Kinderreisepass?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 0987654 06.08.07 - 10:12 Uhr

Muss man auch beim Kinderreisepass ein biometrisches Foto haben?

Irgendjemand hat mir mal gesagt, dass bis zum 10. Lebensjahr das nicht so streng genommen wird und man auch ein nicht biometrisches Bild für Kinderreisepässe nehmen kann?

Wie sieht eigentlich der Kinderreisepass aus? Ist das auch so ein grüner Lappen wie früher?

Was ist mit dem Foto? Muss man sich das so vorstellen, wie bei einem Personalausweis? Früher bei den grünen Kinderausweisen ist das Bild nur auf den Lappen geklebt und mit Stempel versehen worden.

Beitrag von ennovi 06.08.07 - 10:27 Uhr

Hey!

Ja biometrisches Bild gilt auch für Kinder - egal wie alt.

Ab zum Fotographen, der macht das schon. ;-) Der Ausweis ist so wie Deiner nur grün (grün?? ja ich glaube schon.) Da wir dann eine komplette Seite eingeklebt. Also Bild wird eingescannt, sowie ein paar Daten zur Person und Unterschrift. Ausgedruckt und in den Pass geklebt.

LG ennovi

Beitrag von lissy30 06.08.07 - 10:28 Uhr

Hatte vor 2 Tagen einen machen lassen Kinderpass Kind 15 Monate.Die nehmen es sehr genau mit dem Foto am besten zum Fotografen.Der Ausweis ist nicht mehr grün so ein Lappen ist es nicht mehr.Viel besser sieht der neue aus und das Foto nicht aufgekleppt,wie bei den grünen.Kostet 13Euro der Ausweis bekommt man gleich mit.Gruss#freu

Beitrag von 556699 06.08.07 - 10:32 Uhr

Ich hab auch ne Frage zum Kinderreisepass?

Kommen die Unterschriften der Eltern mit in den Kinderreisepass oder braucht nur das Amt die Unterschriften bei Abholung?

Beitrag von ennovi 06.08.07 - 10:34 Uhr

Bei Abholung werden die Unterschriften beider Eltern bzw. die Zustimmung des fehlenden Elternteil gebraucht.

Welche Unterschrift im Pass ist??? Ich weiß nicht, entweder meine oder gar keine... Ab dem 10Lj unterschreiben die Kinder selbst.

Beitrag von lissy30 06.08.07 - 10:38 Uhr

Nein,die Unterschriften kommen nicht mit in dem Pass.Die brauchen nur eine Unterschrift von Dir oder Deinem Mann je nach dem wer beantragt.Gruss;-)

Beitrag von 2.monster 06.08.07 - 11:05 Uhr

Beide Eltern müssen mit der Beantragung einverstanden sein. Foto muss biometrisch stimmen (meine Zwerge waren jeweils erst 8 Wochen alt - das war Stress!) Sehen aus wie normale Reisepässe (weinrot) und sind ohne Unterschrift.
Achso, die Körpergröße, die dann darin angegeben ist, stimmt natürlich nur sehr begrenzt - bei meinen Kinder steht 60 und 65 cm und sie sind mittelerweile 85 und 100 cm - das hat aber noch niemanden gestört...

Beitrag von katta0606 06.08.07 - 12:36 Uhr

Hallo,
hab erst vor kurzem einen Kidnerreisepass machen lassen.
Du brauchst:
- die Einverständniserklärung des Kindesvaters
- ein biometrisches Foto (ca. 10,- Euro)
- 15,- Euro
Damit gehst Du auf dir Gemeinde, die machen das dann direkt. Bei uns wurde das Foto eingescannt und dann auf selbstklebendes Papier gedruckt. Weiter wollte der Mensch von der Gemeinde wissen, wie groß Mara ist und welche Augenfarbe sie hat.
Das wurde dann alles ausgedruckt und in den Pass reingeklebt.
Der Pass ist weinrot und sieht so ähnlich aus wie einer von einem Erwachsenen, nur, dass es einfache Pappe ist und nicht diese verstärkten Außendeckel hat.

LG Katja