Kein Urin in der Nacht???*machmirsorgen*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sicla 06.08.07 - 08:11 Uhr

Hallo,
meine Tochter(fast 4 Monate) wird in der Nacht nicht gewickelt und hat morgens eine dementsprechend kiloschwere Windel...

Heute morgen hatte sie nichts in der Windel. Sie war noch genauso leicht wie eine neue Windel...

Muss ich mir jetzt Sorgen machen????

Beitrag von sternchen20071982 06.08.07 - 08:27 Uhr

Halli Hallo,

ob du dir Sorgen machen musst weiß ich nicht, wenn ich in der Situation wäre, würde ich SOFORT zum arzt fahren! Über mehrere Stunden kein Pipi bei so kleinen Mäusen ist nicht gut!!!
Alles Gute

#sternchen + Joline

http://www.repage5.de/member/joline2007

Beitrag von yozgat 06.08.07 - 08:27 Uhr

Moin!
Ich denke nicht,dass das ein Grund zur Sorge ist.
Mir ist das schon oft passiert,dass die Windel von meiner Kleinen morgens kaum nass war.Das passiert schonmal;-)

LG
Fatma

Beitrag von silly16 06.08.07 - 08:35 Uhr

Hey, Sicla!!

Ruf doch einfach mal bei Deinem Arzt an und frage dort nach!!

Viele liebe Grüße, #sonne

die Silly & Travis Dean, *28.10.2006

Beitrag von joely1976 06.08.07 - 08:40 Uhr

Hallo,

Hat sie nachts getrunken oder durchgeschlafen? Wirkt sie sonst fit? Vielleicht war es einfach zu warm und sie hat alles rausgeschwitzt anstatt gepinkelt? Wenn sie sonst einen gesunden Eindruck macht, würde ich mal abwarten und das Ganze beobachten!

Lg
Claudia, die eigentlich seit 6Tagen gar nicht mehr ins Babyforum darf..;-)

Beitrag von sicla 06.08.07 - 08:42 Uhr

Sie hat in der Nacht einmal getrunken. Es war wirklich sehr heiß hier und sie schwitzt immer sehr viel...Ich glaube ich ruf lieber mal beim Doc an.

Beitrag von sicla 06.08.07 - 08:53 Uhr

Der Arzt meinte es kann sein, dass sowas mal vorkommt....Also kein Grund zur Sorge. Es sei denn es ist heute den ganzen Tag auch so.

Danke euch für die Antworten!!!

Beitrag von kati543 06.08.07 - 08:53 Uhr

Wenn sie nur wenig oder nichts getrunken hat, kann das schon passieren. Wie ist sie denn sonst so? Quengelig,..? Daran merkst du doch, ob sie sich unwohl fühlt. Wenn das der Fall ist - sofort zum Arzt, ansonsten warte noch bis mittag.