Welche Geburt möchtet ihr? UMFRAGE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl81 06.08.07 - 15:24 Uhr

Hallo!

Bin noch so am Anfang, dass ich noch nicht mal bestätigt weiß, ob ich schwanger bin. Hab mir aber gerade so Gedanken gemacht und mich an die Geburt von meinem Sohn erinnert, er wurde durch eine Wassergeburt geboren und es war wunderschön, da ich ja auch nackt in der Wanne war und wir dann wirklich Haut auf Haut lagen. Unbeschreiblich und wenn es möglich ist möchte ich es nochmal, dass hab ich mir auch sofort nach der Geburt gedacht(noch in der Wanne).

LG
#sonnegirl

Beitrag von alex1971 06.08.07 - 15:27 Uhr

Also meine Freundin hatte das auch und ich träume auch schon von einer Wassergeburt, bin auch noch nicht vom FA bestätigt worden, denke aber auch schon darüber nach :-)
Ich denke sogar darüber nach, ob ich an meinem Wohnort oder 30 km weiter entbinde dort wo ich herkomme und wo auch meine Eltern und die meisten meiner Freunde sind!
Verrückt oder?#schein#hicks

LG
Alex

Beitrag von sunnygirl81 06.08.07 - 15:29 Uhr

Wir sind 44 km gefahren zur Geburt. Hab dort gearbeitet und für mich war klar in diesem Haus soll mein Kind auf die Welt kommen. Frau darf sich aber nicht versteifen, da es oft anders kommen kann und die Geburt dann nicht so schön wird, wenn man traurig ist, dass es nicht so ist wie es sein sollte

Beitrag von alex1971 06.08.07 - 15:36 Uhr

Ja klar, ist ja auch noch lange hin bis dahin :-)

Beitrag von fritzi13 06.08.07 - 15:30 Uhr

liebes Girl, #blume

ich habe schon zwei große Kinder und damals gab es noch nichts anderes als das Kreissaalbett! :-( Mein kleiner kam ziemlich schnell - trotzdem wollte ich vorher gern noc hin die Wanne - dort bekam ich bereits Presswehen (oh je - über 16 Jahre her) - na jedenfalls musst ich raus,#schmoll aufs Bett, weil die Hebamme mit einer Wassergeburt damals noch nichts anfangen konnte. Dafür, dass ich dieses beruhigende Gefühl im Wasser schon kenne, hätte ich eigentlich gern eine Geburt in der Wanne .. na mal sehen .. schön stell ich es mir vor. #schein

dir ganz herzlich alles Gute ... #pro

LG Fritzi 18+3#liebdrueck

Beitrag von sunnygirl81 06.08.07 - 15:51 Uhr

Danke!
Dir auch, vielleicht klappt es ja!

Beitrag von kleineute1975 06.08.07 - 15:43 Uhr

Hi,

sag mal hattest du nee PDA..??

Stell es mir echt schön vor nur irgendwie habe ich als die wehen losgingen gar nicht mehr dran gedacht und alles lief so schnell, leider war die Geburt nicht schön, er kam mit Kopf, Schulter und Arm gleichzeitig...

wie ist das mit den Schmerzen im Wasser erträglich..? Naja was heißt schon erträglich wie schlimm ist es falls du keine PDA hattest.

LG Ute

Beitrag von sunnygirl81 06.08.07 - 15:54 Uhr

Ich hatte keine PDA, Dafür aber eine Enleitung und die ist heftiger als wenn man die Wehen von selbst bekommt. Die waren bei mir zu schwach, damit sich der MUMU öffnen hätte können. Irgendwie schaltet man da weg, sonst würde man es nicht aushalten, das wegschalten geht von selbst. RAus muss das Kind ja sowieso. Und ist es erst mal da ist alles vergessen.