An die Senseo benutzer, brauche euren Rat.

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kleinevale 06.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo ihr Lieben , wir haben vor uns diese woche einen Senseo Kaffeautomat zu kaufen. Mein Mann ist ja hundert prozentig dafür(vonwegen dann ist der kaffe schneller fertig und nicht so viel Arbeit und so), ich dagegen binn etwas schwieriger von sollche Sachen zu überzeugen. jetzt möchte ich von euren Erfahrungen mit Senseo etwas wissen. seit ihr den nach einer gewissen benutzungszeit immer noch begeistert davon oder würdet ihr sagen den hol ich mir kein zweites mal??? bitte sendet mir ganz viele Erfahrungen, währe euch sehr dankbar dafür.
Viele liebe Grüße und einen super sonnigen Tag
#sonne#sonne#sonne

Beitrag von irishcob 06.08.07 - 12:41 Uhr

Hallo.

Ich hatte auch schon überlegt mir so ein Teil anzuschaffen.
Wir trinken auch gerne mal nen Kaffee aber ich bin zu faul ehrlich gesagt jedes Mal die Kaffemaschine aufzubauen und wieder weg zu räumen. Weil wir dann auch jeder nur eine Tesse oder so trinken. Wir haben nicht so viel Arbeitsfläche in der Küche dass ich sie stehen lassen könnt.

Ne Freundin von mir hat eine und man kann schon sagen, dass der Kaffee dann auch gut schmeckt. Aber irgendwie find ich die Pads für solche Maschinen im Verhältnis sehr teuer und darum haben wir es dann doch gelassen uns eine zu kaufen.

LG Nadine

Beitrag von glu 06.08.07 - 12:45 Uhr

ich hab den senseo jetzt 3 oder 4 jahre und benutze ihn immer noch.
also wenn wir morgens beide zuhause sind, dann wird eine kanne kaffee gekocht, denn dann is das mit dem senseo zu viel arbeit...aber wenn man nachmittags nach hause kommt und mal schnell nen kaffee möchte is es toll...
wenn meine familiy hier ist, mach ich meiner ma immer den bleifreien kaffee mit dem senseo.

als wir zusammen gezogen sind, hatten wir plötzlich zwei, einen hab ich bei meiner ma abgestellt weil man da ja nur bleifreien kaffee bekommt und mein mann schlechte laune bekommt ohne kaffee morgens ;-)

die sachen die mich an dem ding stören, wurden mit den neuesten genarationen bereits beseitigt!

lg glu

Beitrag von fruehchenomi 06.08.07 - 12:45 Uhr

Bei mir im Büro steht ein solcher - für die Kollegen, ich trinke da nur einen, wenn ich eine "Hallo-wach-Keule" brauche, aber nicht zu oft, sonst protestiert mein Magen. Wenn ich die Diskussionen der lieben Kollegen mit anhöre, wie teuer (hach ich muss unbedingt sofort zu *** fahren, da ist das Päckl 10 ct billiger), welche Sorten (Nein, Herr *** was haben Sie denn da wieder gekauft, der schmeckt ja SCHEUSSLICH) usw. usw.
dann ist mir klar, dass ich zuhause ganz sicher KEINEN will.
Mir schmeckt der ganz normal aufgebrühte Kaffee der mittleren Preiskategorie (also Marke und kein Aldi...) noch am besten.
Da kann Kollege X noch so sehr über die "traumhafte Crema" schwärmen. Mir ist er einfach zu bitter (trotz bißchen Zucker rein) und zu stark irgendwie. Und 1 Pad für ein halbes mickeriges Tässl - zu DEM Preis - nein danke. Da bin ich zu knickerich. So, das war viel #bla #bla - aber meine ehrliche Meinung zu diesem Kaffee-Automaten samt seinem Produkt;-).
LG von Moni

Beitrag von colli26 06.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo,
wir haben seit 4,5 Jahren einen Senseo und sind immer noch zufrieden. Wir trinken zu Hause nicht so viel Kaffe und da hat es sich nie gelohnt, eine ganze Kanne zu machen. Wenn Besuch kam, haben wir dann Kaffe gekauft, 1 Kanne gemacht und den Rest weggeschmissen, da er bis zum nächsten Einsatz total ausgedampft war.

Der Senseo Kaffe schmeckt mir gut, auch wenn ich andere Marken bevorzuge (Mein Favorit ist der Vanille Kaffe von Padini o.s.Ä.). Das normale Mischungsverhältnis beim Senseo ist mir zu stark und deshalb mach ich immer die doppelte Wassermenge auf ein Pad. Mein Mann mag den Kaffe lieber stärker und er nimmt dann halt das normale Mischungsverhältnis.

Die Maschiene lässt sich leicht reinigen, hat nun aber langsam erste Verschließerscheinungen.

Also ich würde #pro stimmen!

LG
Coli
mit Jule und Lena (2J 2M)

Beitrag von snoopyeva 06.08.07 - 13:10 Uhr

Mal anders wie die meisten Antworten hier:

Wir trinken beide sehr viel Kaffee (ich 4 Tassen mein Mann je nach Arbeitszeit, ... 2-5 Tassen) und wir haben auch eine senseo. Haben ne große Küche und auch noch eine normal Maschine für Kaffee (AEG). Ich liebe unseren Senseo. Wir hatten mal überlegt sie gegen nen Vollautomat zu "Tauschen". Aber ich find den Senseo - Kaffee einfach wirklich super lecker. Mein Favorit sind aber die lilanen Aldi-Pads. Auf die Aldi-Pads sind wir durch die Stiftung Warentesturteile gekommen- super lecker.

Jederzeit wieder Senseo- so mein Urteil. Achja wir haben sie jetzt 2 Jahre und 3 Monate.

Lg, eva

Beitrag von trine_79 06.08.07 - 14:07 Uhr

hallo !!

ich würde unsere senseo nie mehr hergeben. wir haben sie geschenkt bekommen und ich liebe sie. es ist herrlich morgens schnell nen heißen kaffee zu haben. und mittags mach ich mir seitdem auch viel lieber mal einen. haben aber noch ne normale kaffeemaschine wenn mal besuch kommt.
da mir bei der senseo der knopf für eine tasse zu wenig kaffee ausspuckt (ich liebe große tassen), nehm ich ein pad und drück auf 2 tassen. so schmeckt mir der kaffee am besten.

wenn die mal nimmer geht holen wir uns sofort ne neue

lg trine

Beitrag von orschel122 06.08.07 - 15:54 Uhr

Hallo,

wir hatten auch mal eine Senseo-Maschine. Die war so lange OK, bis wir uns einen schönen Siebträger gekauft haben. Dann war das ganze vom Geschmack her überhaupt nicht mehr zu vergleichen.

Haben unsere Senseo auch noch im Keller, falls Interesse besteht....

LG
anja

Beitrag von kleinevale 06.08.07 - 17:05 Uhr

hei super ihr lieben ihr wart sehr fleißig. :-)Möchte mich HERZLICH dafür BEDANKEN. wir haben uns jetzt entschieden eine zu kaufen, diese Woche sind sie ja bei uns im REAL für 60,-€ zu haben.
#danke#danke#danke

Beitrag von mizz-c 06.08.07 - 19:36 Uhr

hallihallo,

wir haben eine und erst seitdem trinken wir regelmässig kaffee :-)
es geht schnell und einfach und es gibt mittlerweile auch viele leckere kaffee sorten(besonders die von aldi(süd) sind gut) und mit dem espressopadhalter kann man auch lecker latte macchiato machen :-)

ich bin weiterhin begeistert...mein mann sowieso...mittlerweile kann er ohne kaffee nicht mehr leben #augen

lg

Birgit