er benutzt nur seinen linken arm

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessi273 06.08.07 - 20:12 Uhr

hallo mädels,

henri ist jetzt knapp 3,5 monate alt und uns ist aufgefallen, dass er immer nur mit seiner linken hand nach etwas greift. auch wenn man seinen arm festhält und ihm seine rassel gibt, dauert es etwas, bis er seine rechte hand nutzt, um danach zu greifen. auch "rudert" und wedelt er immer nur mit seinem linken arm. ist das normal und wird es später ausgeglichener.
wir erwachsenen machen das ja auch, aber wir haben ja auch keine schwierigkeiten unseren anderen arm für etwas zu benutzen, wenn´s nötig ist.
kia-termin ist erst in drei wochen, dachte ich frage hier schonmal und danke schon jetzt!

*lg*
Jessi+henri

Beitrag von kathrin180307 06.08.07 - 20:20 Uhr

Hallo Jessi,

das hatte unsere Tochter auch, allerdings noch viel früher. Sie hatte eine Lieblingsseite entwickelt, auf der sie am liebsten lag. Als es uns aufgefallen war, hatte sie schon den Kopf ein wenig schief und bewegte die linke Seite kaum noch.
Unsere Kinderärztin hat uns geraten ganz gezielt unser Baby von der anderen Seite anzusprechen und ihr auch von der Seite aus Spielzeug anzubieten. Sie hat uns erklärt, dass Babys vergessen können, dass sie zwei Arme und Beine haben, die sie benutzen können, wenn sie erstmal eine Lieblingsseite haben.
Wir haben uns dann an die Tipps gehalten und innerhalb weniger Tage war wieder alles ok.

Viele Grüße
Kathrin

Beitrag von jessi273 06.08.07 - 20:26 Uhr

danke und ja, so kommt es mir wirklich vor. er scheint seinen rechten arm manchmal zu vergessen. wie geschrieben, es dauert immer bis er kapiert, dass er auch ohne linken arm, nämlich mit rechts an die sachen rankommt. werde es mal versuchen!
schönen abend!

Beitrag von terrortoertchen 06.08.07 - 22:50 Uhr

hi jessi!

hatte mein sohn auch, er schaute auch nur nach links. ich googlete dann mal so rum und stiess auf das KISS syndrom. meiner hatte zwar nicht alle symptome, aber es wurde dann auch vom KIA diagnostiziert, therapiert und mittlerweile ist alles ausgestanden und mein kleiner ist "symmetrisch"

lg
tt