Wie Babysachen waschen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hibblerin1979 06.08.07 - 09:03 Uhr

Hallo

ist vielleicht eine etwas dümmliche Frage, aber da muss ich jetzt durch:

Reicht es die Bodys auf 30 ° zu waschen? Is ja Baumwolle
Können die alle in Trockner, oder gehen die mir dann ein?
Muss ich die Nickistrampler auf links waschen?
Können die auch in Trockner, oder werden die dann hart?

Und einmal waschen reicht doch, oder? Das allermeiste hab ich eh gebraucht gekauft.


Mit meiner Wäsche komm ich ja zurecht, aber da will ich jetzt nichts falsch machen...

Danke für Eure Hilfe

Tanja, 35ssw

Beitrag von balu948 06.08.07 - 09:09 Uhr

Ich bin jetzt auch nicht so die super Hausfrau, aber Baumwollsachen kannst du bis 60 Grad waschen, was ich auch tun werde wenn sie sehr verschmutzt sind oder ganz neu oder gebraucht sind (es sei denn du kennst den Vorbesitzer gut und weißt dass er sauber ist). Habe vieles von meiner Schwägerin. Flohmarksachen oder ebay-Sachen würde ich auf 60 Grad waschen.

Ansonsten vielleicht bei 40 Grad (damit wasch ich fast alles).

Nickisachen würde ich auf links drehen, aber sie sollen sogar (laut meiner Mum) in den Trockner, weil sie wohl dadurch schön bleiben und eher durch Lufttrocknung fies werden.

Hoffe ich habe hier nix falsches erzählt ...

LG balu948 mit #stern und #babygirl 25. SSW

Beitrag von engelchenmoo 06.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo Tanja,

die Frage verstehe ich jetzt, ehrlich gesagt, nicht so ganz...#kratz
Ich habe gerade letzte Woche sämtliche Babysachen gewaschen und da ist doch in jedem Teil eine Waschanleitung - und die war, zumi8ndest bei unseren Sachen, ganz unterschiedlich. Einiges geht auf 60°, anderes nur auf 30°, einiges darf in den Trockner, anderes eben nicht - je nach Qualität und Marke - wie bei Erwachsenenklamotten auch, warum soll das bei Babysachen anders sein???

Also immer schön auf die Zettel gucken und viel Spaß beim Waschen... ;-)

Gewaschene Grüße
engelchenmoo #schein mit #baby Fiona ET-20

Beitrag von hibblerin1979 06.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo

mhhh... ja so schlau wäre ich auch gewesen... aber leider sind bei den gebrauchten Sachen zu 95% die Etiketten entweder rausgeschnitten oder durch das Waschen nicht mehr zu lesen.
Meine Frage deshalb, weil ich ja die ganzen Bodys auf einmal waschen wollten, und nicht jeweils 5 auf 30°, 10 auf 40° und den Rest auf 60°.... wollte es mir halt einfach machen;-)

Aber danke für den Tipp#freu

Tanja

Beitrag von balu948 06.08.07 - 09:23 Uhr

Klar, was auf den Zetteln steht soll man einhalten, aber die meisten babysachen gehen bei 60 Grad, weil eben sehr vieles Baumwolle ist, vor allem Bodys (die aber oft verschmutzen wenn die Pampers nicht gehalten hat ;-))
Es reicht aber durchaus, wenn keine starken Verschmutzungen da sind, dass die Sachen auch bei 40 Grad gewaschen werden, auch wenn 60 Grad auf dem Zettelchen steht.

balu948

Beitrag von jamey 06.08.07 - 09:27 Uhr

das sachen durch den trockner hart werden hör ich auch zum ersten mal :-)

an der luft wirds hart, im trockner schön weich.

body bei 60°, alles andere reicht auf 30 wobei viele babysachen bei 60° waschbar sind (vor allem c&a bietet solche kleidung)

ich habe ausnahmslos alle babysachen in den trockner getan (habe nen recht neuen, mit nem schonprogramm)...die sehen noch immer aus wie neu.

lg

Beitrag von nightwitch 06.08.07 - 11:16 Uhr

Hallo,

also bei mir kommt immer alles auf 40°C in die Maschine, ausser es darf nur 30 haben.
Trockner läuft bei mir selbst bei der Wärme, weil ich einfach zu wenig Platz habe um einen Ständer gescheit aufzustellen. Okay einer würde gehen, aber bei meinen Wäschebergen müsste ich schon 2 oder 3 aufstellen um alles getrocknet zu bekommen.
Obwohl es bei der Wärme ja recht flott mit dem Trocknen geht.

Im übrigen muss ich gestehen, dass mir das Aufhängen der kleinen Babyteile echt zu anstrengend ist und die Strampler etc werden auch schnell hart, trotz Weichspüler (habe ich mal ausprobiert bei neuen Sachen, die ich eh ein paarmal waschen wollte).

Also: alles was in den Trockner kann auch rein damit. Im übrigen tu ich die kleinen Söckchen in einen alten Kissenbezug, damit sie mir nicht verloren gehen ;-)

LG
Sandra, 34. Woche

Beitrag von hibblerin1979 06.08.07 - 15:41 Uhr

#danke für Eure Antworten...

erste Maschine ist schon durch und im Trockner auf Schonprogramm...
Falls es nicht geklappt haben sollte, sehen wir uns im Marktplatz wieder;-)

Grüßle
Tanja, 35ssw