@ Augusties: Igelt ihr euch zu hause ein?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rhasielle 06.08.07 - 19:29 Uhr

wenn ich nämlich an die ganzen vorwurfsvollen blicke denke, die ich am we schon geerntet hab #augen...

bin jetzt et -11 und war mit meinem mann das ganze we unterwegs..fr essen, sa und so auf geburtstagen - und jedesmal das gleiche #bla
"es könnte doch jederzeit losgehen.."
"das du dir das in DEM ZUSTAND noch zutraust.." usw..

was soll das denn alles?! muss ich mich jetzt daheim mit nem notrufknopf verstecken?! darf man nicht mehr vor die tür nach der 38.ssw?

hab gott sei dank nur dicke hände/füsse, ansonsten kann ich mich nicht besonders beschweren.. also warum sollt ich daheim rumsitzen?

was unternehmt ihr denn noch so?!

lg jana + #baby nils et -11

Beitrag von yvonnemaria1977 06.08.07 - 19:38 Uhr

Hallo Jana,

kann Dich gut verstehen. Wir sind auch noch viel unterwegs, zumindest soweit das noch möglich ist. Ende Juli bei ET -5 waren wir auch auf einem 40.Geburtstag und da war ich mit meinem dicken Bauch die Hauptattraktion #augen

Und als wir heute in der Stadt unterwegs waren ist sogar meinem Lebensgefährten aufgefallen das Hochschwangere wohl eine außergewöhnliche Erscheinung sind!!!! Die meisten Leute haben sich nach uns umgedreht und angefangen zu tuscheln oder haben schon beim auf-uns-zugehen getuschelt: "Guck mal die ist ja schwanger!" #schock

Am besten sind Frauen die schon einen Kinderwagen vor sich her schieben weil sie denken wie schwer ich es doch habe!! Dabei geht es mir so wie Dir, außer dicke Hände und Füße gehts mit gut. Ich mache zwar alles nur noch in Zeitlupe, aber mir gehts supi!!!

Also, nicht den Kopf in den Sand stecken, wir sind schwanger und keine Außerirdischen :-p

LG
Yvonne & #baby 41.SSW ET +4

Beitrag von rhasielle 06.08.07 - 19:52 Uhr

oh ja..diese blicke lieb ich auch.
war am do mit ner freundin einkaufen.. ein pinkner pudel hätt wahrscheinlich nicht so viel aufmerksamkeit auf sich gezogen:-p

lg jana

Beitrag von yvonnechen72 06.08.07 - 19:39 Uhr

Hallo Jana,

solange es dir gut geht...
Wer weiss, wann du das nächste Mal mit deinem Mann alleine weggehen kannst?
Genieß die Zeit noch.

LG Yvonne 36.SSW

Beitrag von ohmama 06.08.07 - 19:50 Uhr

Hallo Jana!

Mach alles was Dir Spaß macht und Du noch kannst!

Ich kann wohl nicht mehr so weit laufen *gg* aber ich mach auch alles. Heute war ich mit meinen 3 Kids in der City ein Eis essen, bbin ja nihct krank. Falls mir im Eiscafe die Fruchtblase platzt hat das Eiscafe halt Pech ;-)


Ich fahre auch noch bis zum Schluß (wie bei den anderen auch) selber mit dem Auto!!!

LG Bille
mit Leon(10), Tarik(4), Hanna(2) und #ei Greta(37.SSW)

Beitrag von sooza 06.08.07 - 20:36 Uhr

Hallo Jana,

ich hocke auch nicht nur daheim rum. Wir waren z.B. letzte Woche noch mal im Kino und waren Essen. Übermorgen ist bei meinem Mann Betriebsfeier, da wollen wir beide hin, so es nicht vorher losgeht. Ich auch noch jede Woche zum Schwimmen und Yoga und fahre da jeweils selbst mit dem Auto hin. Da es mir seht gut geht, noch nicht mal schlimm mit Wasser habe ich zu kämpfen, mache ich eben so viel wie noch geht. Da das Laufen mittlerweile doch etwas schwer fällt, vermeide ich bloß lange Fußwege. Wenn manche Leute wüssten, wie nahe ich am Termin bin, würden die wohl auch die Krise kriegen :-P ;-) Aber meinem Bauch sieht man seine SSW offenbar nicht ganz so sehr an. Es kommt höchstens mal die Frage "Na, isses denn bald so weit bei Ihnen?" Wenn ich dann sage, ja, theoretisch am Sonntag, da gucken die schon mal blöd ;-)

Mach Dir nichts aus dem Gesabbel der Anderen. Ich frage mich manchmal auch, was die für einen Vogel haben. Nur weil es "gleich losgehen" könnte, muss ich doch nicht daheim hocken. Ein Kind wird in der Regel ja nun nicht in 15 Minuten geboren, sondern das braucht alles seine Zeit. Da kommt man schon noch rechtzeitig ins Khs, auch wenn man gerade auf einer Feier rumsitzt.

Viele Grüße und alles Gute
Sooza (40. SSW, ET-6)

Beitrag von zoora2812 06.08.07 - 20:37 Uhr

Sagen wir mal so: Ich igel mich bei dem Wetter schon zu Hause ein. Aber das ist wohl klar bei dem Wetter und meinen Füßen.
Samstag Abend hingegen waren wir noch lange auf ner Kirmes.

Mit dem Hund spazieren gehen kann ich nimma, aber wenns mir gut geht mach ich worauf ich Lust hab.
Vor 2 Wochen bin ich zu Fuß mit dem Hund zu meiner Mum. Klappte super.

Ich mach das immer etwas von der Tagesform abhängig, da ich mich an manchen Tagen super und an anderen beschissen fühle.

LG Jennifer mit Emilia Joelle inside 38. SSW

Beitrag von mama062006 06.08.07 - 20:40 Uhr

Hi!

Mir gehts ganz genauso. Nur das die Leute bei mir irgendwie besonders starren und sich danach auch nochmal umdrehen, weil ich schon meinen "Großen" (14 Monate) im KiWa vor mir her schiebe.

Ist schon seltsam, aber was solls. Genieße die letzten Tage der Ss, ich tu's auch ;-). Die Ruhe vorm Sturm sozusagen #freu

LG

Beitrag von leah82 07.08.07 - 00:12 Uhr

ich igel mich jetzt schon ziemlich ein, weil ich mich sonst sinnlos über die ganzen Leute aufregen würde, die mich anstarren und denen der Satz *guck mal, die is schwanger*- förmlich aus dem Gesicht springt.:-[
Als ob der bzw. die neben demjenigen laufenden, keine Augen im Kopf hätten, um selbst zu sehen, dass ich einen Babybauch habe.:-[

Naja, die Hormone eben. Ich weiß ja, dass schwangere ne magische Ausstrahlung haben und ich schau sie mir selbst gerne an.

Aber heute kam meine Schwiegermutter kurz vorbei, die wir in den letzten zwei Tagen auch schon gesehen haben, stellt sich wie immer vor mich hin und sagt ''boah..sooooo ein riesen Bauch'' :-[:-[:-[ als ob wir uns Wochen nicht gesehen hätten und ich nicht selber wüßte wie groß er geworden ist.

Man man man...hoffentlich is es bald vorbei!

LG Susi +Lennart ET-3 (seit 15 Minuten)#schwitz#schwitz

Beitrag von didine 07.08.07 - 07:05 Uhr

Hi Jana,

nö, ich igel mich nicht ein!! Bin jetzt mitten in der 38. SSW und soweit gehts mir gut! ok, es gibt Tage, an denen ist es nicht ganz so blendend, die halten sich aber in Grenzen.
Ich gehe noch regelmäßig ins Schwimmbad, treffe mich mit Freunden oder meinem Mann in deren Mittagspause zum Kaffeetrinken, heute ABend geh ich mit meinen Kolleginnen nochmal zum Mexikaner und spazieren geh ich auch. Oder im Garten ernten.
Und was meinst Du, was ich schon alles gehört habe??!!
Ich sei ja zu faul zum Schwimmen (Zitat von einem Rentner, dem es wohl nicht gepasst hat, dass ich wie eine Boje auf 2 Poolnudeln durchs Schwimmbad geplantscht bin.....#augen, die passende Antwort hat er von mir bekommen!) oder das mein armes Baby ja nen Coffeinschock bekommt (von einer Tasse Milchkaffee am Tag...logo!#gaehn) oder blöde Blicke, wenn ich zwischen den Bohnen stecke (aber helfen würde keiner :-p) und und und

Hinzu dann stets 1000 Kommentare, die sogar mittlerweile meinem Menne auf den Wecker geht. Anfängerfehler, beim nächsten Baby sagen wir, dass der ET 2 Monate später ist..hihi.

Nur mit dem Auto fahre ich nur noch in Notfällen, ansonsten mit dem Bus (und wenn die Fruchtblase platzt, dann ist das halt so...). Bezgl Auto: ich bin ziemlich klein und der Bauch passt kaum mehr hinters Lenkrad und ich habe bedenken, dass was passiert, wenn der Airbag aufgehen würde....#gruebel

Ansonsten bin ich stolz wie Oskar auf meine Kugel.
Ach ja: viele quatschen mich so mitleidenswert an..... und sind fast schon enttäuscht, wenn ich sage, dass eigentlich alles paletti ist!! Das macht mich stutzig. Würde ich viel jammern, wäre das wohl auch nicht iO?!#kratz

Du siehst, überall das gleiche! Genieße die Zeit noch und hör einzig und alleine auf Deinen Körper!!

ganz liebe Grüße!
Didine (ET -18)