Leicht Wund am Po... KA oder Tipps?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von christine183 07.08.07 - 07:42 Uhr

Guten Morgen liebe Mamis!!#liebdrueck #tasse

Mia ist etwas wund am Po. Habe schon mit Panthenol-Salbe versucht dies in den Griff zu bekommen, aber mit wenig Erfolg.
Wie gesagt, es ist nur ganz wenig-wie ein Kratzer- aber ist bestimmt unangenehm...

Soll ich besser zum Kinderarzt oder gibt es noch was anderes, besseres, damit ich das weg bekomme??

Liebe Grüße und schon mal Danke, Christine

Beitrag von mutterschaf1974 07.08.07 - 07:48 Uhr

Guten Morgen!

Wenn Lina eine kleine wunde Stelle am Po hat, nehme ich immer Ringelblumensalbe. Bei uns hilft sie sehr gut!

Liebe Grüße
Michaela

Beitrag von kirsten007 07.08.07 - 07:50 Uhr

Hallo,

also einen Besuch beim KiA kannst DU Dir mE sparen. Lass´ die Kleine möglichst oft ohne Windel und wickel sie öfter, dann geht das schon wieder weg. Wir hatten aus dem Krankenhaus Desitin-Salbe, die hat sehr gut geholfen.

LG
Kirsten

Beitrag von fraukef 07.08.07 - 07:50 Uhr

Ich glaub mit nem wunden Popo brauchst du nicht zum Kinderarzt zu gehen.

Ich würd mal die gute alte Penaten-Creme (wirklich die dicke - die die wir schon als Babys gekriegt haben) ausprobieren. Die heilt das wunde am Popo zwar nicht - aber die schützt den Popo, damit das von alleine heilen kann.

Babies können schon mal wund werden - das ist leider so...

Frauke

Beitrag von christine183 07.08.07 - 07:52 Uhr

Benutze die ganze Zeit Penaten-Creme... Und trotzdem... #kratz#schmoll

Beitrag von fraukef 07.08.07 - 07:56 Uhr

die ganze zeit soll man die glaube ich gar nicht mehr nehmen... Judith kriegt wirklich nur Penatencreme wenn sie mal wund ist - kommt gaaaanz selten vor... Ausser meine Mama wickelt sie - dann find ich vor lauter Penatencreme oft keinen Kinderpopo mehr :-) Das kommt aber auch gaaaanz selten vor, weil meine Mama 350 km weit weg wohnt...

Stillst Du? Dann kann es vielleicht daran liegen, dass du was falsches gegessen hast. Ich hab mal gehört, dass Citrus-Früchte dazu führen können, dass die Lütten wund werden...

LG
Frauke

Beitrag von sandyfandy 07.08.07 - 07:57 Uhr

huhu christine,

also eine freundin und ich haben lange langegekämpft mit wundem po und pilz, die beste salbe, die wir empfehlen können ist multilind. die ist super, gegen wundsein und pilz. das geht so fixxx weg damit. ehrlich.

geh in die apotheke und kauf dir die salbe. ich lege sie dir wirklich ans herz.

lg sandra und jaimee, der multilind auch toll findet, da dadurch sein poschi wieder ganz gesund wurde :D

Beitrag von dorbec76 07.08.07 - 08:05 Uhr

meinst du das man die evtl. auch nehmen kann für den hals?
ich meine die salbe.. meine kleine hat da immer wunde stellen durch die falten... die kinderärztin hat mir sone pilzsalbe verschrieben, wo ich aba finde, das es daduurch schlimmer wird, anstatt besser.. mache die stellen regelmässig sauber u trocken und sieht bessa aus, als mit der pilzsalbe....

würde aba trotzdem gern das es heilt...

hast du erfahrung damit?

Beitrag von sandyfandy 07.08.07 - 08:22 Uhr

habe damit zwar keine erfahrung, aber ich würds probieren. die salbe ist wirklich super. ich meine wundsein kann man ja überall, ob am po oder sonst wo.. die salbe ist wirklich der hit. .ne freundin von mir hat über 2 monate gekämpft, bis sei die salbe bekommen hat und bupps 2 tage später war alles weg.

also, egh in die apo und hole sie dir... :D

lg sandra

Beitrag von dorbec76 07.08.07 - 16:13 Uhr

danke schön :) versuch macht kluch

Beitrag von trienchen80 07.08.07 - 07:59 Uhr

Guten Morgen !

Ich schwör auf die Weleda Calendula Babycreme. Kinderarzt kannst du dir denk ich auf jeden Fall sparen !

LG Melli + Lukas *06.02.2007

Beitrag von tabaluga80 07.08.07 - 08:28 Uhr

Mika bekommt bei einem wunden Popo immer Bepanthen Heilsalbe, und die hilft auch super!!!

Beitrag von sabrina1980 07.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo Christine,

wie hier auch schon erwähnt, ohne Windel frei strampeln lasse-viel Luft dranlassen, ansonsten würde ich vielleicht die Salben und Cremes einfach mal weglassen. Manchmal bekommt Carla-Joelle erst Recht von diesem geschmiere einen Wunden Po, seitdem bekommt sie nur noch Abends eine ganz dünne Schicht Creme drauf.

lg
Sabrina+Carla-Joelle