Habe ein heulanfall nach dem anderen...schade ich meinem Baby???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffelschatzi 06.08.07 - 16:29 Uhr

:-(Hi ihr lieben,
Mein Mann fährt grad unseren #katze(14Jahre)zum Tierarzt#heul wahrscheinlich müssen wir ihn einschläfern lassen, denn vor einigen Wochen wurden 2 bösartige Geschwüre bei ihm festgestellt und operiert.#heul..vorm Wochenende haben wir dann wieder 2 Stellen gefunden...Metastasen...nun heule ich nur noch ,weil mein Kater mein ein und alles ist:-(...all die Jahre wo es mit einem Kind nicht geklappt hat...war er wie ein Kind für uns...er ist so goldig in seiner Art.....ich kann nicht glauben das mein mann nachher ohne ihn wiederkommt und ich bekomme kaum noch Luft vor Heulkrämpfe....#heul
Mein Baby schlägt auch wild um sich, das es richtig weh tut..:-(
Ob ich den Baby schade mit meinen Heulanfälle???
Aber was soll ich machen????

Sorry für mein gejammer ,aber wer ein Tier von euch hat weiss wie in mir grad aussieht#heul#heul#heul#heul#heul

Gruss Tina

Beitrag von engel85 06.08.07 - 16:42 Uhr

Hey Tina,

Lass dich eben #liebdrueck, ich glaube dir das es schlimm ist und das du am Boden zerstört bist verstehe ich auch. Aber ich denke nicht das es deinem Baby schadet, du lässt ja deine Gefühle raus und das bekommt dein Baby mit. Sollte es schlimmer werden für dich würde ich an deiner Stelle eben zum Arzt oder zur Hebi gehen und fragen was du tun kannst.

Dir und deinem #baby erstmal alles Liebe #blume#klee und vielleicht kommt dein Mann ja gleich mit deinem #katze wieder, ich wünsche dir das du ganz viel Kraft hast.
LG Vera +#baby inside

Beitrag von anto1993 06.08.07 - 18:11 Uhr

Ich kann dich auch gut verstehen. Unsere Katze ist seit Februar nicht mehr da und war vor allem für mich wie ein drittes Kind, da mein mann keins mehr wollte.

Schden tust du deinem krümel nicht.

vielleicht sagt er dir ich bin doch bald da für dich:-)

Alles gute

Lg grüße Andrea