An alle ISCI Mädels

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von caroa 06.08.07 - 09:37 Uhr

Hallo ihr lieben

Nachdem mir am Fr zwei Ez zurückgegeben wurden ( ein drei und ein vier Zeller) und es meine erste ISCI war würde ich euch gern bischen was fragen bzw eure Erfahrungen hören.

Zum ersten wollte ich fragen ob ihr danach auch paar tage so unterleibsziehen und Schmerzen in den Seiten so Richtung Eierstöcke hattet?

Zum zweiten, ich nehme täglich 4*2 Kapseln Utrogest und muss zusätzlich noch so eine Art Pille nehmen dreimal täglich Merimono,kennt das jemand?Hatte das noch nie,auch nach den IUI net.

Und drittens darf man denn jetzt trotzdem noch Kaffe bzw Cappuccino trinken oder wie ist das?Wollte das alles die Ärztin fragen aber habe es in der Aufregung vergessen.

Ich danke euch schon jetzt ganz sehr für eure Hilfe.

Cathleen

Beitrag von belledejour 06.08.07 - 10:02 Uhr

Hallo,
kennst du mich noch? Wir haben zusammen gehibbelt bei unseren IUIs. Bei uns hat es leider auch nicht geklappt. Wie auch- bei einer BS haben sie bei mir undurchlässige Eileiter festgestellt. Wir heiraten jetzt auch erst( nächste Woche #freu ) und dann geht es sofort mit der ICSi los.
Drücke dir ganz fest die Daumen. Das wird schon #klee

Lieben Gruß
Isabelle

Beitrag von caroa 06.08.07 - 14:38 Uhr

Hi

Na klaro kenne ich dich noch.
Schön von dir zu hören.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Hochzeit und alles gute für die ISCI.

Hoffe wir packen das mit der SS noch dieses jahr.

Alles liebe

Beitrag von fernfee 06.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo Cathleen,
cool, am 14.7. heiraten und dann gleich loslegen!
Wir haben da paar Wochen mehr Zeit gelassen, HZ 21.4., Beginn Stimu 17.7. :-)
Bin also ein paar Tage vor dir, hab die EZ am Dienstag bekommen. Es war ein 2zeller und ein 4zeller.
(du hast dich mit dem 3zeller bestimmt vertan, Teilung ergibt immer gerade Anzahl von Zellen)

Ziehen in den Eierstöcken hab ich auch. Und Utrogest nehme ich 3 x 2 Kapseln + Progynova. Das hab ich extra gekriegt weil die Gebärmutterschleimhaut nicht ganz dick genug war. Halt zur Unterstützung.
Google doch mal nach dem Merimono, das hat bestimmt auch ne Funktion, die mit deinem individuellen Hormonspigel oder sonstwas zu tun hat.

wegen dem Kaffee: ich hab ein Merkblatt gekriegt und alles mögliche erzählt bekommen. Du musst den Kreislauf schön ruhig halten. Kein reiten, joggen, kein Verkehr die ersten 5 Tage, kein schwimmen, Sauna, wenig Kaffee und schwarzen Tee. Denn: sowas alles lässt deinen Kreislauf anspringen, mehr Blut wird Richtung Herz oder wasweißichwohin gepumpt, und von fürdenKörperunwichtigen Regionen weggeführt.
ABER: gerade die Gebärmutter muss ja nun schön durchblutet werden. Daher wenig Kaffee. darfst aber deinen Frühstückskaffee trotzdem haben.
sagt zumindest mein Arzt. und wenn man jetzt auch noch auf die eine Tasse verzichtet wird man doch völlig balla.
aber trotzdem: hübsch viel trinken. 2-3l pro Tag. Keinen Kaffee :-)

viel Glück #klee
lg fernfee