Hatte heute Follischau... :o(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von freyjasmami 06.08.07 - 21:30 Uhr

Hallo Mädels!

Bin völlig deprimiert.
War heute (ZT 15) zur Follischau. Spritze seit dem 3.ZT 100 i.E. Puregon. Do.+Fr. 125 i.E.

Letzten Mittwoch war die GMS bei 7-8mm (lt. Ärztin, hat aber nicht gemessen), kein Leit-Folli in Sicht.

Heute war wieder nichts in Sicht. #heul

Muss heute wieder 100 i.E. spritzen.
Soll morgen anrufen wegen Blutergebnis, da mein ES lt. Tempi, ZS und MS evtl. am Samstag schon gewesen sein könnte.#kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201037&user_id=535648

Allerdings wäre das doch ziemlich unwahrscheinlich, oder?

Wenn also kein ES war, muss ich jetzt im Wechsel 100/150 i.E. spritzen und Montag (ZT 21 #schock#heul) wieder zur Folli-Schau.

Ich verstehe das alles nicht mehr. Angefangen habe ich im 1. ZK mit 50 i.E. am 15.ZT. Nach 5 Tagen hatte ich ein schönes #ei.

Die Dosis wird immer höher, und ich habe trotzdem nicht früher ES bzw. mal mehr als ein #ei.#schmoll

Ich bin echt am Ende, weiß nicht mehr weiter.
31 Monate sind vergangen, nicht mal ein Hauch einer SS.
4 erfolglose Clomi-Zyklen, schon 3 negative Puregon-Zyklen.

Ich verstehe das nicht. Ich habe schon eine Tochter auf natürlichem Weg und ohne Unterstützung bekommen.

Ach, tut mir leid das ich so rumjammere. Aber ich weiß nicht, wem ich das sonst erzählen soll.

Ihr kennt sicher die beliebten Sprüche:

Du wirst SS wenn Du nicht mehr dran denkst...
Du steigerst dich zu sehr da rein...
Dann soll es eben nicht sein...#bla#bla:-[

Die hängen mir aus dem Hals.

Und ganz ehrlich:

Ich gönne es den vielen Mädels die in den letzten Wochen positiv getestet haben von ganzem Herzen und freue mich für jede einzelne #liebdrueck#herzlich, aber wann bin ICH auch endlich mal dran?
Was mache ich verkehrt?
Warum klappt es bei den anderen (z.T. mit sehr viel schlechterer Ausgangssituation. z.Bsp. schlechtes SG), bei mir aber nicht?
Das haben sich einige von Euch sicher auch schon gefragt, oder?

Oh je, ich höre jetzt lieber auf. Sonst krieg ich wieder nen Heulkrampf.

LG, Linda -die heute völlig down ist.

Beitrag von 98honolulu 06.08.07 - 21:36 Uhr

Hallo, Linda!

Das tut mir sehr leid, dass dein Termin heute eher ernüchternd war #liebdrueck!

Aber wenn ich mir dein ZB so ansehe (habe allerdings noch nicht die mega Erfahrung!), sieht es wirklich stark nach ES am Sa aus! Und dann würde das Bienchen super sitzen!

Denke positiv! Ich drück dir die Däumchen #klee#klee#klee

#herzlich#blume Honolulu

Beitrag von freyjasmami 06.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo,

Danke erstmal für's #liebdrueck!#herzlich

Vom ZB her würde ich auch auf ES am Samstag tippen.

Aber so schnell wächst eigentlich kein #ei und springt.
Wenn, dann wäre es eigentlich zu klein zum hüpfen.

Bleibt nur abwarten was beim BT rausgekommen ist.

LG, Linda

Beitrag von 98honolulu 06.08.07 - 21:46 Uhr

Stimmt, da hast du auch wieder recht.
Von Mi bis Sa... Obwohl, bin heute ZT 10, hab von 5-9 stimuliert und heute einen Follikel von 22mm, der sprungbereit ist.

Menno, das ist ja echt doof. Da fällt mir nix ein außer zu wünschen, dass es ganz bald klappt!

LG

Beitrag von kati_ol 07.08.07 - 12:07 Uhr

hallo linda
deine geschichte ist meiner sehr ähnlich#liebdrueckich habe auch bereits einen sohn der mittlerweile 2 jahre alt ist.bei mir wurde damals nach 2-3 clomizyklen auf puregon umgestellt und es hat damals beim ersten versuch geklappt,aber das hat mich auch 23 tage gekostet.am 23 tag sagte die ärztin zu mir das wenn jetzt nix ist, brechen wir ab,und dann waren es inerhalb 3 tage gleich 3 eier reif zum hüpfen gewesen;-).
so jetzt wollen wir bereits seit über 1 jahr ein geschwisterchen für unseren sohn doch es klappt einfach nicht bin bereits im 4 stimulationsmonat mit puregon.bin heute zyklustag 18 und durfte heut endlich auslösen wieder waren 3 eier die am vergangenen freitag erst 12mm waren;-)lass den kopf nicht hängen noch ist alles drin.drücke dir die daumen:-)

lieben gruss kati
ps.die letzten 3 zyklen waren es immer nur 1maximal 2 eier;-)

Beitrag von linchen672 07.08.07 - 14:29 Uhr

Hallo Linda,

das tut mir sehr leid, irgendwie scheint das nicht Dein Zyklus zu sein#schmoll
Was sagt den die Ärztin woran es liegen könnte#gruebel
Ich hoffe für Dich das der ES noch nicht war und Du heute eine gute Nachricht bekommst.

Könnte es daran liegen das Du Streß hast oder an der vielen Arbeit auf der Baustelle?
Wäre ein Zyklus Pause eine Möglichkeit um Dich etwas zu erholen und wieder Kraft zu schöpfen.

GLG
#herzlich#liebdrueck#kuss
Tanja

Beitrag von freyjasmami 07.08.07 - 23:55 Uhr

Haaaaaallooooo Süße!

Na, wie geht es denn meinem Hibbel-Patenkind und der lieben Mami?

Hoffe doch alles ist bestens?#herzlich
Und mittlerweile SS-Beschwerden?

Ist doch eigentlich Pflicht, wenn man sooo lange übt, muss man doch merken, das es endlich ans "eingemachte" geht...

Tja, es ist irgendwie nicht so meine Zeit, hab ich das Gefühl.

Jeden ZK ist irgendetwas anderes.
Mal spinnt die Tempi in der 2. ZH und die Mens kommt zu früh. Dann bin ich dolle krank.
Jetzt wollen die Eier nicht reifen...#augen

Komisch:

Sollte heute um 13-14 Uhr in der Klinik wegen Labor-Ergebnis anrufen.

Angerufen:

Wert zwar schon da, aber noch kein Doc seine Meinung dazu gesagt...nach 16 Uhr nochmal anrufen

16.30 angerufen:

immer noch kein Doc drauf geschaut, sie wollen in ein paar Minuten zurückrufen...

17.15 wieder angerufen (noch immer kein Rückruf!):

lt. Doc noch kein ES, soll weiter Spritzen und Montag zur Folli-Schau

Abends schau ich auf's Handy:

Anruf von der KiWu um 17.37 drauf...#kratz natürlich niemanden mehr dort erreicht.

Ich frage mich, was die mir noch sagen wollten? Meinen Medi-Plan hab ich gestern schon gekriegt, also was soll sonst sein?

Hhmm. Werde morgen früh gleich anrufen. Verwirrt mich jetzt doch etwas.#gruebel

Ich denke, der Stress tut mir gut. Körperlich wie seelisch.
Die Arbeit powert mich ordentlich aus und lenkt mich sehr ab.

Einerseits freu ich mich auf unser neues Heim #freu, andererseits denke ich dann ab und an daran, das ich wohl kein weiteres KiZi mehr brauche und einrichten werde.#heul

Die Sehnsucht ist riesengroß, daran hat sich nichts geändert.
Aber irgendwie hab ich das Gefühl, das ich mich irgendwie an den Gedanken gewöhne, das ich nie mehr ein Baby bekomme #schmoll. Allerdings im negativen Sinne.

Mich grault es vor der Geburt meiner Nichte...ich habe so gehofft, das ich noch vorher ss werde.

Aber so...ich stimuliere wie blöd und meine Schwägerin bekommt nach zweimal #sex und wegen ein paar vergessen Pillen ein Kind...:-[
Mach mir ernsthaft Sorgen das ich damit nicht umgehen kann.:-(

Ich freue mich nicht einmal ansatzweise Tante zu werden.
Nur, weil es so weh tut, das ich selbst nicht schwanger werde und wohl nie mehr so ein kleines Würmchen in mir spüren werde...#heul
Ich kriege jedes Mal nen fetten Kloß im Hals, wenn ich ihren Bauch sehe...
Vorhin erzählt sie mir, das die Kleine etwa 40cm groß und 2000g schwer ist (sie hatte heute US). Es sind nur noch 9 Wochen bis ET. Und die Milch ist heute eingeschossen.

Es macht mich einfach nur fertig. Aber ich kann mich nirgends ausheulen. Die halten mich alle für #augen

Oooooohhhh, verdammt. Ich fange schon wieder an....

Ich höre jetzt auf, sonst versinke ich wieder in Selbstmitleid...das ist gaaaar nicht gut....

LG und ganz liebes Drückerchen!

Linda