Mein Sohn will nachts jetzt immer was essen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von handball10 06.08.07 - 10:00 Uhr

Hallo und guten Morgen!

Unser Sohn Luca wird am 16.08. 10 Monate alt. Seit etwa 3 Wochen wird er nachts zwischen 2-4 Uhr wach und hat Hunger, obwohl er seinen Brei abends um 20 Uhr erst bekommen hat, und auch aufgegessen hatte. Er kriegt dann eine Milch-Mimi von mir, die er auch ganz austrinkt. Danach schläft er sofort wieder ein. Warum fängt er jetzt wieder an, nachts etwas zu trinken zu wollen?
Danke schon mal für jeden Tipp!

Gruß
Sabrina

Beitrag von leha04 06.08.07 - 10:19 Uhr

Hallo.

Was ist eine Milch-Mimi? Also, ich denke mal, eine Flasche.

Vielleicht hat dein Sohn einen Wachstumsschub und der Brei abends reicht ihm nicht mehr. Bei uns wird abends gekocht und beide Kinder essen dann mit. Bei meiner Großen hab ich das auch von Anfang an gemacht und sie schläft durch. Die Kleine ist jetzt 6 Monate und sie ist auch fleissig mit. Mit dem Durchschlafen hat sie´s jetzt nicht so, hat aber trotzdem nachts keinen Hunger.

Vielleicht braucht er abends was "Richtiges" zum Essen.
Probier´s doch einfach mal aus.


LG Katja + Leonie (19.9.04) + Hannah (02.02.07)

Beitrag von jasmin2909 06.08.07 - 11:40 Uhr

Vielleicht ist es nur Durst? Ich würde das mal ausprobieren.

Beitrag von afrobaby 06.08.07 - 13:01 Uhr

das problem hatte ich auch.der kleine hat gezahnt und wurde jede nacht wach.ich wusste dass er keinen hunger hat.mein freund war aber überzeugt dass das kind essen will und hat ihm jede nacht ein fläschchen gegeben.ich hätte mich einfach durchsetzen müssen denn als die zähne durch waren ist er immer noch jede nacht aufgewacht und hat keine ruhe gegeben bis er das fläschchen vom papa bekommen hat.und das obwohl der kleine seit über 4 monaten durchschläft.ich habe ihm das fläschchen nachts nicht gegeben weil ich wusste dass er keinen hunger hat, sondern mein freund ihn mittlerweile auf das nachtfläschchen konditioniert hatte.und siehe da, bin seit 6 tagen bei meinen eltern zu besuch, ohne meinen freund, und der kleine schläft seit der 1. nacht bei meinen eltern wieder durch, weil er genau weiß dass nur papa nachgiebt.
wenn es bei euch nicht an soetwas liegt würde ich das abendessen überdenken.vielleicht braucht der kleine etwas in einer höheren altersstufe!