is das richtig......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von slange26 06.08.07 - 20:09 Uhr

...solange man keine blutungen hat is alles in ordnung?
ich fühle seit ner wo gar nix mehr bin jetzt 7+4 .aber schwanger fühl ich mich nicht.mir is nicht einmal schlecht oder sonst was meine brüste tun nichtm ehr weh.
mach mir wohl ein bisschen gedanken das alles ok is.
aber is das so solange man keine krämpfe oder blutungne hat das alles in ordnung is#kratz

Beitrag von jupdidu 06.08.07 - 20:11 Uhr

Hallo slange,
bin jetzt 6.SSW und fühle überhaupt noch nichts,
ich glaub das is bei jedem unterschiedlich.

Ansonsten:
bei Unsicherheit lieber einmal mehr zum Doc!

Liebe Grüße,
die Jupdi

Beitrag von ssf74 06.08.07 - 20:12 Uhr

Man kann auch einen Abgang ohne Krämpfe und Blutungen haben. Aber: mach´Dich bitte nicht verrückt, wenn du keine SS-Anzeichen mehr hast. Bei mir gings erst in der 8.SSW so richtig los mit Übelkeit und unreiner Haut. Manche haben auch keine Anzeichen. Ob alles in Ordnung ist, kann Dir leider nur der Arzt sagen. LG und alles Gute. Steffi

Beitrag von slange26 06.08.07 - 20:14 Uhr

danke das ihr so schnell geantwortet habt.
ich muss am donnerstag eh zum arzt und ich hoffe da is alles in ordnung mach mir echt wohl gedanken.
warum weiss ich auch nicht,hatte in der ersten ss auch keine anzeichen da hatte ich nicht so ne panik.

Beitrag von alabama032003 06.08.07 - 20:17 Uhr

Genauso wie man ohne Blutungen und Krämpfe einen Abgang bekommen kann kann auch trotz Blutungen und Krämpfe alles in Ordnung sein...
Mach Dich nicht irre, sei froh das Du diese blöde Übelkeit noch nicht hast...am anfang habe ich auch auf irgendein "Zeichen" gehofft...dann kamen sie schneller als gedacht und ich war 3 Wochen wegen Übelkeit Krank geschrieben...mach Dir keine Sorgen es wird schon alles okay sein!!!

Ich Drück Dir die Daumen und wünsche Dir eine tolle Kugelzeit#liebdrueck

LG

Anni + #huepf (10ssw)

Beitrag von rena.81 06.08.07 - 20:19 Uhr

Bin in der 8ssw. Vor zwei Wochen gings mir richtig mies, übelkeit und Apetitlosigkeit. Nun merk ich bei mir auch nichts mehr und mir gehts gut.Letzte woche beim doc war aber alles ok. Ich denke mal das es bei jeden unterschiedlich ist.

Beitrag von nana141080 06.08.07 - 20:31 Uhr

hi,
ich hatte in der ersten ss gar keine anzeichen und es war alles supi!fühlte mich bis der bauch in der 20.ssw kam voll unschwanger.nun hatte ich von der 7-ca.13 ssw.bissel übelkeit.ist echt alles immer unterschiedlich.
lg nana

Beitrag von anto1993 06.08.07 - 20:33 Uhr

Sei doch froh das es dir gut geht.

mir ist nur noch schlecht und ich bin jetzt in der 19 woche

Lg Andrea

Beitrag von kunigunde2 06.08.07 - 20:34 Uhr

hallo slange26,
ich würde mich deswegen nicht verrückt machen, genieße es lieber, dass Du noch keine lästigen Beschwerden hast. Bei mir gingen die Anzeichen auch erst ab der 8. Woche so richtig los, davor war ich nur etwas müder. Ab der 8. Woche dann wurde mein Geruchssinn total empfindlich und ab und zu ist mir etwas übel. Dazu kommen noch leichte Blähungen und ab und zu ein Ziehen im Unterleib. Seit der 9. Woche hab ich auch auf einmal Pickel.
Also mach Dich nicht verrückt, das kommt alles noch früh genug.
GlG, kunigunde + #ei SSW 8+5