Hier hab noch ne Frage:) wegen Urlaubsanspruch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniuchris 06.08.07 - 16:52 Uhr

Mein errechneter Termin ist der 06,April 2008.Hab ich dann ab Januar Anspruch auf die kompletten 6Wochen Urlaubfür das ganze Jahr?Oder wird dass dann irgendwie anderst gerechnet.(Nehm danach auch 2Jahre Erzihungsurlaub.)Weil mein Mutterschutz beginnt Ende Februar.Da könnt man ja vorher schon Wochenlang Urlaub nehmen:-)arbeit nämlich im Krankenhaus, kann mir vorstellen dass es dort mit einer Kugel irgendwann keinen so großen Spaß mehr macht:-)

Beitrag von rina07 06.08.07 - 16:55 Uhr

Gute Frage, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht!
Das würd mich auch mal interessieren.....#kratz

Alles Gute für deine SS
Rina#herzlich

Beitrag von engel85 06.08.07 - 16:56 Uhr

theoretisch kannst du deinen ganzen urlaub auf einmal nehmen würde ich auch :-D

LG Vera

Beitrag von emmy06 06.08.07 - 16:56 Uhr

Hallo....

Urlaubsanspruch hast Du auch für die Zeit des Mutterschutzes vor und nach der Geburt. Und den kannst Du nach Rücksprache mit Deinem AG vor der Geburt nehmen.


LG Yvonne 24.SSW

Beitrag von trine_79 06.08.07 - 16:56 Uhr

ich weiß es nicht aber ich kanns mir kaum vorstellen. denke mal dass du den urlaub anteilig bekommst, bis zum muschu. also pro monat z.b. 2,5 tage urlaub.

lg trine

Beitrag von annek1981 06.08.07 - 17:00 Uhr

Hallo,

also Du hast Urlaubsanspruch bis 8 Wochen nach Deinem ET, also bis Ende der Mutterschutzfrist. Hab das gerade mit meinem Arbeitgeber durch.

LG Anne (37+2 SSW)