Muttermund 1 cm offen ... wie lang ungefähr noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwerg_ 06.08.07 - 17:59 Uhr


Hallo,

heute ist wohl der Tag der Arzttermine ... auch ich hatte heute wieder einen Termin zur Kontrolle.

Meine Ärztin hat festgestellt dass der Muttermund schon 1 cm offen ist. Den nächsten Termin hätte ich in 2 Wochen, sie schmunzelte aber und meinte, sie denkt nicht dass wir uns da nochmal sehen werden ...

Kennst sich jemand aus, wie lang könnte es denn wirklich noch dauern bis es los geht?

Ich habe auch seit der Untersuchung leichte Blutungen, ist/kann das normal sein???


Vielen Dank für euren Rat und eure Hilfe!!

Liebe Grüße
Ina + Zwerg 38. Woche




Beitrag von seestern86 06.08.07 - 18:03 Uhr

Hallo Ina,

ich möchte Dich nicht desillusionieren, aber ich habe genau Deinen Befund seit drei Wochen und befinde mich mittlerweile bei ET+7.
Die Blutungen stammen mit hoher Wahrscheinlichkeit von der Untersuchung. Nach einer Untersuchung bin ich vor kurzem auch sehr erschrocken, da ich Blut sah. Die Hebamme erklärte mir dann, dass das völlig normal sei und es nach Untersuchung auch einmal einen Tag lang leicht bluten könnte. Erst wenn es länger dauert und das Ausmaß einer Regelblutung annimmt, sollte man noch einmal nachfragen.
Trotzdem: Jede Schwangerschaft ist anders, vielleicht (und das wünsche ich Dir! :-) ) geht es bei Dir ja auch bald los!

Liebe Grüße

S.

Beitrag von nele27 06.08.07 - 18:04 Uhr

Hey, meiner war bei der Gyn zwei cm offen und am nächsten Morgen gings los...

Sie meinte aber auch, dass es genauso gut noch Wochen dauern kann ...

Viele Grüße,
Nele mit Anton *3.8.07

Beitrag von franni128 06.08.07 - 18:11 Uhr

Hi Ina,

mein Muttermund ist auch schon seit Donnerstag 1 cm geöffnet, leider tut sich bisher nix.
Meine Hebi hatte letztens eine Frau, die lief 4 Tage mit 4 cm geöffnetem Muttermund rum, es ging einfach nicht los.

LG
Franziska
ET -5 #freu

Beitrag von diniii 06.08.07 - 18:43 Uhr

Hallo,

MuMu war bei mir ab der 35. SSW auf 1 cm - 3 Tage vor ET 2 Fingerdurchlässig - pünktlich am ET kam unser Moppelchen zur Welt

LG und ein schöne Geburt

Nadine

Beitrag von snoopster 06.08.07 - 19:08 Uhr

Hallo,

also ich will Dich auch nicht desilusionieren, aber ich hatte den Befund sechs Wochen vor ET.
Er ging dann Woche um Woche weiter auf, und dann hab ich bei ET +4 und 5cm MuMu einleiten lassen....
Aber meine FÄ meinte damals, ich sei ein Phänomen, sowas hat sie bei ner Erstgebährenden noch nie erlebt!!

Also dann, trotzdem viel Glück!!

LG Karin und Paula *30.04.07

Beitrag von bhautzen 06.08.07 - 21:36 Uhr

Hallo!

Ich kenne das schon von meiner ersten SSchaft; da war der Muttermund schon 4 oder 5 Wochen vor dem Termin auf 1 cm...
Mein Sohn kam dann 6 Tage später.

Und dieses Mal genau dasselbe Spiel; schon am 11.7. hat mein FA gesagt, dass der Muttermund 1 cm offen ist und der Gebärmutterhals stark verkürzt ist...
Ich bin jetzt bei ET -9 und bin mir sicher, dass der Zwerg wieder später kommt.

Also immer cool bleiben.... 2/3 der Babies kommen nach dem errechneten Termin.

LG,
Barbara