35. Woche - Stimmungsschwankungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cave 06.08.07 - 20:14 Uhr

Hi Alle,

habt ihr das auch manchmal? Den ganzen Tag ist alles gut. Gar kein Thema. Dann rief heute meine Mutter an, ich bin nicht gleich dran gegangen und hab sie dann zurück gerufen... ich wollte die Mehlschwitze nicht verkochen lassen.

Motzt und mault sie mich an das man jederzeit ans Telefon zu gehen hat und das sie nicht versteht warum ich nicht vor fünf Minuten ans telefon bin nur weil ich gekocht hab. Das sei kein Grund und sie versteht das alles nicht...

und seither bin ich total im Loch. :-(

Mein Mann versteht die Welt nicht mehr und hat sich jetzt erst mal hinterm Computer vergraben... super. Habt ihr das auch dass euch ein einziger Kommentar von jemandem komplett runterbringt...? Weil ich ja weiss das meine Mutter total übertreibt und das es sie gar nix angeht... ist ganz schrecklich irgendwie...

LG
Cave

Beitrag von jussy18 06.08.07 - 20:23 Uhr

hi cave
ich dachte immer ich bin die einzige der man mit einem kommentar den tag versauen kann#heul
mein vater ist darin besonders begarbt:-[
ich bekomme bei sowas auch mega schlechte laune mein vater is auch so ein kandidat wieso geht ihr nicht ans telefon#bla#bla#bla:-[:-[:-[ mein gott man muss doch net immer zu sprechen sein :-[:-[
ich versuche in letzter zeit einfach#cool zu bleiben
lg jessy+#baby29ssw

Beitrag von cave 06.08.07 - 20:32 Uhr

Hi Jessy,

da bin ich ja beruhigt ich dachte immer ich bin da mords sensibel... bin ich wahrscheinlich trotzdem ;-) aber ihc könnt da echt aus der Haut fahren... letztens hat sie mich doof angemacht, weil bei uns die Wochenendterminplanung meistens halt schon zwei Wochen im voraus steht. Weil wir Freunde und Bekannte haben die eben auch nicht immer können, dann macht man halt nen termin.

Ja, sie findet das seltsam das sie als meine Mutter nciht mal einfach so vorbeikommen kann. Sie will nicht schon drei Wochen im Voraus mit mir verabreden wann sie kommt ich soll mal bisschen flexibler werden...

bei sowas krieg ich die Krise echt wahr. Und wenn ich dann sage dass sie das ja nicht verstehen muss, sie kanns ja machen wie sies will aber bei uns gehts nicht anders, dann sagt sie

"das seh ich aber anders. du musst dich eher wieder uns anpassen, weil wir ja normal leben und das was du machst ist total komisch!"

und was mich noch am meisten aufregt: ich bin fast dreißig jahre alt und meine Mutter kriegt das immer noch hin mir ein schlechtes Gewissen zu machen... zum k.....

sorry fürs runterschreiben ;-) ich konnte mcih grad gar net bremsen
Aber dein papa scheint genau das gleiche Kaliber zu sein.

LG
Cave

Beitrag von jussy18 06.08.07 - 20:42 Uhr

lach du sprichst mir aus der seele :-)
ich bin zwar erste 18 aber ich darf ja wohl trotzdem mein eigenes leben haben ich lebe seit meinem 16 lebensjahr alleine ....und seitdem mischt er sich ständig in meine angelegenheiten ....ich bin verheiratet und mein mann ist immer auf monatge das heißt wir müssen auch immer planen aber es kann sich halt alles innerhalb von minuten wieder ändern wenn ein anruf kommt er muss los und damit kann mein papa nicht umgehen aber es ist ja nicht so das das erst seit gestern so ist ...wenn mein papa irgendwas will müssen alle sofort los springen nur weil der herr sich bei uns zum essen einläd es wird ja net gefragt ob mir das recht is nein es wird angerufen was macht ihr denn heute zu essen ok wir kommen:-[:-[:-[ ich hasse das so das der ganze tagesablauf dann wieder übern haufen geworfen wird... oder sone sachen wie wir kaufen unserm sohn zuviel kram das sind doch sachen die die eltern selber entscheiden sollten:-[:-[:-[ oder das er das recht hat sowas zu sagen/zu entscheiden es ist ja schließlich sein enkelkind:-[:-[da könnte ich so an die decke springen ich hab manchmal das gefühl er vergisst das das unser kind is und nicht sein!aber dann kommt er auch immer wieder mit der tour und redet mir ein schlechtes gewissen ein #heul#heul#heul
sry für das ganze #bla#bla#bla aber das musste mal raus ;-)
ich wünschd ir noch ein wunderschönen abend#freu udn eine tolle rest#schwanger
lg jessy

Beitrag von cave 06.08.07 - 20:49 Uhr

Ich wünsch dir auch eine tolle Restschwangerschaft :-) und viel Geduld beim Cool bleiben :-)

Beitrag von jussy18 06.08.07 - 20:49 Uhr

#danke#danke#danke