fehlender Schneidezahn im Milchgebiss

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von elamaria 06.08.07 - 13:00 Uhr

Hallo!

Lena ist fast 15 Monate und hat sieben Milch- und vier Backenzähne. Unten links fehlt ein Schneidezahn. Kennt das noch jemand, das ein Schneidezahn viel später oder gar nicht kam? #kratz

Danke für eure Antworten!

Michaela & Lena *13.05.06

Beitrag von svenja2006 06.08.07 - 13:07 Uhr

Also ich finde das mit 15 Monaten relativ ungewöhnlich, ich würde da mal einen Kinderzahnarzt zu Rate ziehen, sind gerade selber bei einem in Behandlung, da Svenja sich einen Teil des Schneidezahnes ausgeschlagen hat #augen

LG, nicole & Svenja 16 Monate

Beitrag von elamaria 06.08.07 - 13:17 Uhr

Danke für deine Antwort. Wir haben schon mit dem Kinderarzt gesprochen. Er meinte, der Zahn könne noch kommen oder eben nicht. Deswegen wollte ich noch andere Erfahrungen hören.

Beitrag von 2.monster 06.08.07 - 13:08 Uhr

fehlende Zahnanlagen gibt es immer wieder. Warten oder Röntgen (gibt Dir Gewissheit - ändert aber auch nix... #kratz).

Beitrag von elamaria 06.08.07 - 13:19 Uhr

Danke für deine Antwort. Röntgen lassen wir lieber sein. Ist ja nicht so dringend und ändert - wie du sagst - auch nichts. Mich würde aber interessieren, wie häufig so etwas vorkommt.

Beitrag von 2.monster 06.08.07 - 13:28 Uhr

ist oft erblich bedingt - meiner Schwester fehlen zwei Backenzahnanlagen, meiner Nichte eine, meinem Sohn eine. Meine andere Nichte hat alle, ich auch. Ich habe mit meinem Schwager (Zahnarzt) darüber gesprochen, der sagte "relativ häufig" - ich meine mich so an jeder 8. oder 10. Mensch zu erinnern. Oft fällt es nicht auf, weil es Backenzähne sind und niemand wirklich darauf achtet, ob auch alle neuen gekommen sind... Kann aber auch sein, dass er sagte jeder 20. - also so um den Dreh. Bei Schneidezähnen fällt es eben eher auf:-( Ich würde den ersten Zahnarztbesuch abwarten, und vor Ende des 2. Lebensjahren ist das Gebiss ja eh meist nicht vollständig. Ich hab meinen Schwager auch immer gelöchert und er sagte diesbezüglich: Meisten kommen sie in der angegebenen (verg. Elterninfos etc.) Reihenfolge, aber auch alles andere ist drin und nicht ungewöhnlich.

Sorry, no help.