Morgen BT

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pucky30 06.08.07 - 08:23 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben,

habe morgen BT und heute einen gefährlichen Tag. Habe das ganze Jahr über immer am 06. eines Monats meine Tage bekommen. Habe auch heute das Gefühl, dass sie kommen.
War schon dreimal auf dem Kloh. Außerdem ist mir wirklich übel.
Seit Donnerstag war es ein paarmal am Tag aber heute ist es schon die ganze Zeit. Gehe davon aus, dass es wegen der Aufregung ist.
Wer kann mich beruhigen ? Natürlich niemand. Da muß ich jetzt durch. Habe aber immer Angst beim Toilettengang. Aber euch geht es ja bestimmt genauso.

Wer hat auch morgen BT ?
Wie geht es euch damit ?

LG
Sandra

Beitrag von pussicat 06.08.07 - 08:27 Uhr

Guten Morgen Sandra,
also ich finde, dass hört sich alles gaaaaaaaaanz toll an #klee.
Übel und Mensschmerzen #schein. Na, wenn das mal nicht´s heiss.
Versüße Dir doch mal den 06. und mache einen Test!!

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen.

LG
#pro
Antje

Beitrag von pucky30 06.08.07 - 08:33 Uhr

Ja, man kann es auf eine Schwangerschaft zurückführen aber leider auch auf die Medis. Utrogest usw.
Für einen Test bin ich viel zu ängstlich. Wenn der negativ ausfällt, falle ich noch vor dem BT in ein Loch.
Außerdem hatte ich den Transfer erst am 24.07. ist da der Pipitest nicht zu früh ? Was meinst du ? Soll ich doch ? Aber nun habe ich ja keinen Morgenurin mehr ????#hicks#gruebel

Wie geht es dir. Hast es schon etwas realisiert ?

LG
Sandra

Beitrag von pussicat 06.08.07 - 08:46 Uhr

Ich kann verstehen, wenn Du Dich nicht traust. Aber ich bin immer viel zu neugierig und wollte nie unvorbereitet zum BT gehen.
Ich hatte am 20.07. den TF und am 31.07. habe ich mit einem 10er Test bereits positiv getestet. Keine deutliche Linie, aber gut zu erkennen.
Du kannst also ruhig einen 10er Test machen. Wenn Du keinen Morgenurin mehr hast, wartest Du einfach 2-3 Stunden (ohne Trinken und PiPi).

Mir geht es sehr gut. Die Brüste spannen jetzt langsam. Aber mehr ist nicht.
Richtig glauben tue ich es erst, wenn ich was auf dem US gesehen habe. Starre andauernd auf den Test!
(Siehe VK = 25er am BT-Tag ohne Morgenurin!)

#pro
Antje

Beitrag von pucky30 06.08.07 - 08:57 Uhr

Jetzt hast du mich doch neugierig gemacht. Vielleicht mache ich doch einen Test.
Aber erst morgen früh oder doch heute Nachmittag ? Vielleicht bekomme ich meine Mens und dann ist eh alles vorbei. ´Bin etwas im gefühlschaos. Wie soll das nur weitergehen ?

Wünsche dir auf alle Fälle viel Vergnügen am Donnerstag bei deinem US.

LG
Sandra

Beitrag von pussicat 06.08.07 - 09:13 Uhr

Viel Glück und ich werde nach einem Jubelschrein von Dir ausschau halten ;-)

Bis denne
Antje

Beitrag von fitzi79 06.08.07 - 08:56 Uhr

Guten Morgen, Sandra!

Kann Dich leider weder beruhigen noch mit irgendwelchen Erfahrungswerten dienen (noch nicht), aber ich drücke Dich mal ganz feste #liebdrueck und natürlich meine Daumen #pro#pro für den morgigen BT.

Ich hoffe, Du bekommt den heutigen Tag trotzdem einigermaßen rum #cool bei dem schönen Wetter #sonne

Alles Glück der Welt für morgen! #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

LG Dani

Beitrag von pucky30 06.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo Dani,

vielen vielen Dank für eine Daumen. Ichh offe auch, dass ich den Tag ohne Blut überstehen werde. Dann wird es morgen aber bestimmt noch schlimmer bis zum Anruf #schock.

Aber ich mache mir noch keine Gedanken, was wäre wenn.
Das macht mich noch nervöser und ich bekomme noch mehr das Gefühl, als ob die Mens kommt.

Werde euch spätestens morgen berichten.

LG
Sandra

Beitrag von slimer 06.08.07 - 11:46 Uhr

Ach Du Arme,
ich glaube ich würde auch brechen vor Aufregung. Wahrscheinlich rennst Du auch alle halbe Stunde zum WC.
Da kann man nicht raten.
Mich würde wahrscheinlich essen kochen ablenken.

Steh es irgendwie durch. Ich warte auf die Verkündigung des ergebnis hier im Forum.

grüße Lea

Beitrag von pucky30 06.08.07 - 13:12 Uhr

Hallo Lea,

Ja irgendwie muß ich es wohl durchstehen.

Essen kochen kann ich leider nicht, da ich auf der
Arbeit bin. Man sollte annehmen, dass das ablenkt
aber auf keinen Fall. Bei jedenfalls nicht. Nur so zeitweisen.

Werde morgen Euch das Ergebnis mitteilen.

LG
Sandra

Beitrag von jordy 06.08.07 - 22:37 Uhr

Hi Sandra,

ich kann dir leider auch nichts raten oder mit Erfahrungen dienen aber ich drücke dir ganz fest die #pro für morgen.

Viel #klee und lass von dir hören.


#herzlich
Jordy