Heute erste PMS-anzeichen :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bluebel 06.08.07 - 07:20 Uhr

Schöne guten Morgen an alle!!

Heute ist meine Tempi um 0,2 gefallen und die erste PMS sind da..
Meine Brüste sind empfindlicher als sonst..#heul
Und dieses blöde gefühl im Bauch:-(
Die Tempi ist zwar noch hoch, höher als sonst aber.....

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=196127&user_id=669452

Sieht nicht gut aus und ich hatte eig. vor ES+12 zu testen mit ein 10´er Frühtest aber das lasse ich nun..

Ich glaube es klappt einfach nicht.. #schmoll Ich werde sicher auch in die 11Üz gehen..

Ist doch einfach Deprimirend!

Tina (die heute traurig ist#schmoll)

Beitrag von marion8 06.08.07 - 07:26 Uhr

Hey Tina,

da können wir uns ja die Hand reichen, wir sind auch im ÜZ 10 und weerden wohl auch in den 11 ÜZ gehen, meine Tempi ist heute auch etwas gefallen und habe auch schon PMS anzeichen obwohl der NMT ERST mittwoch ist.

Vielleicht sollte man das Thema mal bissl mehr aus dem Kopf weg bekommen, dann klappt es vielleicht eher mal. Ich denke wenn man jeden Monat so nach Plan lebt, macht der Körper einfach nicht mit, ich habe mir vorgenommen ab nächsten Monat keine Tempi mehr zu messen und mich nicht mehr so intensiv damit zu beschäftigen, ich weiß ist leichter gesat als getan.

Ich drücke dir auf jeden Fall ganz fest die #pro das es auch bei euch bald klappt. #liebdrueck

Beitrag von bluebel 06.08.07 - 07:38 Uhr

Danke Süße!!
Ih drücke euch auf jeden Fall auch alles was ich habe..
Ich habe das sie ganzen monate alles nicht so anmerken lassen und sah es immer ganz locker#cool
Aber jetzt wo die Zeit sich naht und wir sind schon 1 Jahr dabei ohne Erfolg, dann werde ich ECHT langsam verzweifelt.

Ich sollte vielleicht auch das Tempi messen lassen, nur es GEHT nicht....
Ich nehme ja Clomifen und gehe regelmäßig zur Kontrolle beim FA, dann MUSS ich messen..
Ich habe ja auch so eine Angst die besonderen tagen zu verpassen, da ich immer eine sehr lange und unregelmäßigen Zyklus habe.. Ich weiß ja nicht wann...

In diesen Zyklus sah das alles so toll aus.. Meine Tempi so hoch wie nie zuvor.. (denke aber es könnte an die Clomi-einnahme oder Frauenmanteltee liegen#gruebel)

Wenn ich nicht fast jede Woche zum FA mußte zur Kontrolle, würde ich wie du es auch so auf mich zukommen lassen!!

Ruhe und Gelassheheit tut sicher gut und dieses Hibbeln macht mich echt schon kirre...

Fühl dich gedrückt#liebdrueck
Tina
(sorry wenn mein schreibstil nicht ganz korrekt ist, ich bin dänin und habe noch immer mit dem rechtsschreibung zu kämpfen)#hicks

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 07:30 Uhr

Muss gleich zur Arbeit, kann dir also nur kurz antworten.

Vielleicht ist es auch nur ein kleiner Einnstungsabsacker. Du hast noch Zeit bis NMT. Bis dahin kann noch viel passieren.
Es ist noch nix verloren.


LG Miri

Beitrag von bluebel 06.08.07 - 07:39 Uhr

Danke #liebdrueck
Aber ich glaube eher nicht!!

Wäre zu schön, aber neee #heul

Schönen sonnigen Tag
Tina

Beitrag von schnullichen 06.08.07 - 07:59 Uhr

Oh man, lass dich #liebdrueck! Das ist echt immer gemein und hart, wenn diese blöden anzeichen kommen. Und auch wenn ich dir die Hoffnung nicht schmackhafter mache, ich denke man spürt das als Frau wenn die blöde Mens anrückt. Bei mir ist das so, da die Anzeichen schon bis zu 4 Tage vorher kommen (Brustspannen, Bauchkrämpfe) und man so niedergeschlagen noch einige Tage wartet, bis das kommt, was man einfach nicht mehr will. Sind auch im 11. ÜZ und versuche nicht mehr so zu hibbeln, aber ich kann es nicht.Was ich mir vorgenommen habe ist, das Forum zu meiden.Aber du siehst ja wie das klappt. Also Mädels kopf hoch und fleißig weiterüben, aber dabei nicht den Spaß verlieren, dann klappt das hoffentlich auch bald bei uns. Viele Grüße und einen schönen Tag mit vielen anderen Gedanken!!!!!

Beitrag von kuschi87 06.08.07 - 08:00 Uhr

Huhu,

möchte Dich ein bisschen aufbauen, auch wenn mir heute morgen noch die Worte nicht richtig einfallen #gaehn ;-)

Mach Dich nicht verrückt, die Biechen sitzen meiner Meinung nach super und auf die Tempi ist halt nicht immer verlass. Das könnte morgen schon wieder ganz anders aussehen. ;-)

Genieß den schönen Tag #sonne und versuche einfach mal nicht daran zu denken. #liebdrueck (Ich weiß ist leichter gesagt als getan).

LG
Anja


Beitrag von bluebel 06.08.07 - 08:10 Uhr

Danke echt lieb von euch alle..
Ihr Mädels hier seid echt spitze!!
Wir sitzen alle im selben Boot und jeder weiß wie es *gerade* mit einander steht.. Mal sind wir überaus voller freude und andere male aber auch richt *down*

Danke und fühlt euch alle ganz lieb gedrückt

#liebdrueckTina

Beitrag von siam1976 06.08.07 - 08:12 Uhr

Hallo Tina,

ich #liebdrueck Dich mal ganz fest. Mir geht es heute ganz genauso. Hab heute morgen wieder einen Tempiabfall und bin dann immer so 0.2° über CL... lt. urbia ist Tempi ja bei #schwanger mind. 0.4° höher als CL... ach menno, warum ist das nur sooo schwierig?

Eine gewisse Zeit geduldig sein ist schon o.k., aber Du bist nun auch schon ein Jahr dabei, ohne "Erfolg" und das frustriert echt. #schmoll

Aber heute ist nochmals ein super schöner sonniger Tag und den möchte ich auf jeden Fall geniessen. #cool Und für nächsten Zyklus hab ich mir vorgenommen, gar nicht mehr zu messen, weil mich das schon vor NMT echt fertig macht.

Wünsch Dir aber viel viel #klee und wirst sehen, wir treffen uns bestimmt bald im #schwanger -Forum...

LG Siam #herzlich