Novembis... fühlt ihr schon Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 09:55 Uhr

Hallo ihr lieben Mitkuglerinnen! ;-)

Ich bin jetzt in der 28. SSW und muss sagen, ich hab das Gefühl immer wieder Wehen zu spühren - wenn es das ist.

Mein Bauch wird super hart und es zieht richtig. Wenn ich mich dann zurück lehne wird es besser.

Wie geht es euch?

Ich hab jetzt 8-9 kg zugenommen #schock und hab echt gedacht daß ich mich zurück halte mit dem Essen.... Ohje, ich habe gehofft daß es nicht ganz so schlimm wird, aber jetzt schon so viel, wo soll das noch enden? #augen

Ich hab solche Rückenschmerzen, kann man da was gegen machen?

Liebe Grüße und euch alle Gute!

Christina 28.SSW

Beitrag von jassy-1984 06.08.07 - 10:01 Uhr

hallo christina...

8-9 kg zugenommen soooooo viel ist das doch auch nicht :)... bei mir sind es an die 6 kg und ich liege 2 wochen hinter dir :-p...

rückenschmerzen hatte ich die letzte zeit auch desöfteren, aber mein mann ist ein sooooo lieber, dass er mir jedesmal wenn ich anfang zu quängeln eine wohlfühlbadewanne einlässt.... hilft dir sicher auch!! probiers doch einfach mal aus...

Mir geht es soweit ganz gut, auch wenns mich ein bisschen stört, dass der wurm momentan so "ruhig" ist... aber wäre es anders würde ich mich darüber wahrscheinlich auch beschweren... in sachen klagen, beschweren und leiden bin ich seit ein paar wochen eine richtige königin geworden... zudem fang ich ständig wegen nichts und wieder nichts zu heulen an und wenn ich drüber nachdenke was ich grad eigentlich mach wirds noch schlimmer und die tränen fließen in bächen ;-) ... aber das geht hoffentlich bald vorbei...

das wars auch schon ich wünsch dir noch ne ruhige ss mit wenig rückenschmerzen ;)

LG Jasmin (26.ssw)

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 12:20 Uhr

#danke Jasmin,

ich muss sagen meine Emotionen muss ich auch öfters freien lauf lassen.... Da kommen viel schneller die Tränen als früher, man ist einfach nicht mehr so "stark".

Wünsch dir alles Gute und lass die Vorfreude einfach überwiegen!

Christina

Beitrag von kronos_starbaby 06.08.07 - 10:04 Uhr

Guten Morgen Christina,

Ich bin ebenfalls in der 28 SSW (haben ja ziemlich dich beieinander liegende ET *grinsel*)

Ich habe es auch, dass mein Bauch so ab und an hart wird und dann auch a bissel zieht. Mein Doc meinte das wäre bis zu 10mal am Tag auch nix schlimmes. Der Körper bereitet sich halt vor. #freu

Seit der 25SSW hab ich auch schon Vormilch #augen dat kann echt nervig sein ;-)

Da ich vor der SS net schlabk war, darf ich net sooo viel zunehmen und ich wie auch mein Doc sind voll einverstanden mit den 4,5 Kg die es bis jetzt sind.:-D

Mit den Rückenschmerzen kann ich dir nur zustimmen...
das ist echt heftig. Aber ich hab festgestellt ein Wannenbad und Schwimmen gehen gibt echte Erleichterung ;-) Ansonsten wenn nix hilft, ich habe Wärmepflaster vom Arzt empholen bekommen. Aber Wunder bewirken die dann leider auch net, wenn die Schmerzen so schlimmen simd :-( aber ein bissel was bringen se schon.

LG
Anni (ET- 87)
mit Samara Michelle Käthe inside

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 12:30 Uhr

#danke das mit den Wärmepflastern hab ich noch gar nicht mal gehört, aber ist bestimmt nicht schlecht!

Wenn es nicht besser wird, werd ich wohl mal drauf zurück greifen!

Alles liebe
Christina

Beitrag von sinschebinsche 06.08.07 - 10:05 Uhr

Hi,

ich bin ebenfalls seit gestern in der 28. Woche und spüre mehrmals am Tag das mein Bauch hart wird. Sind die Übungswehen also voll normal. Hab seit letzter Woche übelste Rücken-, Gebärmutterband-Dehnungs- und Schambeinschmerzen. Hab mich krankschreiben lassen. Kann einfach nicht sitzen bzw. mich konzentrieren. Echt übel. Daheim kann ich wenigstens bissl entspannen und mich hinlegen und ausruhen. Die Hitze ist ja auch mal wieder nicht sehr angenehm für uns :-(....

Ich habe auch 8-9 kg zugenommen scheint also normal zu sein. wobei ich sagen muss, das ich gerade "fress" wie ein Scheunendrescher. Echt übel manchmal. Ess sogar mehr wie mein Mann. Und früher hab ich grad mal die Hälfte von ihm geschafft. Aber wie heißt es immer so schön der Körper holt sich das was er braucht. Also mach ich mir da keine Sorgen.

Was man gegen die Rückenschmerzen machen kann, kann ich dir leider nicht sagen. I lass sie halt über mich ergehen und freue mich auf den Kleinen. Das macht den Schmerz etwas angenehmer :-)

Liebe Grüße


Sina + #ei

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 12:23 Uhr

Hallo Sina,

ja, das macht den Schmerz erträglich, das Wissen daß es nicht für immer so ist und wofür man den Schmerz aushält!

Werde heute mit meinem Mann schwimmen gehen, vielleicht ist das ja auch ganz gut!

Liebe Grüße und #danke

Christina

Beitrag von schmuse_mausi 06.08.07 - 10:07 Uhr

Hallo Christina,

also erst mal finde ich 8-9 kg nicht so schlimm. Ich bin erst in der 26.SSW und habe schon ungefähr 10kg zugenommen. Eigentlich sind nur mein Bauch und meine Brust gewachsen. Weiß auch nicht, wo die kilos hin sind. #gruebel

Ich habe schon seid 4 Wochen Übungswehen. Mein Bauch wird dann für ca. 30 sekunden steinhart. Die Gebärmutter bereitet sich so auf die richtigen Wehen vor. Hebammen mein, solange es nicht mehr wie 20 mal am Tag auftaucht , braucht man sich wohl keine Sorgen zu machen. Ist ganz normal.

Leider kann ich dir wegen deiner Rückenschmerzen nicht helfen. Ich kann mich diesbezgl. noch nicht beschweren.

Ich freue mich riesig auf diesen Freitag, da haben wir endlich wieder Baby Tv #huepf. Morgen wollen wir uns ein KH angucken und Donnerstag machen wir die Vaterschaftsanerkennung und Sorgerecht.

Alles Liebe
Aneta 26.SSW

LG Aneta

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 12:25 Uhr

Wünsche euch viel spaß beim Baby-TV! Macht ihr 3D, oder normal?

LG
CHristina

Beitrag von zh1-wirt 06.08.07 - 10:37 Uhr

Hallo auch!

Bin in der 27. Woche und habe ab und zu auch schon Wehen, also zumindest wird der Bauch hart, ziepen tuts bisher zum Glück noch nicht. Denke das ist ganz normal. Bei mir wirds auch immer besser wenn ich mich dann kurz zurück lehne oder mich hinlege.

Hab bisher erst ca. 3 kg zugenommen, reicht auch, da ich nicht zu dünn in die ss gestartet bin ;-). Denke aber, dass 8/9 kg doch noch gut im Rahmen liegen.

Die Rückenschmerzen kenn ich auch, insbesondere wenn ich wieder einige Stunden mit ner Kindergruppe durch den Wald marschiert bin, den Rucksack auf dem Rücken oder wenn man sich der Hausarbeit hingegeben hat - autsch! Bei mir hilft baden und ruhen ein bisschen.

Ansonsten hatte mein Schatz mich angesteckt, so dass ich mich die letzten Tage mit ner Grippe rumgeschlagen hab, geht aber langsam wieder. Und sonst ist alles klar bei uns!

LG
Eva

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 12:27 Uhr

Hallo Eva,

gute Besserung!!!

Ich werde heute früher Feierabend machen und mit meinem Mann schwimmen gehen! Vielleicht hilft daß ja auch etwas.

Alles Liebe
Christina

Beitrag von susi217 06.08.07 - 11:58 Uhr

Hallo Christina,

ich habe auch seit einer Woche Übungswehen, aber nur so 2-3 mal am Tag. Da meine Gebärmutter in Schräglage ist, habe ich dann linksseitig einen dicken Hubbel#gruebel

Ansonsten habe ich auch schon über 10 kg zugenommen, mache mir aber keine GEdanken, da ich in der ersten auch soviel hatte und alles durch stillen wieder abgenommen und vor allem 3 Jahre lang gehalten habe.

Okidok, schönen Tag noch!

LG
Susanne (25. SSW)

Beitrag von _christina_ 06.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo Susanne,

darauf hoffe ich, daß ich stillen kann und dann einiges an den Kilos wieder verliere!

Wünsche auch noch einen schönen Tag!

LG
Christina