Kann mir jemand helfen? Brauche Tips!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von missmind 06.08.07 - 17:37 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche,

ich habe heute wirklich einen grausamen Montag hinter mir. Bin jetzt in der 8. Woche und seid heute morgen ist mir wahnsinnig übel. Ich kann kaum etwas essen, habe auf nichts Appetit und könnte den ganzen Tag nur liegen. Auf deutsch gesagt: Ich fühl mich richtig krank! Habe von meiner FA Tabletten gegen die Übelkeit bekommen. Vomex A nennen die sich. Habe heute morgen eine genommen, es hat aber nicht geholfen.

Hat jemand ein paar Tips für mich wie ich besser mit der Übelkeit umgehen kann bzw. wie sie schneller weg geht? Gibt es viellicht ein paar Hausmittelchen?

LG Susan + #baby 8.SSW

Beitrag von rina07 06.08.07 - 17:43 Uhr

Huhu!

Die gleiche Frage hab ich auch vor ein paar Tagen hier gestellt da ich seit einer Woche mit Dauerübelkeit zu kämpfen hab.
Hab ein paar Tips bekommen wie z.B. frischen Ingwer essen oder einen Ingwer-Kamille Tee vom Schlecker.
Der Tee hat mir leider bisher nicht geholfen, mir wird schon von Ingwer-Geruch schlecht.....
Aber es gibt noch in der Apotheke Nux Vomica Globulis, davon kann man wohl mehrmals am Tag 5 >Stück nehmen. Das wird das nächste sein was ich probiere.....
Ist wohl jetzt die schlimmste Zeit, müssen wir durchhalten, geht auch vorbei!

Gute Besserung!
LG Rina 8.SSW

Beitrag von susi85 06.08.07 - 17:44 Uhr

hallo susan ...

ich glaube es gibt keine mittel gegen die schwangerschaftsübelkeit,ausser sich einfach hingeben und es rauslassen wenn es raus will #schwitz.
ich hatte auch die schwangerschaftsübelkeit und ich habe nichts dagegen bekommen.
versuch einfach es auszuhalten es wird besser nach der 12ten woche #liebdrueck.

lieb grüße Steffi #klee

Beitrag von tapsitapsi 06.08.07 - 17:45 Uhr

Hey,

hast du genug getrunken heute? Ich mein bei dem Wetter sollte man lieber ein bisschen mehr trinken als zu wenig.

Mein FA hat mir diese Bänder empfohlen:
http://www.das-gesundheitsportal.com/sites/seaband.html

Mir haben sie sehr geholfen, denn ich hatte in den ersten 12-13 Wochen auch stark mit der Übelkeit zu tun.

Ansonsten hilft es auch, wenn du dir Pfefferminztee machst, vielleicht mit ein bisschen Zitronenmelisse.

Ansonsten fällt mir auch leider nichts weiter ein.

LG Michaela & Mini (19.ssw)

Beitrag von bubbel27 06.08.07 - 18:13 Uhr

Hi Susan!!!

Diese Vomex A Tabletten machen ziemlich müde. Das ist eine Nebenwirkung dieses Medikaments. Außerdem hilft eine Tablette meistens nicht, Du müßtest sie in regelmäßigen Abständen nehmen.
Von meinem Hausarzt habe ich ein Homöopathisches Medikament bekommen. Das heißt Nux Vomica D4. Es macht meiner Meinung nicht so Müde es ist nur Alkohol drinne. Sie helfen aber recht gut. Das sind übrigens Tropfen die man eigentlich auch regelmäßig nehmen müßte. Ich habe sie nur bei Bedarf genommen.

Ich habe auch sehr an Übelkeit gelitten, oft habe ich es ausgehalten doch in manchen Situationen war das einfach nicht möglich. Habe dann die Tropfen genommen. Starke Übelkeit hatte ich von der 5 SSW bis zur 10 SSW. Jetzt bin ich in der 12 SSW und habe nur noch bei sehr heißem Wetter Übelkeit wenn mein Kreislauf nicht so will wie ich.
Toi Toi Toi das es bei Dir schneller vorbei geht. Drück Dir ganz doll die Daumen.
Tschöööö Claudia

Beitrag von sandra2305 06.08.07 - 18:43 Uhr

hallo susan,

also geholfen hat bei nicht wirklich was. ich habe es mit pfeffermintee und salzkrackrs versucht.

freu dich einfach auf die 12. woche, dann geht es dir mit der übelkeit besser.

machs gut und halte durch.

gruß sandra

Beitrag von jenny0815 06.08.07 - 18:39 Uhr

Hallo Susan!

Bei mir wirkten die Globulis und anderen Tabletten die FA mir verschrieben hatte auch nicht. Habe nach einiger Zeit festgestellt, dass die Übelkeit bei mir vom zu niedrigen Blutdruck kam. Habe dann einen Kaffee getrunken oder eine Cola, dann gings mir wieder gut!

LG und gute Besserung!

Jenny + #baby (17.SSW)