füttert hier Jemand mit Bebivita 1 (Milch)?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von paula2604 06.08.07 - 19:24 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen, ob hier Jemand die Anfangsnahrung von bebivita füttert und ob Ihr damit zufrieden seid oder nicht.HAbe von Beba 1 auf Bebivita umgestellt, da mir Beba doch ein wenig zu teuer war.Mein Sohn mag die neue Milch eigentlich gerne mich iritiert nur der niedrige Prei von ca. 4 Euro, wir essen daheim auch die billig Sachen vom Aldi, aber ich wüßte gerne mal, warum zwischen den meisten Babymilchs Alete, Milupa usw..... und bebivita so ein Preisunterschied ist, hoffe natürlich, daß das nicht zu Lasten der Qualität ist.

Gruß

Paula

Beitrag von zelda 06.08.07 - 19:33 Uhr

Hallo!
Wir haben auch vor geraumer Zeit von Beba HA 1 auf Bebivita 1 umgestellt und sind sehr zufrieden.
Soweit ich weiß ist Bebivita von Hipp und den geringen Preis kann ich mir vor allem dadurch erklären, dass es von Bebivita eben keine teuren TV Werbespots gibt, die wir mitfinanzieren müssen ;-).

LG Zelda + Max, 10 Monate

Beitrag von sternenstaub_1 06.08.07 - 19:55 Uhr

hallo!
unser zwerg hat im krankenhaus beba bekommen und als wir zu hause waren gleich bebivita1. mittlerweile bekommt er die 2er und wir sind super zufrieden damit!
lg
sternenstaub mit devin *13.12.2006

Beitrag von boehsemama 06.08.07 - 20:05 Uhr

wir geben auch die 1 er von bebevita die ist echt super!wir wollten auch schon auf die 2 er umstellen aber unser schatz verträgt sie nicht daher bleiben wir bei der 1 er!

Lg Jessy + #baby daniel

Beitrag von budges... 06.08.07 - 20:17 Uhr

wir haben auch bebivita 1 und sind sehr zufrieden. wir hatten vorher milumil und b1 hat unserer maus gleich besser geschmeckt

Beitrag von elke77 06.08.07 - 20:30 Uhr

Anna bekommt seit dem Abstillen die bebivita 1er-Milch und wir sind sehr zufrieden damit. Sogar so zufrieden dass sie die 1er-Milch noch mit knapp 23 Monaten trinkt #augen aber damit ist bald Schluss :-p ;-)

LG, Elke+Anna #blume

Beitrag von dorbec76 06.08.07 - 21:30 Uhr

also ich bin auch zufrieden mit bebivita.. natürlich auhc vom preislichen her total super... hätte natürlich gewechselt wenn meine kleine das nicht verträgt... aber sie mag diese milch und sie verträgt sie.. macht pipi und kacka ganz normal...

warum diese preislichen unterschiede sind, kann ich dir auch nicht sagen.. werde später auch die gläschen von bebivita nehmen....

Beitrag von elke77 06.08.07 - 21:50 Uhr

wir haben auch die komplette Produktpalette von Bebivita benutzt und Anna hat alles prima vertragen!
Sooo lange füttert man ja das Gläschenzeugs normalerweise nicht. Bei uns waren es vom Abstillen bis zum "richtigen" Essen vom Tisch gerade mal 4 Monate, in denen Anna die Gläschen bekommen hat.
LG, Elke #blume

Beitrag von dorbec76 07.08.07 - 07:59 Uhr

und ich sag mal.. babynahrung wird besonders gut kontrolliert...


und wenn ich so sehe, wieviel sachen schon von anderen zurück gezogen wurden, die teurer sind...

es ist fürs baby gut und fürs portemonnaie.. das geld was man da einspart, kann man in andere sachen fürs baby stecken :)...

Beitrag von nadinethomas 06.08.07 - 23:09 Uhr

Huhu,

wir haben unserem Gianluca Matteo (fast 11 Monate alt) von Anfang an Bebivita gegeben (alle Produkte) und ihm ging es immer prima damit. Wir hatten nie irgendwelche Probleme und sind sehr zu frieden!

Kannst dir ja gern auf unserer Homepage (siehe VK) unseren Sonnenschein ansehen, wie prima er sich mit Bebivita entwickelt hat...

Lg Nadine & Gianluca Matteo