juhu, Ovutest wird dunkler, bald ES???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sam239 06.08.07 - 13:55 Uhr

Hallo,

bin nun bei ZT 29 und heute ist mein Ovutest etwas dunkler als bisher, aber leider noch nicht so dunkel wie die Control-Linie. Rechne am ZT 35 mit ES +/- 2 Tage.

Jetzt müsste aber doch bald ein positiver Ovutest anstehen, oder? Er wird ja dann jeden TAg etwas dunkler bis zum ES und dann wieder heller, oder???

LG SAM

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=196862&user_id=520453

Beitrag von sunflower.1976 06.08.07 - 14:04 Uhr

Hallo!

Es kann sogar sein, dass der LH-Test heute Abend schon positiv ist.
Bei mir istd er Test am ersten "positiven" Tag mittags dunkler udn abends fett positiv.
Normalerweise steigt dass LH nicht langsam über vier oder fünf Tage an sondern relativ sprunghaft.
Dann ist der Test nach dem ES sehr schnell wieder negativ, möglicherweise schon am selben Tag.

LG Silvia

Beitrag von sam239 06.08.07 - 14:14 Uhr

Hi Silvia,

schön, von Dir zu hören.

Wie Du siehst bin ich im ersten Ovu-Zyklus und er ist wieder so unendlich laaaaang.

Wie geht es Dir? Was macht Dein Zyklus?

Ich hoffe ja, dass es dieses mal klappt. Die ständige warterei auf den ES ist nervig. Da liegen bei mir immer Wochen dazwischen #schmoll und die Möpf-Tabletten helfen irgendwie auch nicht. Nehme sie schon seit Mitte Mai und mein Zyklus ist immer noch so unregelmäßig lang.

LG SAM

Beitrag von sunflower.1976 06.08.07 - 14:19 Uhr

Hallo!

Ich bin erst beim 10.ZT und habe noch Zeit bis zum ES. Mal sehen, ob er wie eine Zeit lang zwischen 17. bis 19. ZT kommt oder wie letztes Mal erst am 24.ZT.
Vielleicht wäre "Phyto L" ggf. in Kombination mit "Mastodynon" für Dich geeignet.
http://www.bionorica.de/cda/produkte_auf_einen_blick/mastodynon/content-118714.html
http://www.steierl.de/phytol1.htm
http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/volltexte/2001/1558/pdf/DISCETTE.pdf
Das probiere ich seit ein paar Tagen aus. Aber mal sehen, ob´s hilft...

LG Silvia

Beitrag von sam239 06.08.07 - 14:31 Uhr

Hallo Silvia,

Mastodynon nehme ich ja bereits, werde mich mal informieren, danke Dir.

Würdest Du mal in meine VK gucken, ich hab gerade noch einen Ovu-test gemacht. die unteren beiden sind von heute, der unterste von 14:20 und der vorletzte von 9 Uhr. Leider ist das mit dem Fotografieren nicht so scharf geworden.

Meinst Du das ist schon positiv? Soll ich heute abend nochmal testen?

Wünsche Dir alles Gute und dass es bei uns beiden bald klappt.

LG SAM

Beitrag von sunflower.1976 07.08.07 - 11:58 Uhr

Hallo!

Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Gestern Abend war ich nicht mehr im Internet.
Hast Du nochmal getestet? Wenn ja, könnte ich mir gut vorstellen, dass der Test dann fett positiv war.
Viel Glück!!!

LG Silvia

Beitrag von sam239 07.08.07 - 12:23 Uhr

Hi,

ja hab nochmal getestet aber gestern abend waren die Test schwächer und heute: siehe hier

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1018927&pid=6542901

was meinst Du dazu? Hab ich heut abend noch ne Chance? #heul

Danke für Deine Meinung .

Lg SAM

Beitrag von sunflower.1976 07.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo!

Ich hatte Tests auch schon mal (nachträglich) positiv gewertet obwohl die Testlinie ein kleines bißchen heller war. Aber die Tempi hat den ES eindeutig nachgewiesen und es passte 100%ig mit den "fast positiven" Tests zusammen.
Die Tests reagieren sehr darauf, wie viel man getrunken hat. Ich trinke pro Tag 2 bis 3 Liter und es fällt mir schwer, zwei Stunden oder länger nichts zu trinken. Da habe ich gemerkt, dass es viel ausmacht, wie lange ich nichts getrunken habe oder auch wie lange ich vor dem Test nicht auf Toilette war.
Deine Tempi wird Dir beweisen, ob der Test wirklich negativ war oder "fast positiv"...
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du ein passendes "Bienchen" hast...

Viel Glück!
LG Silvia

Beitrag von sam239 07.08.07 - 13:17 Uhr

HAllo Silvia,

vielen Dank für Deine Antwort.

Es ist einfach so frustrierend. Wir üben jetzt schon seit Oktober 2006, aber ich bin erst im 6. ÜZ.

Wenn ich nicht wieder sooo lange auf den nächsten ES warten müsste, währe ich vielleicht auch nicht so down, aber jetzt fühle ich mich gerade echt besch...

Na ja, hilft ja alles nix ...

LG SAM

Beitrag von sunflower.1976 07.08.07 - 13:39 Uhr

#liebdrueck
Ja, das kenne ich auch. Die Warterei ist echt besch...

Ich will auch nicht vorsichtshalber GV "nach Plan" haben um den ES nicht zu verpassen. Durch den Schichtdienst meines Mannes wäre das sowieso schwierig... Da habe ich immer Angst, den ES zu verpassen.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!!!