wieder eine Namensfrage....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von coli32 06.08.07 - 15:31 Uhr

Hallo Zusammen,

mein Mann möchte für unseren Nachwuchs folgende Namen:

für einen Jungen: Leo

für ein Mädchen: Leonie

Mir gefallen die Namen nicht so gut....

Was meint ihr dazu??

LG
Coli + #baby 16+2

Beitrag von freydis 06.08.07 - 15:37 Uhr

hallo coli,

leo für einen jungen ist ok.

aber bei leonie stellen sich bei mir die nackenhaare auf. so heißt doch mittlerweile schon jedes 3. mädchen. die anderen heißen dann emmely (erdbeer - an die muss ich dabei denken).

leonie (bzw. alle mädchennamen die mit -ie / -y enden) haben etwas sehr kindliches an sich. ich möchte als erwachsene frau nicht so heißen.

aber das ist geschmackssache und meine meinung.

vg,
freydis

Beitrag von coli32 06.08.07 - 15:41 Uhr

#danke...

darf ich fragen, was du von Hannah und Elias hältst? Das wären nämlich meine Favoriten !!

LG
Coli + #baby 16+2

Beitrag von mizz-c 06.08.07 - 15:46 Uhr

find ich persönlich gut

leo ist übrigens auch ok, nihct zu verwechseln mit leon, das geht genauso wenig wie leonie.....du braucht im kindergarten nur einmal rufen und 20 kiddies stehen vor dir...schrecklich...war in meiner generation mit anja, stefan und christian so :-)

Beitrag von freydis 07.08.07 - 08:14 Uhr

hallo coli,

bin ein bisschen spät dran - sorry!

hannah - ja, ein schöner name, aber gibt es hier bei uns auch ziemlich oft :-(

elias - seit babs becker ihren sohn so genannt hat heißen doch auch viele so :-(

hm, weiß dass das eine schwierige frage ist.

letztendlich muss euch der name gefallen :-)

haben vielleicht die großmütter, urgroßmütter oder -väter schöne namen?

meine tochter heißt nach ihrer urgroßmutter. der zweitname ist ein germanischer name, weil ich die germ. mythologie liebe.

lg,
freydis

Beitrag von coli32 07.08.07 - 08:34 Uhr

#danke

nein, wir haben irgendwie in der ganzen Verwandtschaft keine schönen Namen... Lorenz, Herbert, Georg, Maria, Gerda, Irma, Therese... nicht wirklich so prikelnd....

naja, ein wenig haben wir ja noch Zeit :-)))))

LG
Coli + #baby 16+3

Beitrag von bille286 06.08.07 - 15:55 Uhr

Hi,

Leo #pro - aber bitte nicht Leon draus machen#augen
Leonie :-( würd ich zwar ganz nett finden, aber er ist einfach unter den Top 10 und deshalb viel zu häufig
Hannah #augen
Elias#augen
sorry, ich mag einfach keine biblischen Namen

LG, Bille 20. SSW

Beitrag von pooki 06.08.07 - 15:59 Uhr

ich find beide schön. würde meine kinder aber so nicht nennen, weil sie mir zu häufig sind.


denke auch, dass dir die frage hier nicht helfen wird. die einen so, die anderen so - gott sei dank, denn sonst hießen wirklich alle kinder gleich ;-)

ich finde beim namen muss es schnackeln - sonst weitersuchen! und zwar bei mann und frau!

wir hatten glück und wussten jeweils schon beim positiven test wie es heißen soll - hatten somit immer 9 monat zeit zu checken ob der name immer noch schön ist.

mittlerweile gibt es mir maya auch schon zu häufig, aber immerhin ist ihr zweitname selten...

lg,
pooki

Beitrag von schnuppe75 06.08.07 - 16:03 Uhr

Hallo Coli! #blume

Na dann möcht ich doch auch noch meinen Senf dazu abgeben ;-) aber Gott sei Dank hat jeder einen anderen Geschmack!
Also Leonie find ich total schön auch wenn der Name wirklich häufig ist. Leo dagegen ist mir zu alt und es fehlt irgendwie etwas am Klang. Auf Deine weitere Frage zu Elias und Hannah, kann ich nur schreiben, das es meinen Geschmack gar nicht trifft. Allerdings sind beide Namen auch sehr sehr häufig in der letzten Zeit (besonders Elias!!!), soviel zu "wenn man sein Kind ruft kommen 20 andere mit diesem Namen angelaufen". Das ist aber nun mal so und würde mich nicht abbringen von einem Namen der mir gefällt.
Ich wünsch Euch noch viel Glück bei der Namensentscheindung!
LG Schnuppe + #baby Julian #herzlich (5Wo+2)

Beitrag von rosenengel 06.08.07 - 16:34 Uhr

Also da bin ich eher deiner Meinung denn mir gefallen die beiden Vornamen echt nicht.....


Was ich Mich frage ist fällt den anderen Eltern keine Vornamen mehr ein außer Top Ten????Ist jetzt nicht auf Dich gemünzt;-)

Es gibt so viele seltene Rufnamen wo andere Mamis auf dem Spielplatz vor neid erblassen werden wenn man sein Kind ruft und nicht Dich direkt 5 Kinder anschauen;-)#freuwerden.

LG


Beitrag von hiffelchen 06.08.07 - 16:38 Uhr

Hallo Coli,

Leo gefällt mir gar nicht, klingt nur nach Löwe und erinnert mich an eine Person die ich nicht mag. Aber das braucht dich ja nicht zu stören.

Leonie finde ich ganz süß, aber ist eben häufig. Nur wer weiß das schon genau vorher, vielleicht hat man den seltenen Namen schlechthin gefunden und im Jahr drauf heissen alle Kinder so! Deshalb wäre das für mich kein Kriterium...

Statt Leo vielleicht Lennard? Oder Lorenz? Oder Laurenz?

LG,

Sarah

Beitrag von shania1981 06.08.07 - 22:13 Uhr

Leo find ich super #huepf
Leonie geht gar nicht #augen gefällt mir persönlich absolut nicht.
Finde Julia, Karina, Paula schön