Darf man als Schwangere streichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniuchris 06.08.07 - 10:04 Uhr

Moin,moin
mein Freund und ich ziehen Anfang Sep. in unsere neue Wohnung.Bin in der 6.Woche und klar dass ich beim umziehen nicht mehr so fest mit anpacken darf.Aber darf ich noch helfen die Wände zu streichen wenn es ganz mormale Farbe ist(sogar mit blauem, Engel)?Oder könnte dass für unser Kleines#baby schädlich sein?
Und noch was: Was bedeuten immer diese 2Zahlen die hier immer jeder eingibt in welcher Woche man sich befindet;z.B. 15+0 oder 15+4 oder 4+2 was ist das für eine komische Rechnerrei#kratz Macht mich schon ganz verrückt dass so unterschiedlich gerechnet wird.weil eigenlich heißt es 9 Monate aber Frauen artz rechnet ab letzten ersten Tag der Periode, da ist z.B. 5 Woche noch gar nicht 2.Monat,weil ja die Zeit vor der Zeugung praktisch mitgezählt wird.Also Entbindungstermin ist bei mir am 06.04.08 heut beginnt also der 2.Monat und bin wiegesagt in der 6.Woche#schmoll Also helft mir kleinem Dummerchen mal;-)

Beitrag von cathrin1979 06.08.07 - 10:07 Uhr

Huhu !

Also das mit dem Streichen sollte kein Problem sein, mach halt öfter mal Pause und geh frische Luft schnappen #liebdrueck

Und nu die Rechnerei:

Beispiel: jemand schreibt sie sei 15+2. Das heisst, dass sie 15 Schwangerschaftswochen vollendet hat und 2 Tage von der 16. Woche schon geschafft hat. In dem Fall ist sie also in der 16. Woche schwanger !



LG und alles alles Gute und nicht übertreiben !

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/

Beitrag von beachen 06.08.07 - 10:07 Uhr

Ja 15 (ist die Woche) + 2 (der jeweilige Tag). beudeutet dann 16. Woche!

Man geht von 10 Monaten Schwangerschaft aus, da ja der erste Tag der letzten Periode gerechnet wird.

Ist anfänglich etwas kompliziert, gibt sich aber schnell! :-)

Beitrag von kronos_starbaby 06.08.07 - 10:07 Uhr

Guten Morgen,

zum Steichen kann ich dir leider net viel sagen. :-( weil ich es einfach net genau weiß. Wei0ß nur das ich es eh net könnte, weil mir von den Gerüchen schlecht wird :-[

Zum rechnen kann ich dir sagen es wird die Woche + die Tage aufgezählt. Zb. Ich bin in der 28ssw und heute damit in der 27 Woche +4 Tage ;-)

LG
Anni
mit Samara Michelle Käthe inside

Beitrag von kugelblitzdsl 06.08.07 - 10:10 Uhr

Huhu erstmal,

also ich bin heute 14+3,das heißt 14 wochen und 3 tage schwanger!Also in der 15. Schwangerschaftswoche!

Es wird ja gerechnet ab dem ersten Tag der letzten Periode weil da Dein Zyklus begonnen hat!Ich denke mal es ist mal genormt worden weil nicht jeder seinen Eisprung wußte und auch nicht wann Baby denn gezeugt wurde!Daher das einfachste.....die letzte Mens,der Anfang des letzten Zyklusses!

Was das Streichen betrifft...ich habe letztes Wochenende kräftig gestrichen da wir die alte Wohnung komplett streichen MUSSTEN!

Mir hats nicht geschadet...nur mein Arm beschwerte sich nach ner Zeit denn ich mußte die obere kante machen.....war den anderen zuviel Genauigkeit und tja....ich kanns halt gut ;-)

Was Du halt nicht machen solltest ist Dich überanstrengen!!!!

LG Mone

Beitrag von senik 06.08.07 - 10:13 Uhr

Hallo,

es werden 10 Monate gesagt, da bei der FA-Rechnung ein Monat 28 Tage, also genau 4 Wochen hat und nicht 28, 30 oder 31 wie bei unserem normalen Kalender.

Beitrag von lyss 06.08.07 - 10:16 Uhr

Wie die Wochen gerechnet werden, wurde dir ja jetzt erklärt :-)
Streichen kannst du schon. Habe ich auch gemacht. Nur eben gut lüften und vielleicht öfters eine kleine Pause einlegen, dann klappt das. Beim Umzug solltest du dich aber beim Heben von Kisten zurückhalten. Ein- und Auspacken ist O.K., aber schweres Heben würde ich unterlassen.

LG,
Lyss

Beitrag von schmuse_mausi 06.08.07 - 10:17 Uhr

Hallöchen,

also bezgl SSW wurde dir ja schon genau geantwortet.

Bezgl. Streichen habe ich gehört, dass man es in der SS gar nicht machen soll. Denn auch die weniger schädlichen sind immer noch schädlich. Klar unsere Eltern haben früher auch gestrichen und wir sind gesund...obwohl ich habe starken Heuschnupfen #gruebel naja kann ja von allem möglichen kommen.
In einem TV Bericht haben die nachgewiesen, dass einige Farben und Teppichkleber sogar noch ein Jahr lang giftige Gase ausgasen.

Jedem wie ernst er es sieht, aber ich würde dein Menne streichen lassen. ;-)

LG Aneta 26.SSW

Beitrag von sunny71080 06.08.07 - 10:22 Uhr

Hallo!

Erst einmal #herzlich-en Glückwunsch zur SS!
Du darfst streichen solange die Farben die Du verwendest ohne Lösungsmittel sind!
Am besten Fragst Du im Geschäft einen Fachverkäufer der Dir diese farben zeigt!
Von den mit den Lösungsmittel halte Dich bitte fern! Auch wenn manche nicht so stark riechen, die sind trotzdem schädlich für das baby!
Hoffe konnte Dir helfen!

LG Sonja + Leonie-Marie (2J.) + Boy inside 20+0