rtl-extra rauchen

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von setija13 06.08.07 - 22:54 Uhr

hallo
hat jemand den bericht gesehen übers rauchen im beisein von kindern?
zum teil waren die werte ,die im urin der kinder festgestellt wurden so hoch, als hätten sie selbst 2,5zigaretten geraucht.

rauchen im beisein von kindern ist in meinen augen schwere misshandlung. da gehört echt das jugendamt eingeschaltet.
ne ohrfeige ist schlimm, aber diese nikotinsucht der eltern teilen zu müssen ist schlimmer.
husten ,rote augen ect. werden als allergie oder sonst was abgestempelt und die alten (sorry ,die eltern) rauchen munter weiter. boaar wie egoistisch ist das denn? wir sind beide nichtraucher. bei uns wird weder im huas noch im garten geraucht. wir haben drei kinder und ich lasse die von niemanden zuqualmen. wers nicht lassen kann hat eben pech #:-p
petra

Beitrag von laura_8.02 06.08.07 - 23:06 Uhr

ich habs gesehen#schock.
mein freund und ich sind auch raucher, aber wir haben unseren raucherhaushalt zu einem nichtraucher-haushalt gemacht, als wir wussten, ein kind ist im anmarsch.
geraucht wird bei uns nur, wenn das kind nicht da ist (arbeit, wenn man mal weg geht- ohne kind) oder abends auf dem balkon.

furchtbar sowas und die naivität der leute eigentlich schon zum heulen...

Beitrag von eowina 07.08.07 - 06:55 Uhr

Hallo!

ganz meine Meinung#pro...
Finde es schlimm, wenn die Kinder morgens zur Kita kommen und schon dermassen nach Qualm riechen, die Klamotten...#augen

Rauche selbst bisschen aber nur aufm Balkon mit tür zu und nicht im Beisein der Kindern.
Die wissen es nicht mal, dass ich rauche.

eo.

Beitrag von silly16 07.08.07 - 10:39 Uhr

Moin!!

Ich habe das zwar nicht gesehen, aber vor ein paar Tagen habe ich noch mit meiner Tante darüber geredet, dass meine Eltern (und alle Freunde & Bekannte) immer in meiner Gegenwart geraucht haben....Meine Eltern sogar im Bett....#schock Damals fand ich das lustig, da haben die mit der Glut immer Buchstaben in die Luft geschrieben......#freu#augen#schock

Ich bin zwar selbst Raucherin, aber bei uns wird, seitdem wir von Travis wissen, nur noch auf dem Balkon geraucht.....

Ich könnte mir ABSOLUT nicht vorstellen, mir `ne Kippe im Wohnzimmer anzuzünden, während mein Kind da rumkrabbelt...#schock#schock#schock

Manche rauchen ja auch in der Küche, aber da kann man sich auch gleich ins Wohni setzen, das zieht ja sowieso hin, wo es will...#augen

Viele liebe Grüße, #blume

die Silly & Travis Dean, *28.10.2006

Beitrag von greeneyes22 07.08.07 - 11:53 Uhr

Hallöchen,

ich hab es gestern auch mit meinem Mann geschaut & wir waren ganz schön geschockt! Vorallem das die 2 Elternpaare nach der Nachricht immer noch eine Zigarette im Beisein der Kinder geraucht haben :-[ unverständlich!

Mein Mann und ich sind auch Raucher, rauchen aber nicht im Beisein der Kinder! Auch nicht im Auto oder im Haus.

Wir möchten gerne ganz aufören zu rauchen, aber diese Gewohnheit ist furchtbar zu überwältigen!!! Vielleicht hat ja jemand Tipps?

Leider rauchen bei uns im Freundeskreis eigentlich fast alle & mir geht das inzwischen ziemlich gegen den Strich.

Die Großeltern unserer Kinder rauchen auch und da wird nicht auf den Balkon gegangen! #heul#schmoll

Das muss doch zu ändern sein?!

Garantiert haben meine und von meinem Mann die Eltern den gestrigen Beitrag nicht gesehen, schade!

Ich aufjeden Fall möchte aufhören!
Seit Montag vor einer Woche habe ich viel weniger geraucht und das "weniger" rauchen bringt gar nichts! Weil die blöde Sucht eh wieder gestillt wird! Nach 5 Std. ca. ging es mir so schlecht, das ich mir wieder eine angesteckt habe. Wie bringt man das unter Kontrolle?

Ich find rauchen aujeden Fall sch.... und gehör selbst dazu #schock

Liebe Grüße von Jasmin


Beitrag von laura_8.02 07.08.07 - 13:27 Uhr

ein bekannter von mir ist hypnotiseur und behandelt patienten mit süchten, zwängen, phobien, etc...in seiner praxis (berlin)

so eine sitzung bei ihm kostet glaub ich 60 €.
bei rauchernsagt er ist es vorallem wichtig, dass sie es WOLLEN und die brauchen meist so 1-3 sitzungen.

ich werde mich von ihm auch bald gegen meine spinnen und viecherangst hypnotisieren lassen #freu... mal sehen wie das so ist#gruebel

also hypnose ist so mein tipp

Beitrag von schnani23 07.08.07 - 15:49 Uhr

Ich könnte das Buch von Allen Carr empfehlen: "Endlich Nichtraucher"

Gruß, schnani23

Beitrag von greeneyes22 08.08.07 - 11:32 Uhr

Hi,

ich hab das Buch jetzt hier! Meine Frage, hast Du es gelesen und dadurch aufgehört?
Habe den Anfang schon begonnen zu lesen.

Und man sollte es doch bestimmt in einem Stück durchlesen oder?

Liebe Grüße von Jasmin #freu

Beitrag von zauberlilly 07.08.07 - 16:58 Uhr

Ja, schlimm ist das.
HORROR.

Meine Eltern rauchen auch stark und ich möchte echt nicht wissen, wie die mich eingequalmt haben, als ich noch ein Kind war.
Ich bin ein sehr gesundheitsbewußter Mensch und finde einfach nur traurig, wie viele Jahre ich den Qualm von starken Rauchern ertragen musste.....
Es ist einfach EGOISTISCH.

LG Lilly

Beitrag von liz 07.08.07 - 22:14 Uhr

hallo petra!

das JA tut da aber gar nix. hab mal im familienforum über unsere nachbarsfamilie gepostet die sich nur aufführen, die kinder beschimpfen, die wohnung versauen und die kinder einrauchen. die rauchen 2 schachteln zigaretten am tag. da wird kaum gelüftet und mit den kindern nicht draussen gespielt.

hab beim JA angerufen. hat nix gebracht. die schauen nur immer mal dort vorbei. der junge (18 monate) hat bereits schweres asthma und braucht 2 sprays. aber sie sind ja eh net schuld. der bub war mal kerngesund. die kleine kam 5 wochen zu früh. ist tagsüber fast nur am brüllen. ich bin sicher dass da viel auch das rauchen schuld ist. der wird doch die luft zum atmen genommen.

aber, da kannste machen gar nix. das muss man echt hinnehmen und mit ansehen. die armen würmchen. mein freund ist auch raucher. er geht aber vors haus. haben keinen balkon. wir achten auch darauf dass dominik immer ausser reichweite von rauch ist wenn wir wo auf besuch sind. warum kann man nicht mal weiterdenken. die können sich doch nicht wehren.

lg liz