Frage zu Beikost

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von calimo 06.08.07 - 11:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Irgendwie bin ich zu blöd...

Mit Beikost soll man ja nach dem 4. Monat anfangen, wann ist das nun genau?
Mein Kleiner ist am 15.04. geboren, darf ich jetzt am 15.08. oder am 15.09. damit anfangen?

Und wie mache ich das? Wie habt Ihr das gemacht und was habt Ihr Euren Kleinen gegeben?

Oh ich finde das so aufregend und freue mich schon riesig auf diesen Tag...

Freue mich auf Antworten
LG Calimo

Beitrag von yamie 06.08.07 - 11:33 Uhr

dein zwerg is erst 16 wochen, d.h. 4 monate und eigentlich noch zu früh für beikost, wenn du im 5 monat anfangen willst.

ich fang heute #schwitz mit beikost an. frühkarotten. mal sehen wie jessi darauf reagiert, hihi. kamera steht schon parat. ich fütter, mein mann filmt.
haaach bin ich schon auuuufjerecht! #huepf



lg
yamie mit #baby jessica emily *03.03.07

Beitrag von alleinerziehend_bln 06.08.07 - 11:35 Uhr

Viel Spaß #herzlich *an Maias ersten Brei denk #mampf*

Beitrag von yamie 06.08.07 - 11:40 Uhr

#schock "viel spaß"???

äähm, is dat jetz ironisch gemeint, oder wie? menno mach mir hier keine angst. ;-)

Beitrag von alleinerziehend_bln 06.08.07 - 15:04 Uhr

Nö is nicht ironisch gemeint, mir hats Spaß gemacht und meiner Kleinen auch #freu war garkeine Sauerei und nix

Beitrag von yamie 06.08.07 - 19:08 Uhr

#freu

so, wir hams hinter uns. und auch ohne sauerei. erst skeptische blicke, was ich ihr denn da antue lool aber ohne meckern den brei geschlabbert.

Beitrag von alleinerziehend_bln 06.08.07 - 19:43 Uhr

süüüß oder?#herzlich

Beitrag von yamie 06.08.07 - 20:12 Uhr

#freu#freu

süß???? ZUCKER!!!!! ich hatte die maus aufm schoß und mein mann war bewappnet mit kamera und foto. lllolll

ehrlich, gibt keinen vergleich wie niedlich, dropsig, knuffig, süß, lustig ihr der brei samt spucke wieder rückwärts ausm mund lief, denn noch wusste sie ja nix damit anzufangen. #freu#pro

Beitrag von alleinerziehend_bln 06.08.07 - 11:34 Uhr

Man soll erstmal gar nichts ;-)

Am besten ist es, wenn man bis das Kind 6 Monate vollendet hat (also 7 Monate alt ist) zu stillen (oder Fläschchen geben) und dann langsam mit Beikost anfängt.

Am wichtigsten ist, aufs Kind zu achten, ob es überhaupt schon am essen interessiert ist, ob es schon bereit ist usw.

Aber ich kann Dich total verstehen, meine Maus war ungefähr 5 1/2 Monate als ich es nicht mehr ausgehalten habe und wissen wollte, wie sie auf Beikost reagiert #hicks hab dann ein kleines Glas Möhren gekauft und wollte ihr 2-3 Löffelchen geben... Da hatte ich aber nicht damit gerechnet, wie sehr sie den Brei mag #schwitz das Glas war fast leer als ich dann aufhören durfte.

Ich würd an Deiner Stelle aber wirklich noch bis Oktober oder so warten (oder eben 15.09.) so aufregend wie das für uns Mamas ist, so anstrengend ist es anfangs für den kleinen Magen, Deine Maus meldet sich wenn sie soweit ist

Beitrag von spacebear 06.08.07 - 11:38 Uhr

Hallo !!!
Du darfst ab dem 15.8. bei Deinem Kleinen mit Beikost anfangen....
Ich kanns verstehen, ich hab mich auf dem Tag auch super gefreut, das erste Mal mit dem Löffel.....wurde natürlich auch gleich per Bild festgehalten...und jetzt ist es schon soooo normal....wahnsinn wie die Zeit vergeht....:-(

Also ich hab bei Florian mit Karotte angefangen, die ersten paar Tage nur so 2-3 Löffel, nach einer Woche hab ich zu den Karotten noch Kartoffeln dazugenommen und nochmals nach einer Woche dann Fleisch!!
Danach hab ich halt dann auch andere Sachen probiert.....aber immer das gleiche Essen ein paar Tage, damit man sieht ob irgendwelche Reaktionen (Durchfall, wunder Po etc.) auftreten!!

Hoffe Dir damit etwas weitergeholfen zu haben....:-)

Liebe Grüsse und viel Spass beim ersten Löffel....;-)

michaela und florian (*29.12.2006)

Beitrag von dasissjakompliziert 06.08.07 - 12:14 Uhr

ich hab wegen Allergiegefahr die ersten 6 Mon. vollgetillt und dann langsam was angeboten..würde auch wegen der Reife des Verdauungstraktes so lange warten