Nach der Schwangerschaft will er wieder mehr ...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von sooderso 06.08.07 - 11:45 Uhr

Darf ich Euch Männer mal fragen ,ob ihr schwangere eher unerotisch findet oder eher sexy?

Oft höre ich das Männer Schwangere Frauen erotisch finden...aus verschiedenen Gründen...Mein Mann meinte nun,für mich eher abwärtend das die meisten Männer das erotisch finden " die Vorstellung in dem Revier des anderen sich auszutoben" er meinte das bezüglich eines Verehrers von mir...

Er selber äußert sich nicht dazu,ob er es erotisch findet oder nicht!
Aber mir fällt auf...die letzten Wochen in der Schwangerschaft war er nicht wirklich an mir interessiert...wenn wir miteinander schliefen...machte er sich wenig mühe...und ich hatte das Gefühl er wollte nur mal eben seinen "überdruck" ablassen....nachher hatte ich auch gar keine Lust mehr...

Jetzt wo der Kleine da ist...will er am liebsten jeden tag...wir schlafen aber noch nicht zusammen,auch wenns 14 tage her ist und die blutung langsam zurück geht...ich hab Angst vor dem ersten mal das es weh tut...
Seelisch bin ich etwas im Tief...Körperlich fühl ich mich auch noch nicht so attraktiv...kann damit also nicht verstehen was er an mir jetzt so toll findet....
Wir haben paar mal wild rum gemacht..so das mir auch mal die Milch einschoss am nächsten Tag,weil er mit meiner Brust dran war.
Gestern haben wir gekuschelt...er war vorher nochmal Duschen ect. hat sich echt mühe gemacht...ich muss ihn bremsen weil er halt bei mir Oralverkehr will und mich im Intim Bereich streicheln will..aber wie gesagt ich hab hin und wieder doch noch etwas Blutung...mir ist das unangenehm...sagte ihm dann auch das ich mich lieber wieder anziehen will...bin dann aufgestanden und ins bett gegangen!
Mich läst der Gedanke nicht los das er mich in der Schwangerschaft abstossend fand!?!

lg sooderso

Beitrag von deoris 06.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo
ich bin zwar eine Frau ,schildere dir aber mal meine meinung dazu.

Erstmal finde ich das für dich noch sehr früh ,14 tage nach der entbindung Sex zu haben ,weil du ja selber sagst,physisch und psychisch bist du noch nicht bereit dazu,was ich wirklich nachvollziehen kann.

Als ich mit meinem Sohn ss war ,hatte ich die ganze Schwangerschaft keinen Sex mit meinem Mann ,da er mich nicht nur unantraktiv fand ,sondern auch mit dem gedanken nicht klar kam ,dass ich ein Kind im Bauch habe und er da "rumstochert";-). Nach der Geburt hat es 6 Wochen gedauert bis wir wieder Sex hatten und es hat sich für mich immer noch nicht richtig angefühlt ,so das wir und sehr langsam rangetastet haben,danach ca. 4 Monate ,nach der entbindung war alles wie vor der SS ,vielleicht sogar besser ;-).

Jetzt bin ich wieder ss in der 24 ssw und wir haben in dieser Schwangerschaft sehr viel sex miteinander ,mein Mann findet mich immer noch atraktiv ,ich sehe in dieser SS allerdings irgendwie schlimmer aus #kratz als in der mit meinem Sohn.Aber mein Mann empfindet das irgendwie anders und hat auch keine Probleme damit ,dass das baby sich auch schon bemerkbar macht .
Ich denke es ist bei jedem Mann anders und auch in jeder SS ist das anders.Pauschla ,wie die Männer das empfinden ,kann man das nicht sagen.

LG Ewa

Beitrag von syltmann 06.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo........

ich bin ein Mann und meine Frau hat am 29.05.2007 unseren Zweiten Sohn zur Welt gebracht(KS).
Aber ich persöhnlich kann nicht schreiben das meine Frau unatraktiv gewesen ist in den beiden Schwangerschaften.Im gegenteil!!!
Wir hatten nach der letzten Schwangerschaft, sowie nach dieser Schwangerschaft jetzt kein Sex.....
Es ist zwar nicht leicht "nicht" daran zu denken(Sex).....Aber mir geht es vorallem darum das meine Frau es wieder möchte und will,denn schließlich hat sie die Schmerzen gehabt.Klar ist es hart seine Frau Nackt zu sehen und sich vorzustellen das was passiert oder ähnliches.....aber so ist es nunmal.....Ich will damit schreiben das meine Frau Schön anzusehen war und ist.......in der Schwangerschaft und auch danach.....
Ich hoffe ich habe es so geschrieben das man mich verstanden hat......
Ansonsten fragen.......


Mfg syltmann

Beitrag von anatra 06.08.07 - 16:48 Uhr

smile..ich habs verstanden:-)

Beitrag von bluehorizon6 06.08.07 - 13:50 Uhr

"Oft höre ich das Männer Schwangere Frauen erotisch finden...aus verschiedenen Gründen...Mein Mann meinte nun,für mich eher abwärtend das die meisten Männer das erotisch finden " die Vorstellung in dem Revier des anderen sich auszutoben" er meinte das bezüglich eines Verehrers von mir..."

Kannst du mir erklären was dieser Satz bedeutet? Ich habe ihn nicht verstanden. Was hat wildern in Revier des anderen mit Schwangerschaft zu tun?

Und mir scheint, das deine Schwangerschaft nicht das Problem ist, sondern das Verständnis um euerer beidiger Sexualität. Er scheint, sagen wir mal, ein wenig rücksichtslos zu sein, und bei scheint das Verhältnis zu dir selbst nicht ganz rund zu laufen.

Alles was du schreibst deutet mir darauf hin, das uns aufschreibst was dich bedrückt und er nichts davon weiß oder es nicht wissen will. Umgekehrt bin ich sicher wird er auch etwas über dich zu erzahlen wissen das du nicht ahnst.

Sag mal was sprecht ihr eigentlich so wenn es mal zu einer Situation kommt die der eine nicht will. Geht ihr euch dann immer aus dem Weg?

Im übrigen nutzt es dir nichts zu wissen wie Männer eine schwangere Frau empfinden. Es geht nur um deinen Mann, wie er dich empfindet, sieht oder begreift. Da nutzt dir keine Meinungsspiegel. Aber es stimmt das eine schwangere Frau durchaus erotisch wirkt. Nur nicht jeder sieht das so. Manche haben sogar Angst vor der schwangeren Frau... Also was solls?

Wenn du dich nicht in dir wohl fühlst, kann er nicht dafür das bist erst einmal du. Aber auch da bist du nicht alleine, denn dieses Problem haben sehr sehr viele Frauen. Sie zweifeln an sich und ihre Attraktivität, zählen Fältchen und glauben alles geben zu müssen um in Blüte zu bleiben. Was aber geschieht wirklich? Sie verlieren ihre Autentität, verlernen aus Angst vor dem älter werden zu leben und am Ende stirbt sogar die Sexualität. Lass dich doch nicht von deiner Hülle manipulieren, Sex wird schöner nicht schlechter, sie wird anders nicht langweiliger. Und Schönheit mißt sich nicht am Massstab von Illustrierten und gestellten Aufnahmen. Schönheit lebt in Natürlichkeit. Aber du bist wie gesagt nicht alleine damit.

Übrigens ist Mann nicht viel anders, bei uns werden nicht die Fältchen gezählt, wir zählen dafür die Sekunden wie lange er steht und wenn er mal zu früh umfällt sind wir zu tiefst erschüttert und glauben wir seien krank, impotent und nutzlos.

Redet mal über das was euch durch den Kopf geht. Wenn du jetzt sagst, hab ich doch schon versucht, und er hört nicht zu, dann habt ihr erst mal das zu lösen bevor ihr euch über Details unterhaltet.

blueH6

Beitrag von chimara 06.08.07 - 14:28 Uhr

ich kann ganz klar von meinem mann aus sagen das er mich ohne babybauch wesentlich erotischer fand und lieber mit mir sex hat.

wir hatten auch in der ss sex aber lange nicht so wie ohne bauch. ich verstehe ihn da auch und fand das eher total süß von ihm und ehrlich dazu. er machte sich immer sorgen und wollte uns 2 nicht wehtun was nie der fall war.

aber die paar monate wo der bauch da ist gehn ja rum und von daher war das kein thema bei uns.

lg

Beitrag von katja541 06.08.07 - 15:09 Uhr

Verstehe nicht ganz,wieso du dir jetzt Sorgen machst#kratz.
Das ist normal,dass einige Männer ihre Frauen mit einem Riesenbauch nicht gerade erotisch finden.Wenn ich ein Mann wäre,würde es mir,glaube ich,auch so gehen.
Sei doch einfach froh,dass dein Mann wieder Lust auf dich hat.Dass du 2 Wochen nach der Entbindung noch nicht bereit zum Sex bist,ist verständlich.Lasst euch einfach Zeit und mache dir nicht so viele Gedanken darüber,was in der SS alles passiert bzw. nicht passiert ist.

LG

Beitrag von Achso 06.08.07 - 16:36 Uhr

Hallo,

Mein Mann hat mich in der SS auch nicht "angeguckt"!! Unser Sohn ist jetzt fast 3 Wochen alt und Sex hatten wir bis jetzt noch nicht. Lassen uns damit noch etwas Zeit. Aber man kann sich ja noch anders vergnügen;-), muss ja nicht immer gleich zum Sex kommen:-p.

LG

Beitrag von lovley 08.08.07 - 20:01 Uhr

Guten Abend!

Mein Mann findet mich nicht unerotisch. Ich bin seine Frau und ein begehrenswertes Wesen in seinen Augen.
Ich verführe ihn mit meinen Augen, mit meiner Zärtlichkeit und noch immer vorhandener Leidenschaft, sowie Charme und nicht mit meinem Bauch.
Er persönlich würde eine schwangere Frau nicht als erotisch bezeichnen.
Wir sind der Meinung das es eine gewisse Art von Fetisch sein kann... so wie wenn jemand auf einen Typ: dick, dünn, farbig, vollbusig..... steht
Vielleicht ist es auch so, das Männer schwangere Frauen sexy finden, die mit solchen noch nicht in sexuellen Kontakt standen. Sozusagen die Neugierde auf das ihnen noch Unbekannte den Reiz ausmacht.

Auf jeden Fall ist es absolut normal, das dich dein Mann jetzt viel reizvoller findet!
So ergeht es jedem Mann. Sei froh über diesen Umstand, anders würde ich mir eher Gedanken machen!

Alles Liebe