Hilfe, mein Sohn hört schlecht, brauche Hilfe (hier die Scala)

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von lummybaer 06.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo,
ich hatte letzte Tage angefragt wegen einem Hörproblem meines Sohnes.
Habe jetzt hier in meiner Visitenkarte mal seine Scala von dem Hörakustiker eingefügt.
Wer kann damit etwas anfangen?

lieben Gruß
Sabine

Beitrag von cathie_g 06.08.07 - 15:38 Uhr

Hi,

sieht mir so aus als wuerde links nicht richtig verarbeitet, waehrend rechts einfach eine Schwerhoerigkeit vorliegt? Was sagt der Akustiker?

LG

Catherina

Beitrag von lummybaer 06.08.07 - 20:07 Uhr

Hallo Catherina,
der Akustiker hat den Test gemacht und er sagt das unser Sohn 50% weniger hört. Morgen müssen wir zum HNO Arzt. Bin mal gespannt was er sagt. Der Akustiker sagte, es könne sein das es von den vielen Mittelohrentzündungen kommt. Er hatte sehr viele Mittelohrentzündungen, viele Male lief ihm der Eiter nur so aus dem Ohr heraus.
lieben Gruß
Sabine

Beitrag von b.kissi 06.08.07 - 21:37 Uhr

Hallo Sabine,

meiner Meinung hat dein Sohn eine leichtgradige Schwerhörigkeit. Geh mal auf die Seite

*www.schwerhoerigenforum.de*

dort sind Eltern mit schwerhörigen Kindern und auch Akustiker und Ärzte die können dir besser helfen.

Normale HNO Ärzte kennen sich mit schwerhörigen Kindern selten aus.

Gruß Barbara