Lilly schläft nachts immer weniger statt mehr :( Habt ihr Tipps?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anyae 06.08.07 - 11:14 Uhr

Guten morgen ihr lieben,
meine kleine Maus ist jetzt neun Wochen alt und schläft plötzlich nachts immer weniger.
Anfags hat sie (das war bis vor ca. 2 Wochen) um ca. 22 Uhr die letzte Flasche bekommen, dann so gegen 4 Uhr morgens und dann bis 10 Uhr morgens geschlafen.
Seit ca. 2 Wochen aber, wachts sie alle 2 Stunden auf und will trinken.
Wir haben alles probiert, neue Sauger (mit mehr Löchern) - jetzt trinkt sie schneller aber immer noch alle 2 Stunden, mehr Milch (sie trinkt aber immer nur das was sie auch vorher an Menge getrunken hat, den Rest lässt sie stehen), dickere Milch (bringt auch gar nix).
Wir wechseln ihr auch jedes mal die Windel, also das kanns auch nicht sein.
Sie hat aber definitv hunger, sie haut die Falsche immer richtig rein, als hätte sie ewig nichts gegessen. Aber wenn ich ihr wie gesagt mehr mache (was ich jetzt schon immer tue) trinkt sie nicht alles aus...

Ich brauche dringend eure Tipps. Ich weiss gar nicht mehr was ich machen soll. Ich dachte das wird besser mit dem durchschlafen, nicht schlechter.

Danke schonmal,
liebe Grüsse,
Anya + #baby Lillian Angelina (*02.06.2007)

Beitrag von froggerl 06.08.07 - 11:25 Uhr

hallo anya!

also ich kann mich so entsinnen, dass wir diesen wechsel auch öfter mal mitgemacht hatten.

mal hat moritz mehr geschlafen, dann mal wieder weniger.
mal her er nachts wieder mehr flaschen gebraucht ......

ausserdem was möchtest du von einem 9 wochen alten baby erwarten?

sie haben einfach noch keinen festen schlafplan und brauchen halt noch öfter was.

ausserdem muss ich dir ganz ehrlich sagen dieses herumexperementieren mit dickerer milch finde ich ganz schrecklich.

was willst du ihr denn dann in 3 monaten geben??? gut, kann schon mal sein, dass irgendwann die milchsättigung nicht mehr ausreicht und man dann auf die nächste milch umstellt, aber doch nicht so früh! das arme bauchi!

und nochwas: laß das sein mit den saugern die größere löcher oder mehr davon haben!!!! babys müssen saugen!!!!
frag einfach mal deinen kinderarzt welche spätfolgen das haben kann. ist nicht ohne!!!

sie hat einfach wahrscheinlich nur hunger!

liebe grüße s`froggerl mit moritz 05.09.06

Beitrag von anyae 06.08.07 - 11:36 Uhr

Danke für deine Antwort.

Wir benutzen US-Milchpulver. Das ist für Baby's von 0-12 Monaten, wir müssen also nicht umsteigen.

Und bei den Avent-Flaschen steht, dass man nach 2 Monaten von einem Loch auf 2 umsteigen soll... war das nun doch falsch?

Ich bin immer verwirrter ;)

Beitrag von froggerl 07.08.07 - 11:16 Uhr

hallo anyae!

aha das mit dem us-milchpulver wusste ich natürlich nicht.

neee und mit den avent-flaschen, wenn das so bei der beschreibung draufsteht, nach dem 2. monat auf loch 2 umsteigen, dann ist das wohl schon so ok!

na dann so weitermachen1

aber ich kann dich wie gesagt trösten, mit dem durchschlafen wirds bestimmt immer besser.
aber einbrüche gibts allemal! haben wir auch schon alles hinter uns

sei lieb gedrückt!

herzliche grüße s`froggerl

Beitrag von afrobaby 06.08.07 - 11:54 Uhr

hat die maus einen wachstumsschub?das könnte den höheren nahrungsbedarf erklären.

Beitrag von anyae 06.08.07 - 11:55 Uhr

Auch möglich, aber kann das wirklich über Wochen hinweg so gehen?

Beitrag von katile 06.08.07 - 12:00 Uhr

hallo :-)
deine kleine schläft für ihre 2 monate doch super?! ich glaube du verlangst da ein wenig zuviel.meine tochter ist jetzt 4 monate und sie hat auch recht früh durchgeschlafen.da ist man schnell verwöhnt :-) aber es kommen immermal zeiten,in denen du öfter aufstehen musst,aus welchen gründen auch immer.muss nicht immer hunger sein!
bloss keine sauger mit zusätzlichen löchern nehmen,dadurch verlernt deine kleine das saugen total.es kommt drauf an,wie dick die milch ist,aber dann allerhöchstens milchsauger verwenden.bringt ja nix,wenn sie schneller trinkt,davon bekommt sie nur bauchschmerzen.
ich denke,da musst du jetzt durch,das wird sich noch einige male ändern!
lg kati