angel sounds

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninikuh 06.08.07 - 20:31 Uhr

taugt das was? wie sind die erfahrung die ihr hemacht habt, kann man die herztöne gut hören?

Beitrag von cave 06.08.07 - 20:39 Uhr

Meine Hebamme hat abgeraten davon... weil du dich nur verrückt machst damit. Sie meinte sie würde zu sowas nur raten wenn du schon mal ein Kind im Kindbett verloren hast weil dann das Risiko auch höher ist...

Beitrag von ninikuh 06.08.07 - 20:43 Uhr

danke für die antwort hab aber trotzdem angst das was passiert hatte in den 6 ssw blutung, jetzt bin ich 13+0 und habe immer angst

Beitrag von octobergirl 06.08.07 - 20:41 Uhr

Wir haben da nichts gehört, totaler Schrott. Bzw., wir haben Tritte und Klopfen gehört, aber das hörste auch wenn Du Dir das Ding an den Kopf oder an's Bein hälst, kommt also wohl kaum vom Kind. Sowas kauf ich nie wieder, nur Geldmacherei (aber verlockt Schwangere natürlich - und das wissen die) ;-)

LG*Denise & Laurin (16 Mon.) & Mini (9. ssw)

Beitrag von ninikuh 06.08.07 - 20:47 Uhr

hallo danke für deine antwort dann werde ich mir das geld sparen :)

Beitrag von karbolmaeuschen 06.08.07 - 20:44 Uhr

Liebe Nina!

Kenne nur das Baby Ei
http://www.artikel-online.de/Artikel/Familie/baby-ei.aspx

Das ist von der Lautstärke von aus bis superlaut zu stellen.

Habe einige Zeit mit schwerstbehinderten Kindern gearbeitet und da wirkte es nachts beruhigend. (sah man am Monitor an der Herzfrequenz)

Gruß Silke
exam. Krankenschwester

Beitrag von ninikuh 06.08.07 - 20:46 Uhr

danke für deine antwort aber ich denke es ist bei geborenen babys sinnvoll nicht bei schwangerschaften oder?

Beitrag von karbolmaeuschen 07.08.07 - 00:01 Uhr

Oh sorry, habe das dann wohl etwas verwechselt.
Du meinst also ein Dopton, mit dem mann die Herztöne des ungeborenen hören kann?

Soetwas haben Hebammen und es kostet normal zwischen 110 und 150€.

Nun kann man sich streiten, was man von einem Gerät für 30€ an Herztönen erwarten kann.

Schau mal unter
http://cgi.ebay.de/Fetal-Doppler-Digital-Heart-Rate-Display-Sonicaid_W0QQitemZ320144226426QQihZ011QQcategoryZ87169QQrdZ1QQssPageNameZWD2VQQcmdZViewItem

Gruß Silke

Beitrag von sarah722510 06.08.07 - 20:46 Uhr

Hi,
also ich kann nur gutes berichten, habe gestern das erste mal das Herzchen schlagen hören, braucht aber alles seine Zeit und seine Übung, weil man vieles mit dem Herzschlag verwechseln kann.
Ich kanns dir nur empfehlen.

LG Sarah & #ei(13+1ssw.)

Beitrag von ninikuh 06.08.07 - 20:48 Uhr

danke für deine antwort :)

Beitrag von jona86 06.08.07 - 20:50 Uhr

meine erfahrung ist sehr gut. könnte es stundenlang benutzen. vor allem wird das herzchen mit der zeit lauter. so schön. ich würd es auch immer wieder empfehlen.