Hilfe blöde Windpocken bei meinem 4,5 Jährigen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zauberfee26 06.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo,

Ich bin neu hier und gleich handelt es sich um meinen 4,5 Jährigen Sohn Fabian der seit Freitag die Windpocken hat.


Es sind ziemlich viele. Alles läßt sich gut behandeln, außer die Windpocken im Genitialbereich. Beim Pipimachen brennt es und er zuckt ständig zusammen, weil es dort so juckt.

Die Lotion dürfen wir ja nicht nehmen. Ich habe schon Sitzbäder mit gemacht - das hat aber nicht geholfen.

Kann uns jemand helfen?

Beitrag von ennovi 06.08.07 - 12:46 Uhr

hey"

Ohja, Windpocken sind fies!#liebdrueck

Wieso dürft ihr die Lotion nicht nehmen?

Frag doch mal den Kia, ob ihr Fenistil-Tr. gegen den Juckreiz nehmen könnt.

Gute Besserung.

Beitrag von kleineute1975 06.08.07 - 13:09 Uhr

Hi

ja da muss das Kind wohl durch für den Genitalbereich gab es früher so Puder...gibt es das nicht mehr

das ist ein Grund warum ich mein Kind hab impfen lassen, meine Schwester hatte das damals auch ganz schlimm unten rum und das möchste ich meinem Kind ersparen

LG Ute

Beitrag von mutterschaf 06.08.07 - 15:21 Uhr

Mein Sohn ist auch gegen Windpocken geimpft. Die Kleene bekommt diese Impfung auch noch.
Sowas möchte ich ihnen echt ersparen.
Grüße,
Sandra