Weisheitszahn......Habe so Angst.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli777 06.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo zusammen, habe um 12.30 Uhr einen Termin beim Kieferchirungen. Bin momentan in der 32. ssw und habe solch eine Angst ! #schock#heul

Habe kein Auge zugemacht heut Nacht. Hat jemand mit Zahnziehen in der SS Erfahrungen gemacht ?

#danke

Beitrag von cami_79 06.08.07 - 11:18 Uhr

Hallo Melli,

erstmal #liebdrueck. Erfahrungen kann ich leider (Gott sei Dank) nicht beisteuern. Aber Daumen drücken für Morgen kann ich :-)#pro.

Alles Gute für morgen,

Cami_79 (38. Woche)#blume

Beitrag von meuselchen80 06.08.07 - 11:21 Uhr

Hey, so dramatisch wird`s schon nicht werden. Bin Zahnarzthelferin u kenne einige Leute, die diesen Eingriff gut überstanden haben. Ich hab selber diesen Eingriff 3x hinter mir. Was nicht so toll ist, dass du das bei diesem Wetter machen läßt, da mußte schön kühlen, viel Wassereis essen.

Drück dir ganz fest die Daumen!


lG, Steffi 34ssw

Beitrag von melli777 06.08.07 - 11:25 Uhr

Danke Dir, vielleicht macht er mir auch nur ein Medikament in den Zahn, so hat es mein Zahnarzt vorgeschlagen, leider ist der grad im Urlaub.....
Die Füllung viel mir Anf. Mai raus und er wollte den Zahn nicht wieder zu machen, letzten Dienstag war ich bei einer Vertretung und der machte mir Zement rein, seitdem habe ich Schmerzen bis rauf ans Ohr. Ich denke es hat sich Druck aufgebaut. Die Vertretung war so was von unsicher in Bezug auf die SS das ich deshalb nacher zu dem Chirurgen geh...
Vielleicht hast Du recht das es nicht so wild wird, ich habe seit Mai Zahnschmerzen mit zurückgeb. Zahnfleisch und dem WHZahn. Mir reichts jetzt ! Da muss ich halt durch !

#liebdrueck#danke

Beitrag von meuselchen80 06.08.07 - 11:45 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck,
war vielleicht ein Fehler den Zahn zuzumachen. Wenn der entzündet ist, dann muß das Entzündungssekret muß abfließen können.
Ist der Weißheitszahn denn richtig draussen?
Die Zahnfleischbrobleme die du hast, sind die durch den Zahn o die ss gekommen?
Ist doch besser, wenn du alle entzündungsquellen entfernen lässt, denn sonst ist das eine Belastung für deinen gesammten Körper u du willst ja auch sicher nicht stndig mit Medis zugedröhnt sein.

LG u alles gute!

Beitrag von melli777 07.08.07 - 06:46 Uhr

Hallo Du !

Der Zahn ist raus, es war echt grausam ! Aber ich habe keinerlei Schmerzen mehr. Und das ohne Medikamente !
Der Zahn hatte unten keine Partner und wuchs deshalb seitlich raus. Die stechenden Schmerzen bis an das Ohr, sowie eine leichte Sekretsammlung um den Zahn ließen keine andere Wahl. Die Ärztin meine auch die permanente Adrinalinausschüttung durch die Schmerzen sind schlimmer für das Kind als den Zahn jetzt zu ziehen.
Alles wieder gut ! #freu
Danke für Deine "fachliche" Einschätzung und lieben Worte ! #liebdrueck #danke
Nachher muss ich noch zur rutine U zum FA dann habe ich auch Gewissheit, dass allle i O ist mit meinem #baby !
Alles Gute Dir und vielleicht hören wir wieder voneinander !
#danke Melli

Beitrag von sternchen1075 06.08.07 - 11:28 Uhr

Du Arme,

mir wurde ein Zahn 3 Wochen vor der Entbindung gezogen.
Als ich mit meinem dicken Bauch in der Zahnarztpraxis stand haben sie mich alle entsetzt angeschaut und mich in die Uniklinik überwiesen. Nach 6 Stunden röntgen, diskutieren und erneut versucht, den Zahn zu retten wurde entschieden, ihn zu ziehen.
Da er entzündet war war die Betäubung kaum spürbar.
Eins kann ich sagen : die Entbindung dagegen war ein Spaziergang (sogar ohne PDA)!!!!
Mein FA hätte mir nicht länger als 3 tagen Antibiotikum verschrieben. Somit habe ich an dem Tag verstanden, was mit mir geschehen wird.....

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe für dich, daß die Betäubung gut wirkt

Liebe Grüße

Gili