Ab wann Fernsehen? Und was?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annek1981 06.08.07 - 17:30 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist jetzt 2 1/2 Jahre und er guckt schon ganz gespannt Fernsehen, was ja nicht gerade toll ist, aber mir ging es am Anfang der 2. SS so schlecht, dass ich teilweise keine andere Möglichkeit hatte
Dürfen Eure Kids Fernsehen? Ab wann? Wie lange? Und was dürfen sie anschauen? Habt ihr noch Tipps was es für schöne DVD`s für dieses Alter gibt (im TV kommt ja oft nur komisches Zeug)?

Danke,

Anne (37+2 SSW)

Beitrag von yozgat 06.08.07 - 17:34 Uhr

Huhu!
Stell die Frage doch einfach in den "Kleinkinder Forum".
Bekommst bestimmt viel mehr antworten.
Leider kann ich dir nicht weiterhelfen,weil meine Maus erst 11monate alt ist;-)

Lg
Fatma

Beitrag von anro 06.08.07 - 17:35 Uhr

Also stell die Frage mal lieber im Kleinkind-Forum.

Mein 2-jähriger schaut nichts an, außer Papa sdchaut sich Sa die Sportschau mal an.

Ich würde solange dein Junge es nicht will, den Fernseher erst garnicht an machen.

Manche schauen ja den Sandmann um kurz vor 19 Uhr an.

Aber extra DVDs kaufen- das köme mir nicht in die Tüte

LG Anro

Beitrag von dorbec76 06.08.07 - 18:48 Uhr

sandmann wie oben gesagt... oder teletubbies...ansonsten versuch mal ohne fernseher, bzw sehr wenig fernseher.. das bekommst später nit mehr so raus aus den kiddies

Beitrag von elanor 06.08.07 - 21:49 Uhr



Hallo!

Passend zu meiner Schwangerschaft ging unser Fernseher kaputt und nach längerem Überlegen haben wir keinen neuen angeschafft. Und was soll ich sagen? Es ist super! Nicht nur für Kinder, auch für Eltern. Wir schauen schon mal eine DVD am Rechner, ansonsten hat man viel mehr Zeit für anderes.
Kinder brauchen m.E. bis ca. 7 Jahre gar nichts schauen, aber das ist meine ganz persönliche Meinung. Und wer weiß, ob sich das durchziehen lässt, wenn alle anderen Kinder so viel schauen dürfen.

Grüße, Elanor

Beitrag von kitty_cat 06.08.07 - 22:00 Uhr

Hallo
Halbe Std am Tag ist vollkommen genug. Mehr würde ich auf keinen Fall sehen lassen.
Tja mal schauen.
Also ich finde Caillou suppi toll, nicht nur daß da viele sachen dadurch beigebracht werden, viele situationen erklärt, aber für ihn ist es total interessant. ca. 11-20 min
Hmmm, Dora finde ich schön, wird auch Englisch beigebracht und auch sprache entwickelt. 30 min glaube ich
Früher war Winnie Pooh total drin mit 2, 5J. Lief auch nur 20 min.
Ansonsten wenn s nichts dran kam dann habe ich einfach die Disney Filme genommen z. B. Die schöne und das Biest und habe einfach auf 2 Tage geteilt. War aber nicht so toll.
Hmmm. Ach ja Blau und Schlau ist für den Alter aber wir schauen das nicht. Teledummies sind mir zu blöd, daß die Kids nicht verblöden dadurch ist mir ein rätsel. sorry , lol.
Da gibts vielleicht auch andere Sendungen aber ich finde im Moment diese sind für den Alter perfekt und ist auch leerreich
Ich finde wenn die schon was schauen dann müßen sie auch was dadurch lernen.
LG und alles Gute für die Entbindung
Marina