Wie soll ich den Zyklus berechnen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mweiler25 06.08.07 - 12:14 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt endlich die Mens bekommen. Dieses mal nach 36 Tagen.
Der letzte Zyklus war 31 Tage.
Die Pille hab ich Ende Mai abgesetzt.
Bevor jetzt irgendjemand sich darüber aufregt, ja ich weiß das sich der Zyklus einpendeln muß.
Frage nur: Wie lange dauert das?
Und vor allem wie weiß ich jetzt wann meine fruchtbaren Tage sind.
Weil ich kann ja jetzt gar nicht genau sagen wie dieser Zyklus jetzt läuft.
Uch möchte eigentlich nicht unbedingt Temperatur messen.
Wäre es sinnvoll diese Ovulationstests zu kaufen?
Kenn mich halt damit gar nicht so aus.

Wäre schön wenn mir jemand einen Rat hätte.

Habe im letzten Zyklus das erste mal meinen ES gespürt.
Wußte allerdingst nicht das er das auch ist. :-)

#danke

Beitrag von sunflower.1976 06.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo!

Es kann ein halbes Jahr oder länger dauern, bis sich der Zyklus eingependelt hat.
Vielleicht hilft Dir die Beobachtung des ZS. Daran kann man die fruchtbare Zeit gut eingrenzen.
http://www.mamapla.net/kiwudat.htm
Im Internet gibt´s ja billige Ovu-Tests. Damit kann man gut auch eine längere Zeit testen, ohne gleich pleite zu werden...

LG Silvia

Beitrag von mweiler25 06.08.07 - 12:48 Uhr

#herzlich#danke

Dankeschön.
Werd ich diesen Zyklus mal genauer aufpassen und den ZS beobachten.