ES+5 und ich fang an zu spinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 19:37 Uhr

Also haltet mich für bekloppt, aber ich bin jetzt ES+5 und fühl mich irgendwie "anders" #augen (ÜZ 14 und sie dreht durch *lol*)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=200390&user_id=633099

Ich weiß nicht, ob das vom Utrogest kommt, aber ich hab ziemliches UL-Ziehen. Ganz schlimm war es gestern. In Abständen hatte ich ein richtiges Pieksen und Kitzeln im UL, heute hab ich teilweise das Gefühl, als käm die Mens jeden Moment. Für ne Einnistung ist es doch eigentlich noch zu früh, oder kann die auch schon bei ES+4 stattfinden #kratz

Seit gestern tun mir die Brüste an den Seiten leicht weh, was ich letzten Zyklus eigentlich gar nicht hatte (durch Utrogest). Außerdem hab ich Rückenschmerzen und Kreislaufprobs.....

Holt mich mal wieder runter #huepf


Beitrag von kruemel1811 06.08.07 - 19:48 Uhr

Hallo

ich bin heute ES+4 und auch super hibbelig - merke noch gar nix und hoffe aber gaaaaaanz doll #huepf, denn sooo viel spinnbaren ZS wie dieses Mal hatte ich noch nie (ÜZ 4).

Du atme mal gaaaaaanz ruhig durch #cool - ich glaube es wäre echt noch zu früh um irgendwas zu spüren....

Wir schaffen das schon noch ca. 10 Tage zu warten #schwitz,

Oder was meinst???

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 19:51 Uhr

10 Tage? #schock Musst du so direkt sein? #freu.... harte Worte, aber leider wahr ;-)

Also an so ein Gluckern und Ziehen im UL kann ich mich in so nem frühen Stadium gar nicht erinnern..... Das macht mich halt so stutzig....

Beitrag von bine0072 06.08.07 - 19:54 Uhr

Hallo,

;-)


ich bin heute ES + 9 und seltsamerweise viel ruhiger als im letzten Zyklus, in dem ich quasi "durchovuliert" habe :-) (ich habe sozusagen durchgängig Ovutests gemacht - bis ES + 2 wegen dem ES und ab ES + 4 aus reiner Neugierde #schock

In diesem Zyklus: NIX! Ich habe zwar eben einen Gedanken an morgiges Orakeln verschwendet, ihn aber schnell wieder verworfen - Herbeibeschwören hilft auch nichts #augen

Demnach werde ich mir jetzt ein Fläschchen Wein entkorken und der Dinge harren, die da kommen werden......vermutlich aber nicht - denn ich habe mich auf seeeeeeeeeeeehr langes Üben eingestellt.

LG und viel Spaß beim Hibbeln

Bine

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 20:00 Uhr

Hihi... auf sehr laaaaanges Üben bin ich jetzt schon perfekt eingestellt.... Wir nehmen es sogar teilweise mit Humor (bleibt einem ja auch irgendwie nix anderes übrig - wenn die Mens eintrudelt bin ich aber trotzdem immer extrem depri #schmoll)....

Ich beobachte meinen Körper ja schon ne gaaaaanze Weile... Aber irgendwie findet man doch jeden Monat was neues....

Vielleicht bin ich vom langen erfolglosen Üben auch schon ganz gagga geworden #augen

Beitrag von bine0072 06.08.07 - 20:08 Uhr

#schock - ich auch....

ich denke....wenn es danach ginge, müsste ich am "gaggasten" sein #augen.....aber irgendwie ist es jeden Monat anders!!! Einmal hibbel ich wie verrückt und teste schon ab ES + 9 umher, im nächsten Zyklus bin ich die Ruhe selbst....komisch! #kratz

Ich denke, dass es zumindest bei mir stark von der Menge meiner Arbeit abhängig ist....bin ich gerade in einer "Workaholi-Phase", denke ich nicht sehr häufig daran und weiß manchmal nicht einmal, wieviele Tage nach dem ES verstrichen sind.

Bin ich aber gerade mal "unterbeschäftigt", erforsche und teste ich ständig irgendwas.....spiele mit meinem ZB herum....der Kinderwunsch prägt dann sozusagen meinen Alltag.

Hm....ich frage mich, was nun besser ist #kratz

LG

Bine

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 20:14 Uhr

Ja, wenn man zuviel Zeit hat, dann macht man Dinge, die man lieber nicht tun sollte....

Hab auch schon aus lauter Langeweile bei ES+3 oder so mal einen SST bepieselt. Nur um zu sehen, ob da eine Verdunstungslinie kommt #augen Wie bescheuert kann man sein?!

Jetzt hat mein Schatz auch noch Spätschicht, dh. er kommt nicht vor halb 11. Und das heisst, ich werde wohl wieder bis min. 10 Uhr hier sitzen

Beitrag von bine0072 06.08.07 - 20:19 Uhr

Buuuuahhhhhh - ich sollte auch besser bügeln oder.....ach Gott - tausen andere Dinge tun!

Mein Schatz ist gerade am anderen PC beschäftigt, sonst könnte ich gar nicht mehr hier sitzen - er reagiert gelegentlich allergisch auf Urbia - pffft -> Männer ;-)

Ich denke, dass ich ihn jetzt vom Rechner wegpfeife, sonst ist der ganze Feierabend hin und möglicherweise fange ich dann morgen früh doch noch an zu orakeln #schein

LG, noch einen schönen Abend und iimer #cool bleiben....oder.....es zumindest versuchen ;-)

Bine

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 20:21 Uhr

Haben wir den gleichen Mann??
Meiner reagiert auch allergisch auf Urbia #freu


Ja wir müssen #cool bleiben (so schwer es mir diesmal fällt)


LG Miri

Beitrag von katrinchen85 06.08.07 - 20:29 Uhr

Hallo,

du ich fang hier aber auch an zu spinnen. Laut Kurve NMT auch am 16.8.#schwitz
Nun aber heute leichte Schmierblutungen, auch leichte Schmerzen, Tempi gut angestiegen...
Frag mich jetzt auch, ob ich doch keinen ES hatte und die Mens schon kommt, oder ich ne Einnistung grad habe?
Werd hier auch bald verrückt... Obwohl ich doch erst im 1. ÜZ bin#schock
Hier die Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=199379&user_id=590413

LG,Kati

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 20:36 Uhr

Könnte vielleicht wirklich ne kleine Einnistungsblutung gewesen sein. Hab ich hier schon oft davon gelesen, selbst aber noch nie gehabt.

Hab zum ersten mal einen Tempiabsacker.... mal sehen, was draus wird.

Dann können wir ja zusammen hibbeln - und vielleicht zusammen testen ;-)

Beitrag von katrinchen85 06.08.07 - 20:39 Uhr

Hihi, ja, wann willst du denn testen(wenn die Mens nicht zuvorkommt)?
Ich dachte so an NMT+2(wenn ichs aushalte)...
Bei Nina hab ich erst NMT +5 getestet und es war nur recht schwach, also mag ich nicht so früh testen...

LG,Kati

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 20:57 Uhr

Tja, wie ich mich kenne #schein wahrscheinlich doch wieder am NMT. Hab schon mehrfach vor NMT positiv getestet und dann leider doch ein paar Tage nach NMT die Mens bekommen. Mein FA hat gesagt, sobald ich wieder positiv teste, soll ich sofort zu ihm kommen.

Beitrag von 20suesserengel 06.08.07 - 20:44 Uhr

Hi, ja ich kenne es genau so gut :-) Ich bin jetzt #ei ES+8 wenn ich jetzt richtig liege heute hatte ich einen Tag zum durch hängen ein ziehen im Bauch und mir war heut schlecht es ist alles komisch ich würde mich freuen wenns klappt#kratz

Hibbeln ist immer der hammer ich hoffe auch für dich das die #schwimmer schnell genug waren und uns allen glückbringen das wir alle bald die nachricht bekommen #baby und wir #huepf#huepf können
Liebe grüße Eure Sarah

Beitrag von mtspa 06.08.07 - 20:58 Uhr

Ich würde mich auch freuen, wenn es ENDLICH mal klappen würde.... Bin ja trotzdem noch relativ optimistisch geblieben, trotz ewigem Üben...

Ich drück UNS ALLEN auch mal ganz fest die Däumchen #pro