Mit gemischten Gefühlen...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von tigerentchen.2007 06.08.07 - 19:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ab heut Abend nehme ich das erste Mal wieder Hormone ein um unseren KIWU nach meiner FG Mitte Mai erneut etwas näher zu kommen. Erst zum Mens auslösen (die immer noch net wieder gekommen ist) und dann Clomi...

Wann habt Ihr denn wieder angefangen es mit allen Mitteln weiter zu versuchen? Und wie ging es Euch emotional dabei?

Einerseits freue ich mich drauf, wieder aktiv was für unseren KIWU zu tun aber andererseits fürchte ich mich auch davor. Wünsche mir so sehr ein Baby, aber die Erinnerungen an das letzte Mal machen mich immer noch unendlich traurig und ich habe Angst, dass das nochmal passiert. Man liest ja hier immer wieder von Mamas mit mehreren Sternchen... Aber einen Knopf zum Abstellen des KIWU gibt es ja net! #schmoll

Beitrag von piamami 06.08.07 - 20:00 Uhr

Hallo liebe Maren!

Schön Dich wieder einmal zu lesen! #liebdrueck Siehste, der Kinderwunsch kommt schneller wieder, als man sich das am Anfang vorstellen kann... ;-)

Wir haben auch nach 3 Monaten wieder angefangen an dem Kinderwunsch zu basteln und es hat auch sofort funktioniert...

Natürlich war die erste zeit extrem angespannt, aber nachdem man eine FG hatte kann man leider nicht mehr ganz sorglos in eine SS gehen... #schmoll

Naja und jetzt bin ich doch tatsächlich schon in der 21 SSW. #freu

Auch wenn es öfter mal nicht klappt, kann man wie du selber sagst, den Kinderwunsch nicht einfach abschalten. Ich bin da wohl das beste Beispiel dafür. Nach jeder FG denke ich mir immer wieder, das tu ich mir nicht noch einmal an, aber dann kommt wieder der Kinderwunsch und wir versuchen es noch einmal... zum Glück!! #hicks

Alles Liebe und viel glück beim #schwanger werden,

Pia mit Franziskus und Maxi fest an der Hand und Baby (21. SSW) im Bauchi und #stern #stern #stern Sternenkindern im Herzen

Beitrag von tigerentchen.2007 06.08.07 - 21:20 Uhr

Hi Du!

#herzlich #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#herzlich

Wie schön Dich mal wieder im Forum zu treffen! #huepf

Ja, Du hast wohl mal wieder recht behalten! Das Leben geht ja irgendwie weiter - und unser Leben soll halt irgendwann mal zu DRITT weiter gehen und dafür müssen wir auch wieder was tun. Also werde ich es wohl wagen... Hab grad die ersten Pillen eingeworfen und hoffe auf möglichst wenig Nebenwirkungen. In der heißen ClomiPhase haben wir dann sogar Urlaub und tummeln uns auf Gran Canaria. Vielleicht kommen wir ja dann mit einen blinden Passagier zurück! Drück uns mal die Daumen! ;-)

Und ich drück Dir für den Rest Deiner Schwangerschaft auch die Daumen! Freu mich voll für Dich! Das wird bestimmt ein ganz besonderes Kind! :-)

Liebe Grüsse und Danke nochmals für alles!

Und hoffentlich treffen wir uns bald mal irgendwo wieder - am liebsten im BABY oder Schwangerschafts- Forum!

#liebdrueck MAREN

Beitrag von piamami 07.08.07 - 10:27 Uhr

Hallo Maren! #herzlich

Ich hoffe auch sehr, dass wir uns bald mal in einem anderen Forum lesen!! #liebdrueck#liebdrueck

Aber das mit Gran Canaria hört sich doch schon sehr viel versprechend an!! ;-) #huepf:-p#pro

Vielleicht kommt Ihr ja wirklich mit einer kleinen/großen #paket nach Hause!

Ich drück Euch ganz fest die Daumen!

Danke, dass ist lieb, dass Du Dich für mich freust! Heute Nacht hatte ich irgendwie das Gefühl, dass es ein 3. Fußballer wird, da mich mein kleiner Zwerg kaum schlafen ließ...;-):-p#freu#gruebel Naja, 3 Jungs sind ja auch voll süß, oder? Hab sie schon wie die Orgelpfeifen vor meinen Augen... hihi#freu

Alles Liebe,
#herzlich#liebdrueck#liebdrueck#kerze
Pia

Beitrag von sternenauge 06.08.07 - 22:58 Uhr


Hab deine Visitenkarte gelesen.

Du musst echt viel Kraft haben um all das zu überstehen.

Zur Zeit fällt es mir schwer an eine 2. Schwangerschaft zu denken.

Wann wart ihr damals wieder in Planung?

Und weißt Du an was die FG gelegen haben?

Liebe Grüße

Claudia mit einem #stern im Herzen

Beitrag von piamami 07.08.07 - 10:19 Uhr

Hallo Claudia!

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, dass Du mich meinst, oder? #gruebel

Diese #kerze soll für Deinen #stern brennen.

Also nach meiner ersten FG im Dezember 2000 #heul habe ich auf meinen FA gehört und 6 MONATE (!!!) gewartet. Puh, diese Zeit war kaum aus zu halten, da wir doch so gerne ein Baby gehabt hätten... Nja, auf jeden Fall waren wir überglücklich, als wir dann im April 2002 unseren Großen in den Armen halten konnten. #huepf#huepf

Schließlich wollten wir bald ein Geschwisterchen für unseren Zwerg und es hat auch gleich geklappt mit dem #schwanger werden. Leider hab ich das Baby dann im Juni 2003 wieder verloren #heul. Eigentlich hätten wir 3 Monate warten sollen, aber ich wollte nicht, da mein KiWu so groß war #hicks. es hat dann auch wieder gleich geklappt, bloß konnte ich mich auf diese SS bis um Schluss nicht richtig einstellen #schmoll, da ich immer angst hatte meinen Zwerg wieder zu verlieren... (ich hätte doch besser ein bisserl warten sollen...#gruebel ) Auf jeden Fall waren wir überglücklich, als im Mai 2004 unser kleiner Prinz gesund auf die Welt kam... #huepf#huepf naja und als mein Mann im Jänner 2006 eine große Dienstprüfung hinter sich hatte #freu wollten wir wieder Nachwuchs. Erst klappte es über 8 Monate lang nicht :-[ und als ich dann endlich #schwanger war verlor ich wieder mein Baby ende 12.SSW #heul#heul. Damals im Dezember ist eine Welt für mich zusammen gebrochen, weil ich irgendwie überhaupt nicht damit gerechnet habe... Ich hatte eigentlich mit dem KiWu abgeschlossen, aber als ich nach der Kürettage nach hause kam hat mir der Arzt vom KH so viel Mut zugesprochen, dass ich fest entschlossen war mich untersuchen zu lassen und wenn bei der Humangenetik alles passt, es ein weiteres Mal zu versuchen... #freu#freu Die Humangenetik hat gepasst, aber sie haben bei mir eine Blutgerinnungsstörung (MTHFR-Mutation) feststellen können. Dh. ich musste ab dem Zeitpunkt, wo ich wusste, dass ich SS bin mir jeden Tag eine Heparin Spritze geben... nachdem wir den Befund hatten bin ich auch SOFORT wieder SS geworden. (mittlerweile in der 21. SSW). Natürlich weiß ich nicht, ob es wirklich an der Blutgerinnungsstörung gelegen hat, aber zumindest habe ich das Gefühl alles getan zu haben um dieses Baby behalten zu können. Vielleicht hatte ich ja auch bloß wieder Glück, wie bei meinen beiden Jungs??? #kratz#gruebel

Ach ja, meine 3 #stern habe ich nicht untersuchen lassen, da es immer mehr als 3 tage bis zur Kürettage gedauert hat und man mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts mehr gefunden hätte...

Alles Liebe #liebdrueck und viel Glück beim #schwanger werden und #schwanger bleiben,
Pia

Beitrag von honigbiene20.88 06.08.07 - 20:30 Uhr

Huhu

Ich musste am Donnerstag unser 3. Sternchen gehn lassen, obwohl alles so perfekt aussah....Ich hab eigentlich gesagt ich brauch viel Zeit und auch das KH meinte ich soll 6 Monate warten....Ich will ja auch die Pille nehmen und erstmal genauere Untersuchungen machen lassen aber das ist echt schwer......Man wünscht sich sooo sehr ein Baby und verhütet aber damit es nicht wieder so schnell passiert.....das ist echt ein Gewissenskonflikt und nicht einfach.....

Ich hoffe die Zeit geht schnell rum, wir bekommen unsere Untersuchung und dann ein gesundes Baby.....Auch uns wird Glück beschert werden auch wenn es etwas länger dauert.....Wir werden dann jede Minute geniessen und es mehr als zu schätzen wissen.

Ich wünsch uns allen Alles Liebe und Gute für die Zukunft

LG Nancy und ihre 3 #stern im #herzlich

Beitrag von kruemmel68 06.08.07 - 21:23 Uhr

Hallo Nancy,

auch ich habe 3 Sterne, keiner verstand warum. Hatte vor dem 3ten den FA gewechselt und fühlte mich erstmal wohler. Dann verlor ich wieder eines und war am Boden zerstört. Der Arzt allerdings hat mich gut aufgefangen und mir auch geraten 3 Monate die Pille zu nehmen. Dann hatt er im Anschluß ein Zyklusscreening gemacht um zu sehen ob alle Hormone im Einklang sind. Wenn ein Hormon nicht paßt könnte da das Problem liegen.
Die Untersuchung war ok, er hat die Eileiter durchgespült und mir gesagt das die Eireife super sei und dieses Ei unser Kind sei.

Heut ist mein Zweiter, lang Ersehnter schon 20 Monate alt und ich bin froh auf den Artz gehört zu haben. Ich glaub die Pille zwischendurch war für meinen Körper genau das was ihm gefehlt hat - Ruhe bekommen -

Wünsch Dir viel Glück und gib nicht auf, das nächste ist Deines!!!

LG Kruemmel

Beitrag von honigbiene20.88 07.08.07 - 04:46 Uhr

Ich danke dir....Ich werd mich auch mal richtig untersuchen lassen und Hasi auch....vielleicht finden sie ja was.

Ich drück dich und wünsch dir noch alles Liebe

Nancy

Beitrag von tigerentchen.2007 06.08.07 - 21:26 Uhr

Hi Nancy!

#liebdrueck Dich ganz fest! Habe gerade Deine VK gelesen... #schmoll

Und Du wirst bestimmt recht behalten: auch wir werden unser Wunschkind bekommen und jede Minute mit ihm genießen...

Wünsch Dir auch allesalles Liebe, Glück und Kraft...

#herzlich MAREN

Beitrag von honigbiene20.88 07.08.07 - 04:46 Uhr

Ich danke dir und wünsch dir auch allllesss Liebe und viel Kraft

LG Nancy

Beitrag von unicorn1984 14.08.07 - 18:17 Uhr

Oh ich kann dich verstehen, wir sind auch nur durch Hormone schwanger geworden und dann haben wir den kleinen in SSW 8 verloren ich sollte einen Zyklus(44 Tage) mit den Hormonen aussetzen gesagt getan. Danach durfte ich sie wieder nehmen, war total happy als ich merkte das sich mein Zyklus verkürzte, dachte nicht daran das es wieder so schnell klappt. Aber ich war wieder schwanger, ich wollte nach der FG nicht aufgeben wir hatten da ja schon 14 Monate gebastelt mein Kiwu war zu groß. Und was soll ich sagen ich hab jetzt ne 6 Tage alte Tochter :D

Es kann also auch gut gehen :D

Beitrag von tigerentchen.2007 15.08.07 - 19:54 Uhr

Danke! :-)
Mittlerweile seh ich dem ganzen auch wieder positiv entgegen... fange bald wieder mit Clomi an und bin schon ganz aufgeregt! Die Hoffnung stirbt halt immer doch zuletzt!