Mal ne vielleicht ganz blöde Frage...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von cybergirlsh 07.08.07 - 00:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht, ob das hier unbedingt hergehört, aber ich schreib einfach mal...

Und zwar hab ich mir mal so meine Gedanken gemacht, ob Mücken AIDS übertragen können...

Es fliegen ja zur Zeit wirklich viele von diesen Viechern rum und die saugen ja eigentlich an jeden und da wär es doch gar nicht so abwägig, dass die auch AIDS übertragen, oder?

Weiß das einer von euch?

LG,
Sabrina

Beitrag von diniii 07.08.07 - 00:16 Uhr

hallo,

ich glaube nicht - sonst hätten wahrscheinlich noch einige mehr AIDS.

Wissen tu ichs aber nicht 100%ig

LG Nadine

Beitrag von john76 07.08.07 - 00:19 Uhr

Wie du schon sagst: Sie saugen..
Sie spritzen nicht..
Und bei dieser minimalen Menge, die vielleicht noch da sein könnte - und beim Einstich von der Haut 'gefiltert' wird, ist das Risiko gleich NULL..
Also keine Angst.. Es bedarf an sehr viel mehr, als ein so kleines Tierchen übertragen könnte ;-)

Beitrag von cinderella2008 07.08.07 - 06:55 Uhr

Nein, Mücken übertragen kein AIDS.