Komisches Jucken...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 20carinchen04 06.08.07 - 10:19 Uhr

Hallo,

habe seit ca. 4 Tagen immer wieder mal ein Jucken
an meiner Scheide.#schmoll
Ist meistens nur morgens und hört auch immer
wieder auf.
Habe schon in meinem Homöopathie Buch gesucht und
auch Kügelchen eingenommen, aber es kommt immer
wieder!#schock
Dachte am Anfang an eine Wunde, jetzt nimmer.

Wäre nett, wenn mir jemand helfen kann.#heul

Grüße
Carina

Beitrag von bofan 06.08.07 - 10:46 Uhr

Hallo,

vermutlich ein Pilz?
Bei dem Wetter keine Seltenheit.
Hol Dir eine Creme oder Zäpfchen aus der Apotheke, dann hast Du ganz schnell ruhe.

LG Samira

Beitrag von 20carinchen04 06.08.07 - 11:05 Uhr

Pilz schließ ich eigentlich aus.

Woher soll der kommen?

1. da war es noch recht kühl
2. ich war nirgends im Freibad

Das war eines morgens da.

Beitrag von friendlyfire 06.08.07 - 13:09 Uhr

Der kann von allem möglichen kommen. Angeschlagenes Immunsystem, Ernährung, Toilette ect. Ich hab oft schon nen Pilz gehabt und wusste nicht woher. Das war mal ne zeit da hatte ich es ständig und dann plötzlich ne Ewigkeit nicht mehr.

Wenn du dir nicht sicher bist, lass beim Fa nen Abstrich machen!

LG ff

Beitrag von 20carinchen04 06.08.07 - 14:14 Uhr

Huhu

Habe nun mal nach den passenden Kügelchen gesucht.
Hoffe, nun wird es besser.

Kann nur von Ernährung kommen. Weiß allerdings
nicht, was man da falsch machen kann.
Setz mich nie auf fremde Toiletten.#gruebel

Leider habe ich hier keinen FA.
Allerdings muss ich mir wohl einen suchen,
wenn es nicht besser wird. Gehe am
Mittwoch in Urlaub.#schock

Beitrag von ekima21 06.08.07 - 15:55 Uhr

du hast ganz bestimmt einen pilz und die frage wo der herkommt erübrigt sich. überall in unserer umgebung sind pilze auch in der luft, die kriegt man zudem auch eigentlich nie auf fremden toiletten oder so. das kommt halt einfach. dein jucken ist in deutliches zeichen dafür. ich würde dir raten dir gleich die zäpfchen aus der apo dagegen zu holen. wenns erst mal richtig schlimm wird könntest du dich totkratzen daher lass es lieber nicht soweit kommen.
durch das essen kann es kommen wenn man viel süß ist, das muss nicht mal unbedingt schokolade oder so sein. bedenke, dass fruchtsäfte auch viel zu viel zucker enthalten! und früchte mit dem fruchtzucker ebenfalls. guck mal auf deine salamie, selbst da ist zucker, glukosesirup, laktose und und und drin. ich musste darauf mal vier wochen verzichten, da merkt man erst mal wieviel zucker unnötiger weise überall drin ist.

falls du naturjoghurt hast, kannst du das evtl. mit in jogi getunkte tampons mal probieren. evtl. kriegst du es damit schon weg, darauf würde ich allerdings nicht hoffen.

pilze hat im übrigen fast jede frau in ihrem ausfluss, das sieht man im abstrich beim fa. aber solange sie nicht stören, sprich nicht übermäßig vermehren und beschwerden verursachen gehört das auch zur normalen flora dazu, genauso wie tausende bakterien auf unserer haut, in den haaren, zwischen den wimpern usw. leben.

wie gesagt, hol dir am besten gleich die zäpfchen, sowas geht selten von alleine weg.

gute besserung und schönen urlaub

Beitrag von sammy111 09.08.07 - 14:58 Uhr

Hallo,

du hast oder hattest mit ziemlicher Sicherheit einen Pilz.
Mit meiner Antwort komme ich jetzt wohl was spät da du dir ja wohl schon weiter geholfen hast aber ich bin gerade auf dein Trade gestoßen weil ich im Moment auch gerade unter einem leide :-(

Ich wußte auch zuerst überhaupt nicht was ich mit dem Jucken anfangen sollte, dann hab ich mich mal im Internet schlau gemacht und festgestellt daß die Symptome wirklich auf einen Pilz hindeuten.
Ich hab bis jetzt keine Erklärung woher der gekommen ist aber er kommt wohl wirklich einfach so!

Hab mir in der Apotheke ein Kombipreparat geholt. Tabletten zum einführen und eine Salbe.

Hilft wirklich! Schon nach dem ersten Tag habe ich eine deutliche Besserung bemerkt!

Ich weiß jetzt was ich mir das nächste Mal gleich holen werde und warte nicht erst Tage so wie jetzt!

Das Zeug heißt "KadeFungin 3 Kombi" (Tabletten und Salbe)

L.G. Gabi