Stück von Zahn ab,zum Zahnarzt???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ebay2005 06.08.07 - 13:07 Uhr

Mach mir ein bißchen Sorgen:Mein Kleiner (11 Monate) ist gestern beim spielen mit seinem Schnuller im Mund auf den Mund gefallen.Es fing sofort an zu bluten und alles war geschwollen am oberen Zahnfleisch,die oberen 2 Schneidezähne sind erst zur Hälfte da und ich dachte oh je jetzt sind die draußen.Er wollte dann gestern verständlicherweise nichts hartes mehr essen hatte aber sonst keine Probleme und wir konnten durch die Schwellung noch nichts richtiges erkennen.heute morgen dann habe ich gesehen das bei einem Schneidezahn ein Riss an der Seite ist.Was machen wir denn nun?Der Zahn ist ja auch erst halb draußen aber es sieht echt schlimm aus #heul
Wir haben morgen einen Termin zur U7,reicht es wohl den Arzt zu fragen was wir machen sollen oder besser zum Zahnarzt???Kann mir nur nicht vorstellen was der dagegen macht #kratz
Lieben Gruß Melanie

Beitrag von betti21 06.08.07 - 13:13 Uhr

ich würde zum ZA gehen, so lange es nur ein riss ist. der zahnarzt kann es vielleicht "reparieren"

LG bettina

Beitrag von giftzucker 06.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo,

bitte geh zum zahnarzt. der riss könnte nicht nur im zahnschnmelz sein, sondern schon im dentin liegen.
ebenso könnte der darunter liegende zahnkeim, vom bleibenden gebiss, geschädigt worden sein.

liebe grüße
jani (zahnärztin)