an die erfahrenen stillmuttis: mens regelmäßig in der stillzeit?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lanijala 06.08.07 - 16:18 Uhr

hallo,

bei lias hatte ich damals kurz nach dem beikoststart (lias war 6 monate) wieder meine mens und auch regelmäßig, obwohl ich noch bis er 14 monate alt war weiter gestillt hab.

diesmal hatte ich sie auch kurz nach dem beikoststart das erste mal. aber seit dem ist nichts mehr (ist jetzt knapp 2 monate her), muss ich mir jetzt gedanken machen oder ist das normal?

da sie bei lias damals direkt regelmäßig kam, finde ich es jetzt doch etwas beunruhigend, zumal wir eigentlich mit der familienplanung abgeschlossen haben.#augen

#danke schon mal im vorraus


lg


dani, mit lias 3 1/2 und skadi (*20.12.2006)

Beitrag von miau2 06.08.07 - 17:03 Uhr

Hi,
ich denke, ob Du Dir Gedanken machen musst kannst nur Du selbst Dir beantworten ;-), im Zweifelsfall schafft ein Test Klarheit.

Ich habe Mäxchen bis er knapp 7,5 Monate alt war vollgestillt, hatte nach dem Wochenfluss genau ein mal die Mens und dann nicht mehr. Trotz Beikosteinführung hat es bis ziemlich genau zu Mäxchens erstem Geburtstag gedauert, bis ich wieder die Mens hatte. Dafür seit dem wieder regelmäßig wie ein Uhrwerk, auch mit weiterhin 2x stillen täglich.

Also, pauschal kann ich dir leider gar nichts sagen...

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von sternchen_kerstin84 06.08.07 - 17:08 Uhr

Hi Dani,

also ich stille Jasmin (6 Monate) noch und hatte nach der Entbindung (Kaiserschnitt) 1x meine Mens. Seitdem nicht mehr. Dafür bin ich auch sehr dankbar ;-) Wir haben mittags auch schon mit Beikost angefangen.

LG Kerstin

Beitrag von lanijala 06.08.07 - 17:22 Uhr

danke, für eure antworten, das würde ja bedeuten das ich evt. noch länger verschont bleibe#freu

eigentlich muss ich mir keine gedanken machen, aber das ausbleiben der mens ist bis jetzt halt bei mir genau zweimal vorgekommen, nämlich als ich #schwanger war.
deshalb finde ich das so merkwürdig, werde die tage zur sicherheit einen test machen und mich ansonsten über jeden tag ohne mens freuen.


lg

dani