frage zur tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von barbarah 06.08.07 - 21:04 Uhr

hallo
ich habe mich gefragt, welchen unterschied es eigentlich macht, ob man die tempi in der früh oder am abend misst.

habe gerade gemessen und es zeigte 37,5 an, in der früh jedoch 36,7

interessiert mich nämlich deshalb so sehr....da meine meine mens kommen sollte und die tempi heute in der früh stark gefallen ist.

kennt sich jemand damit aus?
ciao
babs

Beitrag von persona86 06.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo

tagsüber gewegst du dich und strengst dich an da geht die tempi hoch.

bei mehr anstrengung wird sie höher und bei weniger eben weniger.

morgens bist du ausgeruht und da ist die tempi auch in einer ruhe phase.

meine ist gestern kurz vorm schlafen 37.6 und heute morgen war sie 36,9.

liebe grüße

Beitrag von mampi 06.08.07 - 21:11 Uhr

Wenn deine Tempi fällt, heisst das, dass die Mens kommt. Ob es einen Unterschied macht ob Morgens oder Abends? ja am Abend ist die Tempi immer höher als am Morgen. Wie ein Motor, der ist zuerst kalt und nach in Betriebnahme warm... doofer Vergleich ich weiss...:-p

Beitrag von barbarah 06.08.07 - 21:16 Uhr

danke für die statements....

ich hab eh auch das gefühl dass die mens bald kommen wird....naja...auf in die nächste runde..