Baubeginnanzeige zu spät abgeschickt- was nun?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von melania 06.08.07 - 10:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
heute wird bei uns mit den Erdarbeiten begonnen. Problem ist, dass man beim Bauamt mindestens eine Woche vor Baubeginn eine Anzeige stellen muss, dass man anfangen wird. Diese muss ja der Bauleiter unterschreiben! Wir haben dieses Schreiben ihm zugesandt aber gestern erreichte uns die Mail, dass sie (die Bauleiterin) erst gestern aus dem Urlaub gekommen ist und daher erst heute die Bauanzeige abgeben kann!

mein Mann meint, dass er nicht den Auftrag um eine Woche verschieben kann, weil der Tiefbauer nächste Woche schon andere Termine hat..

jetzt wird heute also doch gearbeitet! Quasi eine Woche früher als erlaubt!

wer weiß, was uns im schlimmsten Fall passieren könnte- ich hab bei sowas immer ein schlechtes Gewissen, aber mein Mann meint, dass wir es nun nicht ändern können...

danke schonmal für alle Antworten

glg
lina

Beitrag von schwarzbaer 06.08.07 - 12:21 Uhr

unsere Baubeginnanzeige wurde erst 3 Wochen nach Baubeginn abgeschickt - unsere Bauleiterin hats vermasselt. passiert ist nix.

nur nicht nervös werden, der stress kommt noch früh genug!

gruß, schwarzbaer (die in 5 Wochen endlich, hoffentlich) einzieht.

Beitrag von melania 06.08.07 - 12:32 Uhr

Oh ich danke dir soooooooo#liebdrueck
hast mich jetzt echt beruhigt!

glg
lina

Beitrag von anla75 06.08.07 - 13:06 Uhr

Nur keine Panik, wir hatten diese auch hinterher eingereicht :-), da kommt schon keiner zum Kontrollieren vorbei. Alles nur Bürokratie !!!

Beitrag von lavinia31195 06.08.07 - 14:22 Uhr

Hallo Lina,

komme selbst aus der Baubranche. Euer Bauleiter soll die Beginnanzeige persönlich abgeben und die Verspätung entschuldigen, dann passiert nichts.

LG Eva