Geht es jemandem ähnlich!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mommy86 06.08.07 - 17:42 Uhr

Hi ihr Lieben!

Folgendes:
Meine beste Freundin ( Trauzeugin ) ist jetzt im 3 Monat schwanger. Am Wochenende hab ich es erfahren. Eigentlich sollte ich mich riesig freuen, und das tu ich auch in gewisser Hinsicht, aber ......
.... es deprimiert mich auch sehr, da ich ja wie man meiner VK entnehmen kann, schon mal Unglück hatte, und mir so sehr ein Kind wünsche und es einfach nicht klappt, nach der FG! Ich weiss nicht was das ist, ist das Neid oder .......
.... oder bin ich blos traurig, dass es bei mir nicht klappt? Keine Ahnung, auf jeden Fall tut es mir auch so Leid, dass ich nicht mit ihr in die Luft #huepf kann und mich sooo... freuen, wie sie das damals bei mir tat. Naja, .....!
Ich weiß es doch auch nicht!

Ich trau mich gar nicht anzurufen, weil ich irgendwie das Gefühl hab, wenn sie mir davon dann so erzählt und so..... dann passiert es .......#heul! Und dann würde sie sich wieder Gedanken machen, was ich absolut nicht will, da sie einfach nur glücklich sein soll und ihre Schwangerschaft genießen soll! Oh... echt schwierig!

#danke für´s Zuhören von meinem ewigen #bla

#herzlich Ich #liebdrueck euch ganz fest und bin immer in Gedanken bei euch und drück euch für eure kommende #schwanger alles Gute! ( Und die kommt! ;-) Das ist nur eine Frage der Zeit! Leider! )

Liebe Grüße an alle #stern da oben!

Beitrag von pfirsich25 06.08.07 - 17:45 Uhr

Ging mir genauso, als meine beste Freundin schwanger geworden ist. Jetzt hat sie ne süße Tochter. Aber ich freu mich für sie auch wenn es bei mir noch nicht geklappt hat. Ich denke, die Gedanken und das du dich jetzt nicht so freuen kannst ist ganz normal. Man versucht schwanger zu werden und jeder wird es nur man selber nicht. Dich mal #liebdrueck

Beitrag von anca06 06.08.07 - 17:53 Uhr

ich kann dich acuh sehr gut verstehen.wir hatten in der 8.ssw eine FG, meine schwägerin war da schon in der 13.ssw zu anfang und eigentlich auch immer zwischendurch war es sehr schwer und traurig für mich.jetzt ist das baby da und ich bin eine total stolze tante.meiner schwägerin (gleichzeitig eine meiner beste freundinnen) und mir hat sehr geholfen ehrlioch darüber zu sprechen. wer weiß wie unsere verhältnis sonst heute wäre... deine freundin wird dich mit sicherheit verstehen und rücksicht auf deine gefühle nehmen.
ich drück dir die daumen, dass du gut damit zurecht kommst und das es euch auch ganz schnell klappt#pro
#herzliche grüße, anca

Beitrag von dory83 06.08.07 - 17:59 Uhr

Hey du!
Ich glaube, das ist ganz normal, dass du dich im Moment nicht so doll freuen kannst. Aber deinem Beitrag kann man ja entnehmen, dass du es eigentlich doch ein bissl tust, es nur nicht so zeigen kannst. Ich denke sogar, dass sie verstehen würde, dass deine Freude im Moment etwas gedämpft ist. Sie weiß bestimmt, dass es nicht so ist, dass du es ihr nicht gönnst, sondern dass du vielmehr mit dir selbst zu kämpfen hast.
Glaub mir, ich kann dich im Moment super gut verstehen. Ein paar Beiträge weiter unten habe ich ein ganz ähnliches Problem geschildert. Nur, dass ich es der Person im Moment wirklich nicht gönne...lies einfach mal.
Aber bei euch beiden bin ich ganz zuversichtlich, dass ihr euch gegenseitig unterstützen werdet. Du sie bei ihrer Schwangerschaft und sie dich bei deinem Kinderwunsch. Und bald werdet ihr beide zwei glückliche Mamas sein. #liebdrueck

Lg, dory

Beitrag von holap 06.08.07 - 18:02 Uhr

Du das kenn ich.#schmoll
Meine Schwägerin ist plötzlich schwanger. Die hat nix gemerkt und ist schon im dritten Monat. Ich freu mich zwar mit ihr, aber ich rufe auch nicht gerne an, weil ich die ganzen Babyentwicklungsinfos nicht ertragen würden. Ich möcht das selbst erleben und nicht nur durch Hörensagen.
Mach dir nichts draus, wenn man es so nennen will oder nicht, dann bin ich halt auch etwas neidisch, aber ich versuche es mir nicht anmerken zu lassen.

LG holap

Beitrag von mommy86 06.08.07 - 19:34 Uhr

Danke euch für eure lieben Antworten und .....
ja ich bin fast n bissl froh, dass es nicht nur mir so geht! Hat mich bissl aufgeheitert! Danke euch! #liebdrueck