Windelwechsel wird zum Machtkampf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eifelkind 07.08.07 - 02:33 Uhr

Hallo zusammen!

Ich brauche dringend einen Tipp, wie ich meinem Spatz und mir das Windeln wieder ein bisschen angenehmer machen kann.

Jedes Mal wenn ich ihn hinlege geht das Theater los. Er schreit, zappelt macht sich steif, dreht sich - das volle Programm #schwitz . Unabhängig davon wie sehr ich versuche ihn mit tollen Sachen abzulenken.

Kennt Ihr das und was macht Ihr? Ist so echt nicht mehr schön für uns Beide #schmoll .

Liebe Grüsse
Astrid mit klein-Dominik und Böhnchen (15. SSW)

Beitrag von 27.04.01 07.08.07 - 07:27 Uhr

Mein kleiner, ebenfalls 9 Monate und ebenfalls Dominik macht auch solche faxen beim wickeln... #augen#augen#augen#augen

Da müssen wir wohl durch #schwitz

LG Chrissy

Beitrag von eifelkind 07.08.07 - 07:32 Uhr

Hallo Chrissy!

Das ist ja mal witzig mit dem Namen und dem passenden Alter :-).

Mir tut mein Kleiner nur immer so leid, weil das Windeln meistens in Geheul endet #schmoll .

Na ja... trotzdem #danke Dir und dem Namensvetter von meinem Spatz.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von tigerin73 07.08.07 - 08:11 Uhr

Willkommen im Club, Mädels!

Laura ist 10,5 Monate alt und ich kenne das Spielchen schon seit Wochen... :-( Besonders toll ist es, wenn sie eine vollgesch... mierte Windel hat und sich während des Saubermachens dreht...:-[
Ich versuche, sie immer mit besonders interessanten Gegenständen abzulenken, die sie sonst nicht zum Spielen hat (CD-Hülle ihrer Kinderlieder-CD, leeres Nasentropfen-Fläschchen..). Manchmal hilft auch Singen - dann ist sie so verschreckt, dass sie erst mal ruhig bleibt (kurzfristig zumindest). ;-) Wesentlich schlimmer ist bei uns das Nägelschneiden. Da brüllt sie, als ob es zur Schlachtbank ginge (dabei hat sie noch alle Finger und ich habe ihr auch noch nie dabei wehgetan!).
Tja, ich denke, da müssen wir wirklich durch!

Liebe Grüße und gute Nerven

#herzlichJutta mit #babyLaura (*18.09.06)

Beitrag von eifelkind 07.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo Jutta!

Ist schon unglaublich, wie zickig die Kleinen werden können, oder?

Beim Fingernägel schneiden ist Dominik bisher noch recht entspannt... aber ich warte schon darauf, dass auch da das Theater los geht.

Du hast wohl Recht... da müssen wir wohl durch.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von pati86 07.08.07 - 08:11 Uhr

ohhh ja, das kennen wir :-)
Bei meiner fing das schon vor ein paar Monaten an,
Jetzt ist das so, sobald die Windel ab ist krabbelt sie mir weg #augen
Das ist echt ein Kampf, oft mussten wir sie schon zu zweit Wickeln #schwitz Ich habe schon überlegt Windelhöschen zu kaufen aber das problem beim öffnen der Windel ist damit immer noch nicht gelöst :-(
Also weiter kämpfen #cool ;-)
Ach ja ich Wickel auch nicht mehr auf dem Wickeltisch weil ich angst habe sie ist eines Tages mal schneller als ich.

Lg Pati+Zappelphilipp EMILY :-p 8.8.06

Beitrag von eifelkind 07.08.07 - 09:10 Uhr

Hallo Pati!

Den Wickeltisch benutzen wir auch schon lange nicht mehr... viel zu heikel. Zu Zweit haben wir auch schon versucht aber da haben unsere Nachbarn bestimmt gedacht, wir wollen unser Kind umbringen #hicks ... also lassen wir das auch.

Ja die Windelhöschen hab ich versucht - war wirklich prima, als der kleine Mann sich herrlich eingekackt hatte #schock ... Fazit: bei störrischen Babys auch nicht wirklich zu empfehlen ;-) .

Na ja, wenigstens ist nicht nur mein Racker zu ein kleiner Teufel.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von pati86 07.08.07 - 09:32 Uhr

Gut, dann kann ich mir das Geld ja sparen für diese Höschen. Meine Mutter hat mir gesagt das die irgendwann auch wieder ruhiger werden :-)
Hoffen wir mal das sie recht behält #huepf

Beitrag von agathe26 07.08.07 - 08:52 Uhr

Es ist zum Heulen! Mein Freund wickelt schon nicht mehr alleine, weil hinterher fraglich ist, wer wütender ist: er oder der Kleine. ;-) Tja, geht wohl nicht anders. Ob das wohl noch aufhört?

Agathe und #baby (übermorgen neun Monate)

Beitrag von eifelkind 07.08.07 - 09:16 Uhr

Hallo Agathe!

Mein Mann streubt sich auch immer, den Kleinen zu wickeln. Wobei ich sehr witzig finde, dass es tatsächlich noch jemanden gibt, der hilfloser dabei ist als ich :-).

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von agathe26 07.08.07 - 13:21 Uhr

Ja, ich könnte mich auch immer totlachen und sage dann immer:"Tjahaha! Was soll ich denn tagsüber machen wenn ich alleine bin?" Ohoh, gar nicht beliebt bei ihm solche Sprüche. ;-)

Beitrag von pati86 07.08.07 - 09:30 Uhr

schön zu hören das sich alle Männer davor drücken #freu meiner nämlich auch #augen