Kindesbewegungen in der 22. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von conny000 06.08.07 - 12:39 Uhr

Hy Mädels!

Hab da mal eine FRage weil ich mir grad fast ein bißchen Sorgen mache! War letzte Woche in Italien und da hab ich das Baby viel gespürt und man konnte es auch gut sehn als ich auf der Liege lag! Aber seit gestern spür ich nicht recht viel.
Ist es normal das man das Baby öfters mehr und öfters weniger spürt? Wie ist es bei euch so ??
Mach mir Sorgen.....

Lg Conny

22.SSW

Beitrag von steffi4012 06.08.07 - 12:43 Uhr

Hi!

Ich glaub da brauchst du dir keine Sorgen machen!

Hab mal wo gelesen, dass es davon kommt, dass dein Baby wieder wächst, du da ist es dann eher ruhig, da es ja immerhin mit wachsen beschäftigt ist!

Brauchst dir also keine Sorgen machen!

Liebe Grüße

Steffi und Grammly 21+0

Beitrag von kikihei 06.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo Conny,

von meiner Erfahrung her würde ich sagen, dass du dir keine Sorgen machen musst. Es gibt Tage, da spüre ich unser Zwergle mehrmals täglich, sogar mitten in der Nacht und dann gibt es Tage da spüre ich es nur 2/3 Mal.

Leider sehe ich es noch nicht von außen und mein Mann kann es nicht spüren, darüber ist er ganz traurig. :-(

Alles Gute euch beiden weiterhin.

Kirsten und das Zwergle 24. SSW

Beitrag von tina_wagner 06.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo Conny,

da brauchst du dir keine Sorgen machen! Aber kenn das Gefühl. Ging mir auch schon manches mal so. Aber unsere #babys können sich auch mal so gedreht haben, dass wir sie gar nicht spühren können, wenn sie sich bewegen. Die GM wächst auch weiter und dann kommt das #baby evtl. auch für kurze Zeit nicht an die GM-Wand, bis es eben selbst weiter gewachsen ist. Ich habe mir auch schon sagen lassen, dass bei einem Wachstumsschub die #baby ruhiger sein können. Warte mal ab. Wohlmöglich spührst du es heute oder Morgen schon wieder.

LG Tina
22+3

Beitrag von sunnygirl81 06.08.07 - 12:48 Uhr

Bei der SS von meinem Sohn war es so, dass ich ihn sehr früh gespürt habe. Dann auf einmal fast gar nicht mehr. Nur am Abend hatte er immer Schluckauf und da wusste ich, dass es ihm gut geht. ER ist heute noch ein vielschläfer.

LG und alles Gute
#sonnegiel