Hat jemand schon Erfahrungen mit so einem Kurs gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah_22 06.08.07 - 19:54 Uhr

Hallo, mein Freund und ich wollen zu so einem Kurs wo wir lernen wie man das Kind richtig wickelt, badet, ernährt und wie das mit dem stillen so läuft... lohnt sich sowas?Und muss da auch mal jeder selber eine Puppe wickeln oder baden???

danke für euere Antworten
Lg Sarah

Beitrag von vw76 06.08.07 - 20:03 Uhr

Hallo Sarah,

so ein Kurs ist unnötig! Wickeln und Pflege zeigen sie Dir im Krankenhaus, wie auch das Stillen und alles andere. Außerdem kommt ja dann auch noch die Hebamme zu Dir nach Hause (das ist wirklich sinnvoll) und steht Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Gruß

Verena

Beitrag von pebles2345 06.08.07 - 21:34 Uhr

Babypflege
Naja, wenn für die Nachsorge eine Hebamme zur Verfügung steht, mal eher nicht. Auch im Krankenhaus bekommt man Hilfe.Kinderkrankheiten/ Impfen
Muss man sich darüber wirklich schon in der Schwangerschaft Gedanken machen? Man kann sich auch mit Informationen überfrachten.Stillen
Sicher empfehlenswert, wenn von einer kompetenten Person durchgeführt. Leider weiß man das vorher nicht. Man kann sich auch an die örtlichen Stillgruppen wenden.