Endspurt - noch 4 Tage zum KS

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dine31 06.08.07 - 13:17 Uhr

Hallo liebe Mitkugelbäuche!!

Jetzt zähl ich den Countdown..... am DO kommt unser kleiner Louis per KS zur Welt, weil der Sturkopf bis heute sitz, statt sich zu drehen ,-)

Im Moment ist alles gaaanz komisch..... das letzte "Kinderfrei" Wochenende, heute der letzte Montag ohne Baby, usw usw....
Ihr seht: Ich bekomme langsam richtig Panik! hatte gestern sogar schon meine "eigentlich will ich ja gar kein Kind"-Phase hinter mit ;-)

Wie geht es Euch damit?? Hat hier jemand die gleichen Ängste, wie ich? Manchmal denke ich, um mich herum gibt es nur lauter "Übedrmamas", die alle schon vor der Geburt wissen, was zu tun ist...... dabei fühle ich mich irgendwie noch gar nicht reif für ein Kind, ich bin ja selbst noch eins (naja, mit 32 sollte man schon relativ erwachsen sein), aber als Mama muss man doch alles wissen, können und richtig machen, oder? Und dass kann ich definitiv nicht.....

Ihr merkt: die Panik steigt in den letzten Tagen :-)

Vielleicht hat jmd aufmunternde Worte für mich?!?! V

Beitrag von kathychen 06.08.07 - 13:25 Uhr

Hallöchen!;-)
Dir geht es wohl genauso wie mir?!Ich habe auch am Do Termin zum KS und bin auch schon total aufgeregt....es ist zwar der 2.KS,aber mulmig ist einem da doch schon!
Ich sag nur,mach Dich nicht allzu verrückt!!!!


lg Kathy+Michelle(22Monate)+#eigirl9.08.2007

Beitrag von gitti140471 06.08.07 - 16:50 Uhr

Hi dine,

oh man du schreibst mir echt aus dem herzen#herzlich...genauso dachte/denke ich auch...ich hab am 10.07. per KS entbunden...war echt die Hölle, keine schöne Geburt, naja egal...aber die Gedanken hab ich auch! Möchte nur Heulen!!!

Wünsche dir alles alles Gute!
Gitti#blume

Beitrag von jerry123 07.08.07 - 00:28 Uhr

Hallo Dine,
mir gings ähnlich - unsere Maus kam am 9.5. wegen Beckenendlage mit geplantem KS zur Welt. Tags vorher war dann irgendwie alles rum - wir wollten den allerallerletzten Tag unseres Lebens ohne Kind was ganz besonderes machen und sind auf der Suche nach dem Besonderen kopflos einher...
Ist halt das Komische am geplanten KS, daß man es alles so genau vorher weiß vom Termin, nicht wahr?
Aber: als man mir unsere Maus in die Arme legte, war es (auch wenn es sich kitschig anhört) so, als hätte sie schon immer zu uns gehört... war ganz selbstverständlich, daß sie da ist...

Und als Mama machst Du schon rein aus dem Gefühl raus automatisch alles richtig ;-)
Ich hab mich schon ein bissel verändert als Mama...
bin übrigens so alt wie Du.
Alles Liebe und Gute für den KS und die anstrengende erste Zeit
Jerry mit Lara, 12 Wo.