Darf ich eigentlich unters Solarium??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuffel84 06.08.07 - 13:39 Uhr

Hallo Mädels!

Nachdem es ja am We richtig heiß war, hab ich mir n Sonnenbrand geholt :-(. Wir fliegen im september nach Ägypten und ich dachte, damit ich nicht ganz so empfindlich auf die Sonne reagiere, wäre es vielleicht nicht schlecht schon etwas Bräune zu haben. Darf man denn in der SS unters Solarium?? Ich hab schon so viele Meinungen dazu gehört.

Lg
Jasmin 18.SSW

Beitrag von jussy18 06.08.07 - 13:44 Uhr

hi jasmin
gib doch am besten mal unter "suche im forum" solarium ein dann kannst du dir am besten deine eigene meinung bilden ;-)
lg jessy+#baby29ssw
ich wünsch dir noch ein schönen tag

Beitrag von engel85 06.08.07 - 13:46 Uhr

Hej Jasmin,

ich denke das dem nix entgegen spricht während der ss ins Solarium zu gehen. Ich meine der Sonne hier kann man sich ja auch nicht wiedersetzen und diese uv-strahlen sind ja noch gefährlicher als die vom SOlarium...

Viel Spaß im Urlaub #sonne#klee#blume

LG Vera+ #Baby inside (17ssw)

Beitrag von nadined 06.08.07 - 13:46 Uhr

#huepfHallo !

Klar kannst du ins Solarium ! Du musst nur drauf achten das du dich drunter wohlfühlst und dir nicht zu heiß ist. Du musst auch was zu trinken mit nehmen damit der Wasserhaushalt nicht durcheinander kommt. Es gilt laut meiner Fa. die Regel wenn man sich gut dabei fühlt ist nichts dagegen einzuwenden.Nur denk dran das Solarium und Sonnenbaden den Körper kraft kosten und du dann mehr Vitamin C und Mineralien zu dir nimmst.

Ich persönlich konnte leider seit beginn meiner#schwanger nicht mehr ins Solarium, weil ich so mit dem Kreislauf hab.#heul

Fühl mich wie ein Weißkäse#heul

Naja nach der Entbindung bin ich auch wieder schön braun#freu

LG Nadine mit #baby boy ET-17#huepf#huepf

Beitrag von kitty307 06.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo Jasmin!
Soweit ich weiß, soll man als Schwangere die dierekte Sonne meiden, da es zu Pigmentstörrungen kommen kann.
Als ich mit Luca schwanger war ,habe ich bei der KH- Besichtigung eine Frau gesehen, wo genau das eingetroffen ist. Sie sah echt schlimm aus. Das ganze Gesicht war fleckig.
Ich würde das Risiko nicht eingehen und mich mehr im Schatten aufhalten.

Liebe Grüße

Kitty

Beitrag von teufelchen454593 06.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo Jasmin,

klar darfst Du. Halt in Maßen wie alles in der Schwangerschaft. Allerdings war ich vor 4 Wochen oder so mal wieder und die Kleine in meinem Bauch hat halb durchgedreht und gestrampelt wie verrückt. Offensichtlich geht die Helligkeit schon ziemlich stark durch die Bauchdecke durch. Ich geh nicht mehr deswegen.

Viel Spaß
Andrea

Beitrag von melli8280 06.08.07 - 14:06 Uhr

Ich gehe auch unter´s Solarium.
Am Anfang habe ich es auch erst gelassen, weil ich unsicher war, aber mittlerweile gehe ich so alle 2-4 Wochen mal für 12-15 Minuten. Meinen Bauch decke ich immer meit einem Handtuch ab, ob das wirklich für irgendetwas gut ist, weiß ich nicht, aber meinem Kopf hilft es....
Früher hatte ich ab und zu Probleme mit Pikmentflecken, aber jetzt habe ich gar nichts.

Und ich finde lieber etwas im Solarium vorbräunen, als im Urlaub einen Sonnenbrand zu bekommen.

Schönen Urlaub!

LG, Melanie (33 SSW.)

Beitrag von knuffel84 06.08.07 - 14:19 Uhr

Danke euch allen für die Antworten!!

Ich denke ich werde vorm Urlaub 2-3Mal gehen..... so n Sonnenbrand tut schon arg weh und wenn man dann nur noch der Sonne ausgesetzt umso mehr :-(

Lg
Jasmin

Beitrag von honey133 06.08.07 - 14:20 Uhr

Hallo Jasmin.
Solarium ist nicht gefährlich. In der Schwangerschaft ist eraubt was gut tut. Aber wenn du im Sept. nach Ägypten fliegst, dann pass bisserl auf dein Bäuchlein auf. Nicht zu lang der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Decke ihn immer bisserl mit nem Handtuch ab. Ich war in der 20. SSW am Meer und habe das auch so gemacht.Dann ist der Bauch zwar nicht so braun wie der Rest, aber man schadet dem Baby nicht. Habe mal gehört wenn sich der Körper so aufheitzt könnte das Hirn vom Baby kochen bzw Schaden bekommen. Weiß nicht ob das stimmt, lieber vorsichtig sein.
Lg und schönen Urlaub euch

Beitrag von brownchild 06.08.07 - 15:14 Uhr

Laut diverser Artikel und Studien völlig unbedenklich für Dich bzw. das Baby.

Allerdings kann es zu Pigmentstörungen kommen (Flecken), die möglicherweise nicht mehr verschwinden.
Von daher würde ich es schon sein lassen. Gehe eigentlich auch gerne ins Solarium, aber adlige Blässe ist immer angesagter. Und Sonnenbrand bekommt man in Urlaub ja sowieso meistens.

Viel Spaß Euch!
:-)