Läufige Hündin - Fragen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von susanne1973 06.08.07 - 17:33 Uhr

Hallo,

bei uns ist es zwar noch nicht so weit (wird 9 Monate), aber schon bei einer Schwester aus dem Wurf.
Nun will ich mal wissen, wie ihr das macht.
Grundregel Nr. 1 ist wahrscheinlich: Hund nicht von der Leine lassen. Gut. Habt ihr diese Höschen für läufige Hündinnen? Tragen sie diese nur wenn es rausgeht? Oder auch in der Wohnung? Tag und Nacht? Besteht dann die Gefahr einer Entzündung/Gebärmuttervereiterung? Gibt es gute Links zu dem Thema?
Gibt es sonst noch was wichtiges zu beachten?

#danke für Antworten
Gruß Susanne

Beitrag von sindy1340 06.08.07 - 19:59 Uhr

Hallo Susanne,

möchte nur was zu den Höschen schreiben. Die sind nicht zur Verhütung da, sondern damit sie dir drinnen nicht alles volltröpfelt. Und draußen muss sie ja auch mal ihr Geschäft verrrichten, könnte also schwierig werden.

Grüße, Sindy

Beitrag von matata 07.08.07 - 12:37 Uhr

ich habe die höschen weggelassen, weil sie sich das dann nicht mehr weggeleckt hat, und die schweinerei größer war als ohne, und wenn mal was passiert, dann macht mans halt weg oder zeigts dem hund der machts auch weg :), lohnt sich nur bei hündinnen die das mit dem wegschleckern nicht ganz gerafft haben... und wenn ich rausgegangen bin trägt man die gleich gar nicht.... lach wie kommst du den da drauf?

und naja mein hund ist sowieso gut erzogen, aber wenn sie heiß ist, dann hört sie noch besser, total kurios, ich passe vermehrt auf und bei hundewiesen mache ich nen riesenbogen.... abgehauen ist sie noch nie.... aber ich würde trotzdem ne schleppleine empfehlen...
du musst deinen hund beobachten da is jede hündin anders, manche werden dann auch im sozialverhalten anders, gegenüber anderen hündinnen und so
meine war den männern gegenüber dann immer zickig ohne ende... und die drei tage wo sie fruchtbar ist schein ich immer zu verpassen *lach*

sie werden halt quengeliger und wollen öfter raus, makieren alles(draußen), aber das sollte man zulassen, denn das ist instinkt denn das is ganz normal.. nunja... alles halb so schlimm vvie ich find

viel spaß

matata

Beitrag von janimausi 08.08.07 - 11:25 Uhr

hey...

also ich habe meienr das höschen nur für die wohnung oder wenn ich mit ihr in ein einkaufscenter gehe, damit sie nicht alles voll tröpfelt, denn meine ist da nicht wirklich sauber, musst du bei deiner schauen, ob sie sich selber sauber hält oder ob sie das höschen braucht...

und draußen ja am besten anner leine halten und wenn sie sonst gewohnt ist ohne leine zu gehen, dann kauf ne lang lauf leine, finds anonsten gemein, da ihr ja sonst der auslauf fehlt, wenn sie dann die ganze zeit anner kurzen leine laufen muss...

hoffe ja das meine sich nächstes mal besteigen lässt, da ich nachwuchs haben will, aber bis jetzt hat sie immer kurz bevor es so weit war weg gezogen und wollte weiter mit den männchen spielen und die natürlich was gnaz anderes...

lg
janina